Corona-Ausscheider vergesellschaften, ja oder nein?

#21
Hallo Marion, hallo Mayday!

Nach längerer Zeit, haben ich diesen vergessenen Faden wiedergefunden. (Titel passt einfach nicht zum Thema und so hab ich ihn verloren... o_O)

Ersten einmal VIELEN Dank für die ganzen aufbauenden Wort und Einblicke in euer Leben mit euren Sorgen-Katzen. Man fühlt sich gleich nicht mehr so alleine.

Zum Glück hatte ich durch meinen großen Garten immer den ,,Luxus" trotz Unsauberkeit nicht darüber Nachdenken zu müssen, Loki wegzugehen. Wie Mayday geschrieben hat, wäre es sowieso fast unmöglich gewesen einen Platz für ihn zu finden. In das Tierheim aus dem ich ihn bekommen habe, hab ich einfach kein Vertrauen mehr! (Wegen das Vertrags wäre ja auch kein anderes in Frage gekommen...) Daher wäre unsere Worstcase-Lösung reine Gartenhaltung mit beheiztem Schlafplatz gewesen.

Zum Glück ist es aber nie soweit gekommen. Die ersten dreit Tage nach der Zusammenführung war Ronja ihrem neuen Kumpel gegenüber sehr skeptisch. Bei ihm merkte man aber sofort, dass er gerne andere Katzen um sich herum haben würde. Auch der Auslauf im Garten hat ihm sofort gefallen. Bis auf 5 ,,Unfälle" auf den EINGEPACKTEN Polstermöbeln ist in den letzten zwei Monaten nichts passiert.

Mittlerweile sind die Beiden dicke Freunde die es nur mehr im Doppelpack gibt. Körperlicher hat sich bei Loki auch alles eingependelt und es geht ihm richtig gut. Konnten sogar das tägliche Zylkenen absetzten (nur mehr bei Bedarf) und planen bald ohne Inkontinenzunterlagen auf dem Sofa und im Bett liegen zu können.

Der Besuch der Verhaltenstherapeutin war eher weniger erfolgreich. Sie konnte mir keine wirklich neuen Tipps geben oder eine konkrete Ursache nennen. Außerdem haben einige ihrer Einschätzungen einfach nicht mit denen von mir und meinem TA übereingestimmt. Habe dann auf meinen Bauch gehört und das war wohl richtig so. Aber vielleicht schreib ich dazu noch einen extra Bericht, falls es jemanden interessiert. :oops:

Es tut so gut, dass durchgezogen zu haben und ENDLICH mit meine Katzen glücklich zu sein! :)
Alles liebe, eure Nina!
 
Oben