• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Firma für Katzennetze (Balkon)

Vez3000

Hauskatze
an den Fenstern hab ich 3x3, das ist aber schon eher sehr engmaschig. am Balkon hab ich 4x4, finde das ist eine gute Größe.
5x5 ist schon recht groß, da passt uU ein kleiner Katzenkopf schon durch...
 

Meowr

Welpen
Hallo alle zusammen.
Habe mich wegen diesem Thema hier angemeldet und vielleicht hilft es auch anderen was ich so zu erzählen habe :)

Hierzu meine Geschichte, die ich aufgrund der Länge in einen Spoiler packe:
Eine Montagemöglichkeit für ein Netz am Balkon habe ich bereits selbst gebaut, allerdings wollte das gekaufte Netz nicht mitspielen.
Vor rund 15 Jahren musste ich ein kleines Fenster absichern, da reichte die Mindestgrösse eines Netztes aus, das man im Handel erwerben konnte. War auch gut so, denn das Netz war irgendetwas, aber nicht rechteckig wenn man es auseinanderzog bzw. die Ecken ergaben keinen Sinn - somit am Fenster festgemacht und Überschüssiges abgeschnitten. Diesmal ist es anders - es geht um grob 3x2m Fläche um die Ecke gespannt.

Damals ging ich von Produktionsfehler aus bzw. Mistqualität von <bekannter Hersteller 1> ... und ausserdem verging ja auch viel Zeit. Da hat sich die Industrie vielleicht gut in Richtung Kunden weiterentwickelt. Somit bei diesem Mal wieder in ein Geschäft und 3x2m Netz von <bekannter Hersteller 2> gekauft. Nach 1 1/2h Hoch- und Runterklettern auf der Leiter am Balkon hab ichs dann aufgegeben, denn mir war nicht klar wann wo beim Netz eine Ecke war oder wie man es einhängen sollte. Schrittweises Vorgehen brachte auch nichts, da ich schon bei leichter Spannung auf die Längsrichtung keinen rechten Winkel mit dem Netz auf die Breitrichtung (oder umgekehrt) mehr hin bekam. Nach eben 1 1/2h Probieren war ich mit dem Latein wie man es noch versuchen könnte am Ende und auch ziemlich unentspannt.

Am Tag darauf bin ich ins Geschäft, allerdings konnte man mir da auch nicht helfen, denn diese Netze würden sich zwar gut verkaufen und keines zurückkommen wenn es nicht ein Defekt oder Fehlbestand handelt - jedoch beim "Wie" bezüglich Montage wusste man dort auch nicht Bescheid. Immerhin hatten wir dann gemeinsam das gekaufte und ein neu verpacktes Netz zu Dritt am Parkplatz vor dem Geschäft versucht auseinander zu ziehen - es nahm immer eine verzogene Situation ein und begann auch innerhalb des Netzes gegenzuziehen, wie eben leider schon bekannt.

Kostenpunkt für so ein Netz mit 3x2m und einfacher Ausführung (ohne Bissschutz), Material Nylon = 20 Euro

An dieser Stelle ging ich zu 70% davon aus, dass ich einfach zu blöde bin ein Sicherheitsnetz dieser Art zu montieren, und zu 30%, dass das Netz mit dieser dämlichen Methode dran schuld ist. Also bin ich auf die Suche gegangen nach Firmen oder Einzelunternehmen, die sich mit Montage von Katzennetzen beschäftigen.

Gefunden habe ich nicht wirklich etwas, bis auf einige wenige Treffer: hier und ein Dankesschreiben auf fb von jemandem aus Graz, der von einem deutschen Unternehmen bei der Montage unterstützt wurde. Dieses Thema hier im Forum habe ich mir immer und immer wieder mehrfach durchgelesen in der Sorge, dass ich irgendwo etwas überlesen oder missverstanden hätte. Die Summe der Dinge ergab dann: Frage nach beim deutschen Unternehmen, beim Katzengitter com und bei gabyszoo.

