Bin schon ziemlich verzweifelt...

#21
Mah, das tut mir so leid. Die Hitze wird ihm sicher auch zu schaffen machen.
Blöd, das der Herzschalltermin erst am Freitag ist.
Es gibt so Kühlmatten für Hunde. Meine Hunde haben die kaum genutzt, aber meine Katzen haben sich schon ab und zu gerne mal drauf gelegt.
Nur so ein Tipp, wie du ihm vielleicht etwas Kühlung schaffen kannst bei der Hitze.
Alles Gute
Hope
 

Fehtschi

Energiebündel
#22
Samy hat heute etwas gefressen, gestern 0. Mein Fehler...hab Futter plötzlich umgestellt. Jetzt mach ich es wie beim letzten Mal.
Danke für die lieben Tipps. Werd mal schaun wo ich das her bekomme.

Lg
Alexandra
 

Fehtschi

Energiebündel
#24
Beim Fressnapf gibt es leider kein Hyperallergenic von Royal Canin. Aber er frisst auch heute wenig. Ich werde sehen...Morgen Herz-Schall.
 
#25
Alles Gute für heute.
Noch ein Tip zur Fütterungsumstellung. Brösel ein bißchen von seinem gewohnten TroFu übers neue Naßfutter. Dann wird es eher angenommen. Und bevor er gar nichts frißt, lieber sein gewohntes Futter geben und langsam umstellen.
 

Fehtschi

Energiebündel
#26
Liebe Hope,

Wie erwartet, hat Samy eine beginnende HCM. Er war sooo tapfer, ich war total stolz auf ihn.
Tja, Herz-Schall, EKG, Blutdruck messen und Tabletten...253€
Samy-Bub bekommt kein Nassfutter. Die Umstellung is von Hyperallergenic auf Allallergenic Trofu. Hab heute nochmal 75/25% gemacht. Er hat schon gefressen.
Jetzt tu ma beide relaxen. Mir tut alles weh.

Lg
Alexandra
 
#29
Schön, das Sammy so ein tapfere Bub ist.
Beginnende HCM kann man gut behandeln. Vor allem, wenn noch kein Wasser in der Lunge ist.
Timmy, mein Allergiker hat ja auch HCM und bekommt nun schon seit vier Jahren das Prillium.
Welche Tabletten hast du bekommen?
Die Kühlmatten lassen sich eigentlich nicht schnell zerkratzen, sind ein stabiles Material., zumindestens die ich daheim habe. Aber wenn du Bedenken hast, ist es o.k.
Alles Gute für deinen Sammy und das es ihm bald besser geht.
Lg.
 

Fehtschi

Energiebündel
#30
Schön, das Sammy so ein tapfere Bub ist.
Beginnende HCM kann man gut behandeln. Vor allem, wenn noch kein Wasser in der Lunge ist.
Timmy, mein Allergiker hat ja auch HCM und bekommt nun schon seit vier Jahren das Prillium.
Welche Tabletten hast du bekommen?
Die Kühlmatten lassen sich eigentlich nicht schnell zerkratzen, sind ein stabiles Material., zumindestens die ich daheim habe. Aber wenn du Bedenken hast, ist es o.k.
Alles Gute für deinen Sammy und das es ihm bald besser geht.
Lg.
Liebe Hope, es tut mir leid, aber ich komme erst jetzt zum Antworten.
Samy bekommt jetzt seit 9 Tagen Fortekor 2,5mg.
Die Atmung ist manchmal besser, aber das kratzen hört trotz Futterumstellung nicht auf. Ich hab ihn heute mit Ringelblumensalbei Fettcreme eingerieben. Er schaut jetzt fürchterlich aus, aber vielleicht bringt es etwas Erleichterung. Die ganze Cortison Behandlerei bringt irgendwie nix.
Hab ihn heute auf die Waage gesetzt, er hat 300g abgenommen, frisst auch nicht so viel.
Mit der Kronetierecke hab ich telefoniert, auf die bezahlten Kosten bleib ich sitzen, aber für die Zukunft gibt es vielleicht Hilfe, is aber kompliziert und zeitaufwändig. Ich werde es machen, aber nicht jetzt.
Das mit der Kühlmatte geht nicht, er verkriecht sich zur Zeit unter der Couch.
Ich bin sehr deprimiert, traurig und hab auch Angst, meinen einzigen Freund und Schmusetieger zu verlieren.
Lg Alexandra
 
#31
Tut mir leid, das es mit dem Sammy nicht wirklich besser wird. Das er sich unter die Couch verkriecht, ist nicht so ein gutes Zeichen. Tut mir leid.

