Die Dumpfbacken-Selbsthilfegruppe!

Danke, Solyong! :) Mal sehen, welches Urteil die Gründungsmitglieder fällen :D

Übrigens ist mir grad das Katzengras eingefallen bzw. Minnies brutaler Umgang mit selbigem :cry:

Ich habs ja vor einigen Wochen in mühseliger, schweißtreibender Kleinarbeit endlich, endlich geschafft, am Balkon selbst Katzengras zu ziehen. 3 Wochen hat es gedauert, bis ansehnliche Grasbüschel im Blumentopf zu sehen waren.

Dann hab ich das "fertige" Gras den Katzen in die Diele reingestellt - und Minnie die Wühlmaus hat es prompt ausgebaggert, richtig herzlos. Mitsamt den Wurzeln :cry: Nachher sind überall die Erdklumpen herumgelegen und sie hat sich drin gewälzt. Und dann ist sie in der Nacht mit ihren schmutzigen Pfoten zu mir aufs Bett gestiefelt und hat mir das Leintuch vollgeschweinert. Als ich aufgewacht bin, war das ganze Bettzeug voller brauner Brösel :motz:
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute morgen:

Ich steh im Bad, mach mich fertig, schießt Simba plötzlich wie ein Irrer vorbei! (hab nur was schwarzes an mir vorbei flitzen sehen und ihn hecheln gehört! Warum renn ich so schnell, wenn ich eh vor lauter Hecheln ned mehr zusammenkomm??? Aber das is ein anderes Thema!)
Zack, ins Schlafzimmer, unters Bett - gut okay, zack, raus, ins Vorhaus, ran an die Tapete, kratzt ein Stück runter, schießt wieder zurück unters Bett - hä???
Er weiß ganz genau, dass er das nicht darf... die Logik hierfür fehlt mir!
So gehts ca 3 Mal weiter... ich bin dann hin, hab ihn hoch genommen, hab gesagt, du bist ein Lauser, und ich glaub, du bist verhaltensgestört! :D
Als Beweis dafür ist er gegen die geschlossen Balkontür getigert!

Oh ja, ich bin so dankbar für diese Gruppe und so froh zu wissen, dass ich nicht als einzige so ein Katertier zuhause hab! :)
(aber ich muss einfach immer wieder so lachen, dass ich gar ned schimpfen kann! :bag: )
 
Ich hätte auch zwei absolute Dumpfbacken anzubieten....

Odin die Oberdumpfbacke ;)

Wir haben ein Sofa mit Holzlehnen....Odin springt aufs Sofa und balanciert drauf rumm.. sieht eine Fliege und pirscht sich an..*duck...tap......tap....tap...* er vergisst nur leider das die Lehne irgendwann aus ist und macht einen Schritt zuviel und BUMM wiedermal auf den Kopf weil wir sind ja noch nicht blöd genug....:streichel:



Oder er geht am Sofa richtung Couchtisch und will rüberspringen, wackelt ne 1/4h mit dem Popo um es ja richtig auszumessen springt weg, und dann...zu kurz...flop und Odin sitzt am boden und schaut ungefähr so:confused::blink:


Wir haben zuhause einen Deckenspanner als Kratzbaum...
Fraya klettert ganz nach oben und Odin schafft es ohne fremde Hilfe oder Anleitung nicht auf die erste Etage:confused: die ist ca. auf 30cm höhe..... wenn er nämlich nach hinten gehn würde und sich am Sisalstamm hochhangeln käme er auch ohne große Kraftanstrengung rauf aber das merkt er sich genau ne Stunde wenn ich ihm das zeige und dann sitzt er wieder vor der Etage, Fraya liegt inzwischen auf 2m10 und sieht aus als ob sie ihn auslachen würde ;), und unser lieber Oding maunzt und weiss sich nicht zu helfen:lach:......ungefähr so :gruebel:*hmm wie war das nochmal*:blink:

Zur erklärung...er kommt mit einem Satz aufs Sofa und unsere stühle und die sind um einiges höher:head2wall:



Und bei Fraya bin ich ab und an der Meinung sie ist entweder Schizophren oder sie nimmt wenn wir nicht zuhause sind irgendwelche verbotenen Substanzen:smoke:

Wir haben eine Angel... Das ist ein 60cm langer Holzstab mit einer 20cm großen Plüschkugel drauf und mit Federn dann geht eine Sisalschnur weg und unten hängt ein Schmetterling aus Plüsch drann...
Mein Göttergatte Spielt mit Odin und Fraya kommt daher.....sie spielt mit und meines erachtens nach sollte sie anhand von Odin schon sehen mit was man bei dem Ding spielt aber naja...dann wirds meinem zublöd und er legt die Angel auf den Boden...

