Futtersorten für IBD

#1
Hallo ihr Lieben!

Mein Kater Loki, bekam vor kurzem die Diagnose IBD gestellt. Konkret sind es bei ihm Verdickungen/Vernarbungen im Dünndarm. Mittlerweile hat sich aber alles eingependelt. :)

Eine Zeit lang war seine Verdauung wirklich gut. Dann musst ich ihn mit Antibiotika behandeln und der Durchfall kam wieder. Er bekommt im Moment auch noch Schmerzmittel. Nun geht er die meiste Zeit geht ,,normal" aufs Kisterl. Hin und wieder sind aber auch ,,Fladen" dabei.

Kennt jemand von euch gut verträglich Futtersorten für Katzen mit sensibler Verdauung?

Ich fütter Animomda Sensitiv und Kattovit Gastro. Royal Canin frisst er nur wiederwillig. Vor kurzen habe ich Miamor Sensitiv probiert. Es schmeckt, ich befürchte aber, dass er die meisten Sorten nicht so gut verträgt.

Freue mich über eure Erfahrungsberichte!
 
#2
Hallo

Du kannst Loki Schonkost kochen. Hühnchen (ohne Knochen) kochen, zerkleinern, Brühe hinzugeben, etwas Salz, Taurin und Calcium dran. Es geht aber auch ohne die Zusätze, nur solltest du das nicht zu lange geben, da sonst wichtige Nährstoffe fehlen.
 
#3
Hallo Bastet!

Vielen Dank für den Vorschlag. Habe vor kurzem angefangen, für Loki zu kochen und auch rohes Fleisch zu füttern. Er verträgt es wirklich sehr gut. :)

In der Früh fehlt mir leider die Zeit dazu. Also gibt es Morgens fertige Schälchen und Abends etwas frisches. Er scheint die Abwechslung zu genießen.

Bei ihm wird es wohl leider, sein Leben lang bei Schonkost bleiben. Aber wir schaffen das.

Ich hätte noch eine Frage bezüglich IBD und Haarballen: Darf ich Loki Katzengras oder Malzpaste anbieten? o_O

Liebe Grüße Nina
 
Oben