Fortekor ist schon mal gut fürs Herz und zusätzlich auch für die Nieren.

Wie lange hat er denn das Cortison bekommen? Wenn das wirklich nicht hilft, würde ich dir troztdem raten, es doch mit einem Antihistaminikum zu probieren.
Mein Timmy bekommt jeden zweiten Tag eine halbe Zytrec 10mg.
Bekommt man in der Apotheke.
Zu Anfang hat er eine halbe Tablette täglich bekommen. Und jetzt seit Jahren schon jeden zweiten Tag eine halbe.
Ohne geht es trotz reinen Fleischmahlzeiten bei ihm nicht. Er bekommt dann ganz schlimmen Juckreiz. Aber mit geht es ihm mit dem Juckreiz so weit gut, außer manchmal leichtes Zucken mit dem Fell.
Fressen tut mein Timmy zur Zeit auch nicht viel, aber er ist ja zusätzlich auch Nierenkrank.

Auch würde ich doch mal probieren, ob es bei deinem Sammy nicht doch mit reinen Fleischmahlzeiten (Naßfutter)besser wird, sofern dein Sammy es fressen würde.
Verschlimmern kannst du es damit nicht.
Bekommt er Medikamente gegen das Asthma, das die Bronchien etwas erweitert? Das würde nämlich die Atmung erleichtern.

Alles Gute Hope
 

Fehtschi

Energiebündel
#32
Tut mir leid, das es mit dem Sammy nicht wirklich besser wird. Das er sich unter die Couch verkriecht, ist nicht so ein gutes Zeichen. Tut mir leid.

Fortekor ist schon mal gut fürs Herz und zusätzlich auch für die Nieren.

Wie lange hat er denn das Cortison bekommen? Wenn das wirklich nicht hilft, würde ich dir troztdem raten, es doch mit einem Antihistaminikum zu probieren.
Mein Timmy bekommt jeden zweiten Tag eine halbe Zytrec 10mg.
Bekommt man in der Apotheke.
Zu Anfang hat er eine halbe Tablette täglich bekommen. Und jetzt seit Jahren schon jeden zweiten Tag eine halbe.
Ohne geht es trotz reinen Fleischmahlzeiten bei ihm nicht. Er bekommt dann ganz schlimmen Juckreiz. Aber mit geht es ihm mit dem Juckreiz so weit gut, außer manchmal leichtes Zucken mit dem Fell.
Fressen tut mein Timmy zur Zeit auch nicht viel, aber er ist ja zusätzlich auch Nierenkrank.

Auch würde ich doch mal probieren, ob es bei deinem Sammy nicht doch mit reinen Fleischmahlzeiten (Naßfutter)besser wird, sofern dein Sammy es fressen würde.
Verschlimmern kannst du es damit nicht.
Bekommt er Medikamente gegen das Asthma, das die Bronchien etwas erweitert? Das würde nämlich die Atmung erleichtern.

Alles Gute Hope
Ich hole Morgen ein Antihistaminikum von der Tierärztin. Cortison hat er nur 4 Tage bekommen, er hat es nicht vertragen.
Mit dem Futter soll ich mindestens 8 Wochen warten. Erst dann zeigt sich, ob es passt, es besser wird.
Die Atmung scheint mir heute etwas besser. Samy ist jetzt beim Fernsehen bei mir gelegen. Ich sollte diese Woche noch die Atemfrequenz messen. 1x hab ich es schon geschafft, wir werden sehen.

Lg
Alexandra
 
#33
Ist schon mal gut, wenn er endlich etwas gegen den Juckreiz bekommt.
Ich weiß nicht, wenn das Futter keine Besserung bringt, würde ich nicht 8 Wochen lang warten. Aber das ist meine persönliche Meinung.
Du kannst ja trotzdem mal bei deiner Tierärztin nach VET CONCEPT fragen. Die haben unter anderem auch ein getreidefreies Trockenfutter für Allergiker.

Lg. Hope
 

Fehtschi

Energiebündel
#34
Ist schon mal gut, wenn er endlich etwas gegen den Juckreiz bekommt.
Ich weiß nicht, wenn das Futter keine Besserung bringt, würde ich nicht 8 Wochen lang warten. Aber das ist meine persönliche Meinung.
Du kannst ja trotzdem mal bei deiner Tierärztin nach VET CONCEPT fragen. Die haben unter anderem auch ein getreidefreies Trockenfutter für Allergiker.

