• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Futterautomat?

Frauchen

Katzenjunges
Hi.

Hat jemand einen Tipp für mich wie ich längere Abwesenheit Futtertechnisch überbrücken kann?

Es ist nämlich so, dass ich öfters mal bis zu (längstens) 10 Std am Tag arbeite.
Jetzt suche ich eine Möglichkeit wie ich das mit füttern hinbekomme, da das schon eine recht lange Zeit wäre so ganz ohne Futter.

Ich hatte mir überlegt einen Futterautomaten zu holen und eine Mahlzeit so zu überbrücken.
Allerdings hat mir meine Züchterin gesagt ich solle keine Futternäpfe aus Plastik oder Metall verwenden, sondern nur aus Keramik.

Zudem sollte er auch für NaFu geeignet sein da ich kein Trockenfutter (nur als Leckerlis oder fürs Fummelbrett) geben möchte).
Leider habe ich bisher keinen Automat gefunden, der diesen Ansprüchen gerecht werden würde. ‍♀️

Oder würde es auch reichen, das Fummelbrett mit Leckerlis zu bestücken für die max. 10 Std damit sie nicht nen ganz leeren Magen haben?

Wäre für eure Ratschläge sehr dankbar.
 

marion die aus wien

Administrator
Mitarbeiter
stimmt schon, dass keramik besser als plastik ist
allerdings bei einer nicht ständigen verwendung sehe ich auch kein problem damit
leckerlis im fummelbrett fände ich nicht gut
 

Frauchen

Katzenjunges
Oke das mit dem Fummelbrett ist schon mal gut zu wissen.
Ich überlege nur ob ich normale Futternäpfe überhaupt verwenden soll oder ob ich den Automat nicht gleich für alle Mahlzeiten nutzen soll.
Deshalb studiere ich wegen dem Plastik.
 

Frauchen

Katzenjunges
Ich hab mir den Petsafe Automaten für 2 Mahlzeiten angesehen und der würde sich eigtl dafür anbieten deshalb hab ich mir gedacht ich könnt mir eventuell die Futternäpfe sparen
 

marion die aus wien

Administrator
Mitarbeiter
füttern hat ja nichtnur mit nahrungsaufnahme zu tun,sondern auch mit zuwendung der katzen gegenüber
und grad jetzt im sommer würd ich auch nur im notfall nen automaten verwenden
ein futter,d ass 10-12 std rumsteht in der wärme.............
 

Frauchen

Katzenjunges
Da der Automat keinen automatisch wiederverschließenden Deckel hat sondern einfach nur aufgeht und dann offen bleibt, dachte ich vll könnte ich diesen auch gleich für das normale Füttern verwenden. Also Futter rein - Katze frisst-Einsatz auswaschen. Also einfach wie einen Futternapf verwenden.
Aktiviert würde der Automat natürlich nur wenn ich arbeiten bin, möchte ja schon auch selbst was machen weil ich eigentlich auch kein grosser Fan von diesen ganze automatischen Dingen bin.
Deshalb möchte ich das auch wirklich nur auf das Nötigste beschränken.
 
Oben