Was macht Fraya???? sie nimmt den Holzstecken....martert ihn bis auf Teufel komm raus und fängt zu knurren und zu fauchen an wenn du ihr den wieder wegnehmen willst :blink::blink::blink:

Gestern als wir am Abend am Sofa gesessen sind hat sie sich neben mir hingelegt und auf einmal ist die aufgesprungen hat geknurrt und gefaucht...das Fell war gesträubt...aber da war nichts....:blink:....absolut garnichts denn Odin hat geschlafen, draussen war es dunkel, es waren keine Fliegen etc in der Wohnung nichts....:blink:


Ab und an geht sie auch und auf einmal macht die einen satz auf die Seite, macht einen Buckel und hüft in der stellung ein zwei schritte weiter dann beutelt sie sich ab und geht normal weiter:blink:?!?!?!!?!?

Mein Mann meinte Gestern die raucht sich sicher ein wenn wir nicht zuhause sind:lach:
 
Update - heute beim Kistlputzen...

Jemand hat ins Kistl Lulu gemacht und nicht verscharrt (wahrscheinlich die Luna, werde sie ohnehin irgendwann später mal hier anmelden müssen :whistle:).

Und mittendrin im Katzenlulu-Streu prangte ein wunderhübscher Pfotenabdruck :rock:

Von wem, weiß ich nicht; prinzipiell trau ich es auf jeden Fall Minnie zu, aber auch Luna käme für solche herausragenden Leistungen in Frage... :crazy:
 
Semmerl, dann warst noch nicht bei uns zuhaus! :)

Simba geht aufs Kaklo, setzt sich rein, macht sein Geschäft (schauen dabei die Katzen alle leicht dümmlich??? Simba zumindest schon!), dann, wenn er fertig ist, wischt er mit seinem Allerwertesten hin und her und geht dann - ohne scharren!
Die Haare am Hinterteil sind ein bissi länger und somit hab ich dann tolle Spuren durch die ganze Wohnung! (Couch, Kastl, Küche, etc) So kann ich zumindest alle seine Wege verfolgen! :lol:

Maxi ists bisher gottseidank nur einmal passiert, dass hinten was hängenblieb, da ist er dann auch mit dem Popo durch die Wohnung gerutscht! :wirr:
 

Verenaa

Energiebündel
Hallo, bin neu hier und finde diese Gruppe (wenn man das so nennt) echt geil. Ich hab schon lange nicht mehr soviel gelacht :)

Über meinen Kater (Cooper) kann man großteils auch nur lachen... er ist so süß dumm hihi

- Sitz ganze zwei Stunden vor der Waschmaschine und schaut begeistert zu
- Steckt seinen Kopf mit liebe überall rein - sollte er jedoch dann nicht mehr rauskommen bekommt er einen auszucker und dreht durch
- wenn er wo anläuft (kommt leider oft vor) stellt er sich vor die Wand und Faucht die Wand an - weil die war ihm ja im Weg haha :lach:
- ist zu doof um Fliegen zu fangen - der hat sie meistens schon im Mund und dann ist er so doof macht wieder auf und die Fliege verabschiedet sich mit einem Lachen...
- Katzenklo... ein Thema für sich... er geht Rückwärts rein und geht soweit das er noch mit dem Kopf rausschaun kann das sieht so lustig aus und verkraben tun wir dann so und so draußen auf den Fliesen
- geht auf den Wandverbau (was Verboten ist) und wenn man dann etwas lauter seinen Namen ruft fliegt er runter da er sich erschreckt :)
- wenn man das Futter vom Abstellraum holt fängt er an vor lauter Hunger fast zu sterben und schreit sich die Seele aus dem Leib (er geht ihm ja sooo schlecht bei mir)
- Frisst meine Bikinis auf...holt sie vom Kasten (der ist zu) und frisst sie komplett auf...mussten schon zum TA fahren da der Bikini dann hinten rausgeschaut hat, der TA fands lustig ich weniger... das Kastenzimmer ist jetzt übrigens abgeschlossen :)

mir würde noch soviel einfallen - aber das meiste steht hier schon drin.. hier noch Fotos vom meinem Tollpatsch...

