es bleibt wohl bei SIEBEN :-)

Es tut mir sehr leid, dass ihr euren lieben Daleth gehen lassen musstet. :(
Er hatte das beste Zuhause, in dem er die Zeit, die er hatte, verbringen durfte.
 
Das Baby-Daleth-Bild ist einfach nur zum Dahinschmelzen. Einpacken & Mitnehmen.
das bild ist von juni 2006,bekommen habe ich ihn allerdings leider viel viel später ende november 2006
da war er ja schon um einiges älter,in seiner panik/seinem verhalten festgefahren
wäre er in so klein bei mir gelandet, hätte man was ausbügeln können
als mich meine freundin gefragt hat,ob ich ihn übernehmen könnte,hat sie mir das foto und einige andere zugeschickt
habe aber nicht auf das datum der bilder geachtet
gekommen ist sie dann einige tage später,mit einem riesigen katerbuben
natürlich unkastriert
der hat dann gleichmal in seiner angst vor menschen,wochenlang in der zwischendecke gewohnt,und ist nur dann rausgekommen,wenn wir geschlafen haben,oder eben nicht dawaren
und leider hat er sich dann pepi,der ängstling angeschlossen-best friends-was halt die lage nicht verbessert hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Es tut mir sehr leid, dass ihr euren lieben Daleth gehen lassen musstet. :(
Er hatte das beste Zuhause, in dem er die Zeit, die er hatte, verbringen durfte.
wir haben uns sehr um ihn bemüht-leider so wie oben beschrieben,kam er nie wirklich aus seiner angst,der menschenpanik raus
wir haben es,trotz allen bemühungen -allen "therapien" nie geschafft, sein vertrauen zu gewinnen
er war hier der undercoverkatz- hat sich aber in der gruppe wohlgefühlt,hat alle mitkatzen geliebt und sie ihn auch
ich hab mich all die jahre davor gefürchtet,dass er mal krank werden würde, und wir ihm nicht ausreichend helfen können
 
seit ich gestern mit dem toten daleth vom TA heimkam, sind die anderen wie ausgewechselt
es wird wieder gespielt,getobt,gerauft
da merkt man,wie sehr mitkatzen unter so einer situation leiden
bin wirklich sehr froh, dass daleths monatelange unsauberkeit keinen der anderen dazu animiert hat, es nachzumachen
 
Schwierig, wenn ein Katz so gar nicht kooperativ ist. :(
Aber ich bin überzeugt davon, dass ihr alles in eurer Macht stehende getan habt, um Daleth ein möglichst langes und schönes Katzenleben zu bieten.
 
als "nur" undercoverkatz war er eh unproblematisch
er hat alles gefressen,hat seine mitkatzen geliebt+sie ihn-und in der gruppe fühlte er sich auch sicher+geborgen



war nie krank,hat nie medikamente gebraucht
hab mich immer schon gefürchtet,was und wie ich was tu,wenn er ernsthaft krank ist

ohne meinen so flexiblen, tollen doc hätt ich alles nicht geschafft
fing schon im juni an wegen der zahnsanierung,ich durfte jederzeit kommen,ohne termin,auch nicht-nüchtern-sobald ich ihn erhascht habe,bloss anrufen wenn ich losdüse,damit er alles vorbereiten kann, egal wieviele schon im wartezimmer sitzen

klein-jonah sucht ihn immer noch,ist oft unter dem verschalten bett,wo er sein leo hatte,und schaut,ob er nicht doch da ist
erstaunlicherweise haben sich die wilde kleine+der paniker sehr geliebt, selbst wenn sie mal oberwild war,dadurch seine kreise störte
 
Hab mich grade durch das alles durchgelesen und muss echt sagen Wow von ganzem Herzen echt wow wie bekommt man es hin so ein tolles Katzenrudel zu haben ?
Ich habe jetzt zum 1ten mal Katzen davor immer nur Hunde im doppelpack war eine schöne Zeit und dadurch konnte ich leider keine Katze dazu nehmen weil eine meiner Hündinen Katzen hasste.
Als wir sie mit 14 Jahren einschläfern mussten konnten ich mit den Traum einer Katze erfüllen. Leider ist die Situation ja nicht so Glücklich wie bei dir.
Aber echt ein Traum wenn es so funktioniert zwischeb Tieren und Menschen
 
