Hallo ich bin neu hier!

#1
Hallo ihr Lieben!
Ich wollte mich mal kurz vorstellen, bevor ich beginne, euch Löcher in den Bauch zu fragen. ;)

Mein Name ist Nina und seit ca. 7 Monaten bin ich, stolze Katzen-Mami, von einem Kätzchen namens Ronja.

Meine Kleine, trat sehr plötzlich in mein Leben. Ich habe mir eigentlich nie vorstellten können, eine Katze zu Halten. Eigentlich bin ich ein Fan von Aqurien und Terrarien. Aber oft kommt alles anders im Leben.

Gefunden hab ich die Süße in einer Mülltonne. Irgend ein @&%!* (denkt es euch) hat sie dort entsorgt. Da war sie gerade 4 Wochen alt. Völlig dehydriert und ausgehungert, mit Flöhen, Würmern und Durchfall. :mad:

Durch ein kleines Wunder und meinen TA hat sie alles überlebt und nach einem kurzen Aufenthalt in der Klinik, bekam ich ein fröhliches Wollkneudel zurück. :D

Da stand ich also mit einem Katzenkind, welches ich gesundpflegen und in ein schönes Zuhauseweitervermitteln wollte. Aber sie hat sich in mein Herz gekuschelt und ist geblieben!

Das ist also unser kleine Geschichte. Ich freu mich schon auf den Austausch mit euch!

Alles Liebe eure Nina
 
#2
willkommen
:)
gut,dass du die kleine gefunden hast-nicht vorzustellen,was mit ihr passiert wäre,wenn nicht
bidler sind immer gerne gesehen
:)
und bitte-lass sie nicht alleine-katzen brauchen kätzische gesellschaft um wirklich glücklich zu sein,kein so leibevoller mensch kann nen katzenkumpel ersetzen
 
#3
Hallo Nochmals!

Ich habe nicht vor, sie alleine zu lassen und suche schon fleißig eine passende Katze/Kater. ;)

Am Anfang hat Ronja sehr viel Aufmerksamkeit gebraucht und es hat lange gedauert, bis sie ganz fit war. Ich war als Katzenneuling auch ziemlich im Einsatz, Informationen einzuholen und wollte mich, mal nur auf sie konzentrieren.

Bei mir steht bald ein Umzug an. Wir bekommen ein Haus, mit Katzen-sicheren Garten. Danach soll das neue Tierchen einziehen.

Ich würde gerne, das Tierschutzhaus unterstützen. Es ist aber nicht so leicht, eine passende Katze zu finden. Seit gestern gibt es aber zwei, die gut passen würden. Nächste Woche, darf ich sie besuchen kommen. :D

Alles Liebe Nina
 
#5
Herzlich Willkommen.
Mah, gut das du dich der Kleinen angenommen hast.
Über weitere Berichte und Fotos würden wir uns freuen.
 
#6
Herzlich Willkommen!

Mah toll, dass sie gefunden und aufgepäppelt hast! Sie wird dir immer danken!
Über Fotos würde ich mich ebenfalls freuen. :)
 
#7
Hallo ihr Zwei!

Würde euch gerne Fotos posten, aber irgendwas mache ich falsch. :confused:

Mir wird immer angezeigt, dass die Fotos zu groß sind. Aber wie bekomme ich sie kleiner? (Benutze das Handy, um hier zu schreiben.)

Aber auf meinem Avatar-Bild, könnt ihr meine Kleine schonmal bewundern. ;)

Liebe Grüße Nina
 
#8
na ja mit handy weiss ich nicht so genau
aber da kann man fotos sicher auch kleiner machen

ich machs über den pc und lade die fotos mittels www.picr.de hier rein
kostenlos,einfach+der link den man dann bekommt,hier im posting einfügen=>wird automatisch zum bild
(da müssen fotos auch nicht verkleinert werden)
 
#9
Hallo Marion!
Danke für die Antwort! :)

Ich habe zwar einen PC, aber Fotos von meinen Tieren habe ich nur am Handy/Tablett.

Den PC benutze ich in der Arbeit und aus Gründen des Datenschutzes, sollen wir da nichts privates raufladen. :rolleyes:

Auf FB bin ich leider nicht wirklich unterwegs. Gehöre eher zu den Social-Media-Verweigerern. :p

LG Nina
 
#13
Hallo Nina!
Willkommen, und viel freude mit deiner kleinen Fellnase. ich hab auch die meisten Fotos am Handy, es gibt auch apps wo man fotos verkleinern kann damit man sie hochladen kann, ich hab zb eins das nennt sich "Fotos und Bilder Verkleinern" gratis im android appstore zu haben, und funktioniert ganz einfach.

Ganz liebe grüße
Claudia
 
Oben