http://imageshack.us/photo/my-images/201/img0855o.jpg/
http://imageshack.us/photo/my-images/687/img0897pi.jpg/
http://imageshack.us/photo/my-images/515/img0963he.jpg/
http://imageshack.us/photo/my-images/109/img1115z.jpg/ -> wie soll ich sowas böse sein :)

LG Verena
 
ohoh, ich hab mal wieder was zu melden, und dabei handelt es sich... ..... um Simba, um wen denn sonst?
Heute morgen in der Küche - ich steh quasi mittig da, links von mir Arbeitsfläche, rechts von mir ebenso - Simba sitzt auf der Platte links von mir - ich mach Tee - dreh mich um und geh nach vorne - zeitgleich springt Simba rüber auf die andere Platte - zack - Frontalcrash!
:crazy:
Beide hats uns gerissen, Simba ist abgepfiffen - und ich hab soooooo lachen müssen - nach einem kurzen Streichler war der Schock schon wieder überwunden!

Letztens, am Abend, ich lieg auf der Couch, die beiden rasen (!) wie wild durch die komplette Wohnung, hin und her, rauf und runter... da passierts, Simba galoppiert an mir vorbei, springt auf die Couchlehne, Maxi hinterher, Simba will wieder weitersprinten, stark hechelnd (tolles Bild übrigens), berechnet die Distanz falsch und springt mir ins Gesicht, seither ziert ein Kratzer meine Bäckchen! :doh:

Automatisch zusammengefügtes Doppelpost

PS: Fliegen fangen:
Simba sieht die Fliege, will sie fangen, pratzelt ihr ein paar, Fliege ist nun schon fast bewusstlos und rührt sich wenig, Simba fährt ganz vorsichtig hin um mal zu riechen, Fliege bleibt an seiner Nase kleben, Simba fuchtelt hysterisch mit der Pfote herum, bis die Fliege runter fällt, dann galoppiert er schreiend davon (dieses Schreien ist dann ein aufgeregtes und hört sich an, als hätt ich ein Schaf in der Wohnung versteckt!) :lach:
 
Danke, danke, danke - heut war nicht so mein Tag, aber jetzt hab ich herzlich gelacht (natürlich nicht über Dein Bäckchen :bag:).
Bitte gerne! Ich muss ja auch drüber lachen! :lol:
Gestern allerdings wärs mir fast vergangen, ich hab durchgeputzt und hör ein Summen und die Katzen fetzen durch die Wohnung, ich hinterher, weil ich ja ned gewusst hab, is das ne Biene, Fliege, etc.
(das Hinterherfetzen kann man sich ruhig bildlich vorstellen - katastrophal!) Naja, ich seh Simba, wie er neugierig das summende Etwas begutachtet, bereits am Boden - toll, ich beug mich also runter, weil ich ja schauen will, was da los ist, in dem Moment hab ich erkannt, das ist eine Fliege, die lauten, summenden, grauslichen... naja, in dem Moment wo ich runter schau, fliegt die Fliege weg und Simba springt hinterher - und ein zweiter Kratzer ziert mein rechtes Auge (neben der Nase) ich hab echt Glück gehabt, hätt auch blöder ausgehen können! :shoot:
 
Grade eben wieder eine Szene mit Minnie:

Ich richte in der Küche das Fressifressi der Katzen her, nehm ein Schüsserl in die Hand und in diesem Moment springt Minnie in die Höh (wollte auf die Küchenzeile rauf), knallt von unten mit dem Kopf gegen das Schüsserl - und stürzt sofort wieder ab. :crazy:

Es war echt slapstickreif, ich hab minutenlang Tränen gelacht... :rofl:

Wehgetan hat sie sich glücklicherweise nicht, nur etwas perplex war sie nachher... Mein kleines Dumpfbacki :wub:
 
Ich hab auch wieder was zu vermelden, heute morgen:
Ich sauge grad die Wohnung, in dem Moment jagen alle zwei bei mir vorbei, Richtung Schlafzimmer, Maxi, sportlich wie immer, springt über den Staubsauger, Simba allerdings rennt volle Kanne gegen die Düse... bumm, umgefallen, aufgestanden, weiter gelaufen!
Dumpfbacken-Story 2: Wir gehen vom Balkon rein, weils noch Futter gibt, bevor ich in die Arbeit fahr, gut, ok, beide Katzen kommen rein, ich geh in die entgegengesetzte Richtung, um die Balkontür wieder zu schließen, in dem Moment knallt Simba mit seinem Kopfi gegen mein Schienbein, das hat mir sogar weh getan, und knacksen hab ich auch was gehört!?
Er war ganz normal, aber sollt ich das vom TA anschauen lassen? :bag:
 
Grade eben wieder eine Szene mit Minnie:

Ich richte in der Küche das Fressifressi der Katzen her, nehm ein Schüsserl in die Hand und in diesem Moment springt Minnie in die Höh (wollte auf die Küchenzeile rauf), knallt von unten mit dem Kopf gegen das Schüsserl - und stürzt sofort wieder ab. :crazy:

Tappsi knallt bei JEDER Fütterung gegen das Schüsserl, während ich es ihm hinunterstelle.

