Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Thema: Katzenstreu, das nicht in der ganzen Wohnung verteilt wird + Streuumstellung

  1. #1

    Standard Katzenstreu, das nicht in der ganzen Wohnung verteilt wird + Streuumstellung

    Ich bin auf der Suche nach einer Einstreu, die meine Katzen nicht quer durch die ganze Wohnung verteilen. Welche Streu verwendet ihr, und wie sind eure Erfahrungen damit?
    Ich habe über die letzten Jahre schon einige Marken ausprobiert, und dabei festgestellt, dass grobkörniges Streu weniger verschleppt wird, als sehr feines Streu. Im Moment sind wir bei Klumpstreu der Marke Billa angelangt, nachdem Extreme Classic und alle bei Megazoo erhältlichen Marken durchgefallen sind.

    Nachdem ich viel Positives über Cat's Best Öko Plus gelesen habe, habe ich probeweise einen Sack davon gekauft und eines der Katzenkisterl damit befüllt. Seit dem haben die Katzen dieses Kisterl jedoch völlig verweigert.
    Hat jemand Tipps, wie ich die Katzen zur Streuumstellung motivieren kann? Ich werde nun mal versuchen, das alte Streu mit Öko Plus zu mischen.


    • Anzeige

      advertising
      katzenforum.at
      hat keinen einfluss
      auf die durch
      Google Adsense
      gezeigten Anzeigen

        
       

  2. #2
    Stammkatze Avatar von Spot
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    OberStmk
    Beiträge
    2.088

    Standard

    Also welches Streu Deine Katzen mögen oder nicht, das können Dir nur Deine Stubentiger sagen.

    Aber wir verwenden recht feines Klumpstreu Golden Grey von Tanjas und Premier Excellent vom FN, und damit sie das Streu nicht in der ganzen Wohnung herumschleppen, haben wir vor den Klos richtig große, flauschige, hochflorige Teppiche hingelegt, wo alles drinnen hängen bleibt. Dieser Teppich wird regelmäßig gesaugt, umgedreht, ausgeschüttel und nochmals gründlichst gesaugt und da stinkt/riecht überhaupt nix und Streu liegt jetzt echt nur mehr ganz ganz wenig herum

    Vielleicht probierst das auch mal....




  3. #3

    Standard

    Bei uns stehen die Katzenklos in einem Abstellraum, und davor ist ein eineinhalb Meter langer Langflor Teppich. Über den müssen die Katzen laufen, wenn sie aus dem Abstellraum wollen, und es sammelt sich dort auch einiges an Katzensand an. Der Teppich wird täglich gesaugt, wenn die Kisterl gereinigt werden. Trotzdem landet der Katzensand überall in der Wohnung verteilt.
    Die Vermutung ist, dass die Katzen ganz ganz feste Fäustchen machen, wenn sie über den Teppich marschieren.

  4. #4

    Standard

    Ich nehm das Streu von Catsan und da hält es sich in Grenzen, da ich eine geschlossenes Katzenklo habe

  5. #5
    Stammkatze Avatar von marion,die aus wien
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    5.641

    Standard

    und da riecht nixi
    ???
    catsan stinkt ja schnell+besonders in einem geschlossenen klo
    baba
    marion

  6. #6
    Stammkatze Avatar von dea
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.228

    Standard

    Zitat Zitat von resiseg Beitrag anzeigen
    Ich nehm das Streu von Catsan und da hält es sich in Grenzen, da ich eine geschlossenes Katzenklo habe
    Catsan hab ich am 3. Tag rausgeworfen Stank bestialisch und unsere Lady hat mir eindeutig verklickert, dass das für sie nicht akzeptabel ist

    Wir haben das Golden Grey Streu und das Blue Signal (vom Bipa) ist auch recht gut.

    Vor dem Katzenklo liegt bei uns ein normaler Schmutzfangteppich (die dicken mit dem Gummirücken) - fängt viel Schmutz auf, lässt sich super absaugen.
    Sämtliche Rechtschreibfehler sind mein geistiges Eigentum, dienen der allgemeinen Belustigung und sind gewollt.