Lg. Hope
Hallo Hope
Samy bekommt seit gestern Cetirizin 5mg, wie bei Prednisolon hat er ständigen Hunger. Ich weiß nicht, gibt sich das mit der Zeit? Die Kratzerei ist heute etwas besser, das kann aber auch an der heutigen intensiven Pflege liegen.
Das Vet Concept hab ich gespeichert und werde meine TÄ fragen, die ist jetzt aber 2 Wochen im Urlaub.
Lg
Alexandra
 
#35
Schön, wenn die Kratzerei etwas besser ist.
Hunger vom Cetirizin ist mir neu. Eher, das die etwas müde machen können. Deshalb gebe ich meinem Timmy die 1/2 Tablette auch Abends.

Ich könnte mir vorstellen, dass er einfach nur wieder mehr Appetit hat, nachdem es ihm nicht mehr so juckt und es ihm dadurch einfach besser geht.
Du hattest ja geschrieben, das er vorher eher wenig gefressen und auch etwas abgenommen hat. Nun will er es halt wieder aufholen.
Ich würde mich einfach mal über den mehr Appetit freuen. Und es wird sich sicher wieder einpendeln, wenn er sein Gewicht wieder hat.

Lg. Hope
 

Fehtschi

Energiebündel
#36
Schön, wenn die Kratzerei etwas besser ist.
Hunger vom Cetirizin ist mir neu. Eher, das die etwas müde machen können. Deshalb gebe ich meinem Timmy die 1/2 Tablette auch Abends.

Ich könnte mir vorstellen, dass er einfach nur wieder mehr Appetit hat, nachdem es ihm nicht mehr so juckt und es ihm dadurch einfach besser geht.
Du hattest ja geschrieben, das er vorher eher wenig gefressen und auch etwas abgenommen hat. Nun will er es halt wieder aufholen.
Ich würde mich einfach mal über den mehr Appetit freuen. Und es wird sich sicher wieder einpendeln, wenn er sein Gewicht wieder hat.

Lg. Hope
Hab Samy heute am Hals rasiert und wieder intensiv gepflegt. Das kratzen in dem Bereich ist besser, aber das kiefeln und Lecken an den Pfoten schlechter. Ich kann ihm nur strickt eingeteilt das Futter geben. Wenn es Zuviel ist, kotzt er. Naja, wir werden sehen.
Lg
Alexandra
 
#37
Es dauert wohl ein bißchen, bis es wirkt. Gib ihm schon zwei bis drei Tage. Dann müßte es mit dem Juckreiz auf jeden Fall besser sein.

Ach, das Speiben kenne ich von meinem Jeremy. Wenn der zu viel auf einmal und zu gierig frißt, speibt er auch wieder alles aus.
Der bekommt halt mehrere Mahlzeiten in kleineren Portionen am Tag.

Lg. Hope
 
#38
Es dauert wohl ein bißchen, bis es wirkt. Gib ihm schon zwei bis drei Tage. Dann müßte es mit dem Juckreiz auf jeden Fall besser sein.

Ach, das Speiben kenne ich von meinem Jeremy. Wenn der zu viel auf einmal und zu gierig frißt, speibt er auch wieder alles aus.
Der bekommt halt mehrere Mahlzeiten in kleineren Portionen am Tag.

Lg. Hope
Jetzt ist es 3 Tage her, Samy kratzt sich wieder mehr, schleckt und kiefelt die Pfoten. Ich kann schon nicht mehr unterscheiden, was ist putzen und was nicht. Seit Dienstag verbringt er die ganze Zeit nur in der Küche und will fressen. Er schläft nicht und durchstöbert den Mistkübel. Es ist genauso wie beim Prednisolon. Ich hab ihm jetzt um 16 statt um 21 Uhr das Cetirizin gegeben in der Hoffnung, dass er etwas schläft. Seine Mahlzeiten sind seit dem Trockenfutter auf 4x aufgeteilt. Ich versuche hart zu bleiben, in der Hoffnung, dass er sich daran gewöhnt, dass es nur um 6, 12, 18 und 22 Uhr was zum Fressen gibt.
Lg
Alexandra
 
#39
Das ist eher ungewöhnlich, das es so appetitt anregend wirkt.
Wenn es in 1-2 Wochen immer noch so ist, auf ein anderes Antihistaminikum wechseln.
Mit dem mehr kratzen. Ich an deiner Stelle würde nicht mehr länger das Futter füttern, sondern auf getreidefreies umstellen. Aber das ist deine Entscheidung.
Weiterhin alles Gute.

Lg. Hope
 
Oben