Wenn Tappsi fertig gefressen hat, und ich ihn - weil sie eh schon fast fertig sind - zu den anderen Katzen lasse, rennt er zu Yaki's Schüsserl, will ihn wegdrängen, fängt sich einen Pfotenhieb vom Yaki-Zwerg ein, dann stürzt er sich auf den Teller von Tiger und den Mädels, drängt alle 4 wie ein Rammbock weg und schleckt dort den Rest auf.
Wenn dann endlich Langsamfresser Rusty im Badezimmer fertig ist, rufe ich: "Tappsi, Badezimmer putzen" und Tappsi kommt sofort wie der Blitz angerannt, um Rustys Sauerei wegzumachen, Rusty frisst nämlich wie ein Schweindl, so dass im Umkreis von einem Meter der Boden angepatzt ist.
 
Rusty frisst nämlich wie ein Schweindl, so dass im Umkreis von einem Meter der Boden angepatzt ist.

Maja frisst genauso - einmal ist sie mir sogar mit einem riesen Fleischbrocken im Maul bis auf den Balkon gelaufen um dort fertig zu fressen. Der Wohnzimmerteppich steht manchmal auch ganz hoch im Kurs. Da schnappt sie sich einen Brocken aus dem Napf, trägt ihn am Wohnzimmerteppich, lässt ihn fallen und frisst ihn dann dort genüsslich... :doh:
 
Maja frisst genauso - einmal ist sie mir sogar mit einem riesen Fleischbrocken im Maul bis auf den Balkon gelaufen um dort fertig zu fressen. Der Wohnzimmerteppich steht manchmal auch ganz hoch im Kurs. Da schnappt sie sich einen Brocken aus dem Napf, trägt ihn am Wohnzimmerteppich, lässt ihn fallen und frisst ihn dann dort genüsslich... :doh:
Das macht Lucky auch gerne. Da ist schon fein, wenn man einen "Putzmann" in der Gruppe hat.
 
Das würde Nelson auch machen, nur darf er normalerweise nicht, da Maja und Picci (momentan noch) etwas anderes wie er bekommen, dass er teilweise nicht vertragt.

Das ist immer so lustig anzuschaun - Nelson inhaliert sein Futter regelrecht, obwohl ichs ihm eh schon mit Wasser zu einer halbflüssigen Pampe strecke, und braucht nur halb so lange wie Maja und Picci. Dann sitzt er immer daneben und putzt sich oder jammert (je nachdem ob Publikum, also ich, auch da ist). Wenn die anderen 2 fertig sind und teilweise noch halb volle Näpfe herum stehen wird er schon sehr nervös und die Kreise um die Näpfe werden immer kleiner gezogen. :D Bis ich sie dann wegräume, da merkt man richtig wie frustriert er dann ist. :rofl: Aber er weiß, dass er aus den anderen Näpfen nicht fressen darf, dass ist gut so! :liebkatz:
 
Maja frisst genauso - einmal ist sie mir sogar mit einem riesen Fleischbrocken im Maul bis auf den Balkon gelaufen um dort fertig zu fressen. Der Wohnzimmerteppich steht manchmal auch ganz hoch im Kurs. Da schnappt sie sich einen Brocken aus dem Napf, trägt ihn am Wohnzimmerteppich, lässt ihn fallen und frisst ihn dann dort genüsslich... :doh:
mein Frl.Katze hat ein Geheimabkommen mit Herrn Hund getroffen:

Katze trägt ein maulvoll Katzefutter aus der Küche, Herr Hund drei/vier Trockenfutterbröckerl auf den Zimmerteppich (immer auf den selben!) Dort wird dann geschmaust - und weils immer zuwenig ist, wird eifrig nachgeholt :mahlzeit:


langsam frag ich mich, ob ich mich zu dieser Freßparty selbst einladen soll - wieviel ich von meinem Nachtmahl abgeben müßte. Vielleicht probier ich's ganz einfach einmal aus:tanz:
 
Oben