  7. #7
    Stammkatze Avatar von Schrödinger
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.233

    Standard

    Wir nehmen auch Golden Grey Master (Tanjas bzw. Zooplus) und Premium Excellence (Fressnappf) und sind damit sehr zufrieden.

    "Durchgefallen" sind bei uns alle Streus mit großen Klumpen (akzeptieren die Monster nicht bzw. verweigern darin zu scharren) und die ganzen Öko-Sägespäne-Streus (vertrage ich nicht, bin Allergikerin und krieg Niesanfälle davon).

    Vor den Katzenklos haben wir so Matten aufgelegt - aus Gummi, so ähnlich wie Fußmatten im Auto, die sind in meinen Augen wesentlich hygienischer und leichter zu reinigen als ein normaler Teppich. Da bleibt eigentlich sehr viel hängen, ich bemerke eher selten Streu irgendwo anders in der Wohnung, maximal im direkten Umkreis der Kisteln.

    Eigenartigerweise habe ich den Eindruck, dass sie aus dem großen Kistel (55x70cm) wesentlich weniger Streu mit raus schleppen als aus dem kleineren (40x50cm).
    Klick auf das Bild, um zu unserem Vorstellungsthread & ganz vielen Fotos zu kommen!

  8. #8
    Stubentiger Avatar von BlueAngel
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    107

    Standard

    Wir nehmen das Tigerino Crystals Katzenstreu und sind sehr zufrieden. Ist aber sicher nicht jedermanns Vorstellung und sicher nicht das leiseste. Emely hat nur die Angewohnheit manchmal sprunghaft rauszuhüpfen. Da fliegen dann die Kugerl auch herum. Emma putzt sich die Pfoten bevor sie aus der Toilette steigt.
    liebe Grüße BlueAngel

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von Humpel
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.829

    Standard

    Wenn deine Katzen das Öko Streu verweigern, würde ich es einfach lassen, sie sagen damit ja ganz klar, wir mögen es nicht, versuchst du es mit "Gewalt" durchzusetzten, machst du sie vielleicht zu Pinklern. Ich würds einfach lassen. Wir haben feines Klumpstreu (Tiggerino und Golden Grey), mit Teppich vor den Kisten und große Kisten, da war so jeden zweiten Tag saugen angesagt. Jetzt hab ich Kisten, die rundum 28cm hoch sind, da würd einmal pro Woche reichen. Meine Erfahrung ist auch, je kleiner und niedriger die Kisten/der Ausstieg ist, desto mehr Streu wird mit rausgeschleppt.
    Liebe Grüße vom Hobbithüter und den Buben ....
    Hier gibt die Geschichten von den Hobbits: http://www.katzenforum.at/forum/show...-und-die-Buben

  10. #10
    Samtpfötchen
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    Ich hab vor den Kaklos so Vorleger vom Futterhaus (die schwarzen, Gummidinger)
    gibts in verschiedenen Größen, die sind Super Sand hab ich auch von dort, den Babypudersand.
    Die Katzen steigen gern da drauf, dürfte ihnen nicht unangenehm sein, die Matte.
    Dafür hab ich lauter Blätter und Erde im Haus, vom Garten
    Die Besten wälzen sich auf den Maulwurfshügeln *gg*

    Automatisch zusammengeführtes Posting

    Bei uns stehen 6 Riesenklos und die sind sehr hoch, trotzdem schmeißens was raus, weniger zwar,aber doch genug^^
    2 mit Haube, 4 ohne. Also ich find die Vorleger Super, die bringen schon was
    Und im Garten haben's ne extra Sandkiste als Klo (die große von den Kids ist ja vergittert) von dort bringens mir gütigerweise Dreck mit rein ... hätt sonst vllt zu wenig zu tun
    Aber das was sonst auf den Pfoten kleben bleiben würde, wird auf der Matte abgestreift vllt Leg ich auch eine als Türdackerl auf ???

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •