Hilfe!!! Extremes Katzengeschrei

Binka22

Katzenjunges
#1
Hallo! Wir sind Besitzer zweier Katzen. Soweit alles gut jedoch treibt uns unser kleiner Schützling noch in den Wahnsinn wir haben abends sobald wir ins Bett gehen extremes Geschrei vorm Schlafzimmer. Er hat Futter/Wasser, hatte den ganzen Tag Aufmerksamkeit jedoch scheint es nicht zu genügen. Mittlerweile wissen wir nicht mehr weiter. Wer kann helfen?!
 

Binka22

Katzenjunges
#3
1.Wir hatten schon des öfteren die Überraschung dass er uns ins Bett macht und wir kaufen uns nicht ständig neue Matratzen
2.haben wir ein Baby und der liegt auch teilweise bei uns
 
#4
1. dann bitte harnkontrolle, ohne grund pischt keine katze ins bett
soferne keine psychischen probleme die ursache sind
kastriert ists schon?

2. ihr und das baby auch schlafts doch besser mit einer glücklichen,schnurrenden katze,als mit geplärre vor der tür
oder hast angst,dass katz dem baby “ was tut“ ?
 

Binka22

Katzenjunges
#5
Dass er ins Bett gemacht hat war einmal und er war erst bei der kastration beim Tierarzt und es passt alles.

Unser Baby würde schlafen wenn das Geschreie nicht wär
Nein er tut dem Baby nichts!
 
#6
Dass er ins Bett gemacht hat war einmal
also nicht wie im zweiten posting
1.Wir hatten schon des öfteren die Überraschung dass er uns ins Bett macht und wir kaufen uns nicht ständig neue Matratzen
Unser Baby würde schlafen wenn das Geschreie nicht wär
um das geschrei abzustellen,lasst doch den katzer/die katzen mit ins schlafzimmer
oder ihr sitzt das aus,bis er eventuell sehr frustriert damit aufhört

bedenke,du hast ein baby,das dich den ganzen tag mit beschlag belegt
deine aufmerksamkeit 24 std am tag fordert,wie es eben so bei babies üblich ist
dann wird abends, die türe zugemacht,und katz(en) ausgesperrt
findet der kleine verständlicherweise unprickelnd

zu nassen betten:
es gibt spannleintücher,die feuchtigkeit nicht zur matratze durchlassen,die kann man unter dem normalen leintuch verwenden
die werdet ihr früher oder später eh brauchen,weil im übergang windel->100%sauber wird auch mal was danebengehen bei eurem zwuck
 
#8
Spielt ihr vorm zu Bett gehen mit ihm. Reserviert den Katzen die letzte Halbe Stunde oder Stunde vorm zu Bett gehen für Spiel- und Kuscheleinheiten.
Und ihnen auch untertags immer wieder etwas Zeit widmen.

Habt ihr ein Fummelbrett? Dieses mit ein paar Leckerlis füllen und vorm zu Bett gehen aufstellen

Wenn Katzen ins Schlafzimmer dürfen, muss es nicht unbedingt sein, dass sie das Bett in Beschlag nehmen. Wenn es einen kleinen Kratzbaum oder ein gemütliches Plätzchen darin gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#10
Spielt ihr vorm zu Bett gehen mit ihm. Reserviert den Katzen die letzte Halbe Stunde oder Stunde vorm zu Bett gehen für Spiel- und Kuscheleinheiten.
Und ihnen auch untertags immer wieder etwas Zeit widmen.

Habt ihr ein Fummelbrett? Dieses mit ein paar Leckerlis füllen und vorm zu Bett gehen aufstellen

Wenn Katzen ins Schlafzimmer dürfen, muss es nicht unbedingt sein, dass sie das Bett in Beschlag nehmen. Wenn es einen kleinen Kratzbaum oder ein gemütliches Plätzchen darin gibt.
Ja er bekommt die volle Aufmerksamkeit inklusive streicheleinheiten sobald der kleine im Bett ist aber vermute dass er nicht genug davon bekommt
Nein fummelbrett kenn ich gar nicht...
 
Oben