Katzengitter hat niemand abgehoben; ans deutsche Unternehmen per Kontaktformular geschrieben und bei gabyszoo teilte man mir mit man beschäftige sich nur mit der Herstellung und dem Verkauf von Katzenschutzgittern, könne mit Netzen nicht helfen und Graz befände sich nicht in ihrem Einsatzgebiet. Am Tag darauf hatte ich von den verbleibenden 2 Unternehmen noch nichts zurückgehört und ging deswegen weiter auf die Suche.

Jedoch verzweifelter als zuvor, also versuchte ich eine Alternativroute: Eventuell gibt es Firmen, die sich mit Netzen im Allgemeinen und deren Montage beschäftigen. Möglicherweise Firmen, die sich mit Montage und Vertrieb von Sicherheits- oder Insektennetzen oder sowas in der Art beschäftigen. Nach einiger Zeit der Suche bin ich dann auf das Unternehmen Telko 1 Netzwelt in Gleisdorf gestossen, die zwar nur Netze herstellen und verkaufen, aber habe dort direkt mal angerufen.

Abgehoben hat eine sehr nette Dame, die sich für mich und meine Situation nicht nur umfangreich Zeit nahm, sondern auch über die Netze bestens Bescheid wusste. Über die Katzennetze aus dem Geschäft konnte sie zwar auch nichts sagen, jedoch aber dazu wie man ein jeweils passendes Katzensicherungsnetz aus deren Portfolio aufhängen/montieren würde.

Nach Bekanntgabe wie ich wo Maß nehmen muss, übermittelte ich dann diese Maße per Email, bekam ein Angebot und nach Zusage eine Rechnung, die ich beglichen habe. In dieser Zeit meldete sich das deutsche Unternehmen retour mit Bitte um Bilder für ein Selbstmontage-Angebot und Katzengitter com rief mich zurück. Auch bei Katzengitter com liegt Graz nicht unbedingt im Einsatzgebiet, allerdings je nach Saison und Auftragslage wären Besichtigungstermine möglich. Bin mit dem Herren so verblieben, dass ich mich melde sollte ich mit dem Netzhersteller nicht zu einer Lösung kommen. Beim deutschen Unternehmen werde ich mich die Tage zurückmelden.

Nach rund 3-4 Tagen nach Überweisung der Netzkosten wurde per DPD dann ein rohrförmiges Paket zugestellt. Und exakt so wie be- und man muss fast sagen versprochen war es auch. 20 Minuten habe ich gebraucht bis das Netz montiert war. Alle 4 Ecken sind dabei mit gelben Schlaufen markiert und durch die Randumleinung weiss man in jedem Fall wo oben, unten, Anfang und Ende ist. Es verzieht oder verdreht sich auch nichts wenn man die Montagereihenfolge wie von Netzwelt beschrieben einhält. Ein Traum :)

Kostenpunkt für so ein Netz mit 3,20x1,5m Polyethylen 2mm mit 6mm Randumleinung, 45er Maschenweite inkl. Versand = 35 Euro

Hervorragende Einkaufserlebnisse, speziell wenn es etwas schwierig wird und Unterstützung bedarf, gibt es ja nicht sonderlich oft. Bei Netzwelt bekam ich aber beste Beratung (haben mehrmals telefoniert), ein Netz hoher Qualität (die 2mm beissen die Katzen nicht durch) und einfachster Montage + einen Tip Top Preis!

Wie eingangs erwähnt lasse ich euch mein Erlebnis mit gutem Ausgang da, denn sharing ist caring :D

Bitte respektiert dabei, dass ich bewusst keine Bilder davon ins Forum stellen möchte, da Graz zwar nicht klein ist, aber klein genug um mit Balkonaufbau und Hintergrund auf Bildern den genauen Wohnort feststellen zu können. Möchte jemand gerne einen Teilausschnitt sehen (zB Netzumleinung oder anderes), bitte einfach Bescheid geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben