Frage zum Katzenfutter

#1
Hallo,

bei uns soll demnächst ein Katzenpärchen bei uns einziehen. Diesbezüglich informiere ich mich gerade über die unterschiedlichen Katzenfuttersorten. Auf https://www.katzenfutter.jetzt/ sah ich, dass es da die unterschiedlichsten Futterarten gibt. Auch futter für Wohnungskatzen etc gibt es. Nun würde mich interessieren, ob solche Spezialfutter Sonn machen?! Kann mir das jemand von Euch sagen?

LG
 
#3
Ich finde die Seite auch seltsam. Zuerst wird beschrieben wie hochwertiges Nassfutter sein sollte und dann gibt es einen Link zu Amazon und Kitekat.

Spezialfutter ist nicht notwendig, einfach gutes Nassfutter wie zB Macs, Catz Finefood, Feringa, Granatapet, Mjamjam, Tasty cat oder ähnliches füttern. Dieses kann man online zB bei Zooplus oder Sandras Tieroase bestellen.
 
#4
beim kittenfutter empfehlung royal carnin+whiskas
also man hat die wahl zwischen pest+colera
:eek:
besonders orginell:
Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Marken bietet Whiskas kein getreidefreies Kittenfutter für die Kleinen an.

dann gibt es einen Link zu Amazon
das ist ja nicht so "schlimm"
amazon hat auch viele der guten futtermarken,allerdings meist von marketplaceanbietern,wo natürlich die lieferkosten für Ö sehr hoch sind
 
#7
Hallo Hoisin! :)

Wenn du Katzenfutter kauftst, achte auf einen hohen Fleischanteil und das kein Getreide, Zucker oder Salz enthalten sind.

Wenn möglich achte darauf, dass für die Herstellung keine Tierversuche gemacht werden. Ist leider bei TA-Futter u.ä. nicht immer machbar. :(

LG
 
Oben