Süß sind die Schwärzlinge! Ich hoffe, sie können ihre schönen Zandis noch lange erhalten! Damit es weiterhin so tolle Vampirfotos gibt ;-)
leider wird über kurz oder lange der kleine vampir kein vampir mehr sein
er hat ja
https://de.wikipedia.org/wiki/Feliner_Gingivitis-Stomatitis-Pharyngitis-Komplex
z.z. ists grad garnicht schlimm,konnte ihm kürzlich beim schlafen gut bis nach hinten ins goschi schauen
aber doc meint, es wird wohl dazu kommen, dass eine komplette zahnentfernung notwendig sein wird
noch stehts 4 (ohne zähne) zu 3 (bezahnt)
 
wie bekommt man es hin so ein tolles Katzenrudel zu haben ?
ich hatte/wir hatten nie hunde-das hat den vorteil,das man andere "erwartungshaltungen"hat
hundebesitzer glauben oft, das katzen wie hunde gestrickt sind

bei uns gibts keine wirklichen verbote,ausser bei für die nasen gefährlichen dingen
wir beide sind auch recht gelassen, selbst daleths monatelange unsauberkeit hat uns nur ein müdes grinsen gekostet
(ausser natürlich den sorgen die wir uns um ihn gemacht haben)
auch fridolinchen,der uns über 1,5 jahre die bude vollgepinkelt hat,hat uns nur sorgen,aber keine nerven gekostet
wird halt gewaschen+nach passenden hilfsmitteln gesucht
ich war damals noch arbeiten mit 12,5 std schichten, nicht einfach,aber es war lebbar

der vorteil ist, dass eben beide (obwohl arbeit+kosten bei mir alleine liegen) am selben strang ziehen
über unsinn lachen wir nur,regen uns nicht auf, sondern freuen uns wenn sie fit,munter und vergnügt sind

unsere wohnung ist gross-genug platz und passend eingerichtet, das katzen sich wohl fühlen, und sich nicht verletzen können
 
Ja das an einem strang ziehen ist bei uns wohl nicht so der Fall was die Katzen angeht

Naja daa ist gott sei dank nicht so schlimm bei mir mit der Erwartung da ich nicht viele Verbote habe ausser piss mir bitte nicht wo hin und schon garnicht ins Kinderzimmer.
Sonst dürfen sie überall hin es gibt viele ecken und Plätze für die zwei und auch alles Gefährliche wurde entsorgt.

Wenn das mit dem Pissen nicht so ausgeartet wäre, wäre dieses Problem auch nicht entstanden das ich jetzt habe mit meinem Mann aber nachdem er halt nicht so unbedingt überhaupt eine wollte ist er da halt auch sehr intollerant bei dem Pisw thema leider
 
glaub, ich habs schon mal geschrieben-übe dich in gelassenheit,auch wenns nicht so einfach ist
katzen spüren, wenn was in der luft liegt, und reagieren drauf
gesundheitlich ist ja offensichtlich alles ok-ausser der ultraschall zeigt was beim kastrieren+der weitere harnbefund ist weiter ok
feliway steckt und die kastration ist nächste woche
ausser mal abwarten kannst nichts tun z.z.
 
Ich weis und ich tus auch soweit

Mein Mann zieht halt wirklich nicht mit und auch wenn er ihnen körperlich nix tut sie auch streichelt und aie füttert bereue ich es jetzt schon das wir sie geholt haben für die zwei ich würde es keinem raten jemanden zu einem Tier zu überreden bzw. Ihn überzeugen zu wollen.
Entweder man will eins ist dafür oder eben nicht. "Aufzwingen" in einer art und weise kann auch schief gehen
 
Oben