Ich grüße euch herzlich

ak94

Katzenjunges
#1
Hallo an alle!
Es freut mich dass ich endlich mal ein übersichtliches Forum gefunden habe.
Ich hatte schon früher als Kind mehrere Katzen, jedoch wenig Erfahrung in dem Thema (Kind halt). Mittlerweile warten ich und meine Freundin auf zwei BKH Kater (Geschwister) in Silver Tabby Classic. Bei der Abholung mitte Februar sind die kleinen dann 12 Wochen alt. Zuhause wurde auch schon alles vorbereitet und fleißig eingekauft. Vom Keramik Wasserbrunnen bis hin zum 300€ Kratzbaum.. Kosten die mich nicht reuen. Katzen sind wirklich was schönes und ich freue mich schon sehr die kleinen aufwachsen zu sehen. Ich denke auch dass ich Ihnen was gutes getan habe indem ich beide gekauft habe, da ich viel darüber gelesen habe dass eine Wohnungskatze in Einzelhaltung vorallem für Babys ganz ganz schlecht ist. Daher kommen sie zu zweit momentan muss ich mich noch mehr in Sache Jungkatze & Ernährung befassen. Die kleinen bekommen zurzeit vom Besitzer Felix Futter, was mich sehr stört.. Ich hoffe nur dass sie bei mir dann auch hochwertigere Nahrung zu sich nehmen wollen (Animonda, Anifit usw.) und ob es von denen auch Futter für Junioren gibt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
 
#2
willkommen hier
:)
nur so als tipp-juniorfutter brauchts nicht wirklich,die kleinen können gerne gutes nassfutter fressen
es gibt viele gute,hochwertige nassfuttersorten,ohne zucker,ohne getreide ohne tierversuche

ist das eine eingetragene zucht?
meines wissens nach verzichten seriöse züchter auf so "schrottfutter"
und füttern ihre jungkatzen hochwertig(er)
 

ak94

Katzenjunges
#3
willkommen hier
:)
nur so als tipp-juniorfutter brauchts nicht wirklich,die kleinen können gerne gutes nassfutter fressen
es gibt viele gute,hochwertige nassfuttersorten,ohne zucker,ohne getreide ohne tierversuche

ist das eine eingetragene zucht?
meines wissens nach verzichten seriöse züchter auf so "schrottfutter"
und füttern ihre jungkatzen hochwertig(er)
Ich dachte bei Junior Futter sind mehr Nährstoffe drinne aber indemfall doch nicht? Gut zu wissen..
Also weiß selber nicht ob man das Züchter ter nennen kann, einen Stammbaum haben sie, geimpft & mehrfach entwurmt sind sie auch. Die Frau bzw. Familie hat eine Katze & damals einen Deckkater bestellt. Aber Ahnung wird sie wahrscheinlich nicht viel haben, erstens wegen dem Futter, und zweitens hätte Sie mir das Kitten nach 12 Wochen auch einzeln mitgegeben. Ich habe gefragt ob das nichts ausmacht ein 12 Wochen altes Kitten in Einzelhaltung zu haben, laut ihrer Antwort würde sich das Kitten gewöhnen.. Naja ich hoffe nur dass Ihnen das Futter nicht schadet.
 
#4
wenn du ein bzw.mehrere gute futters anbietest,haben die kleinis alles was sie brauchen
schau dich da mal um
https://www.sandras-tieroase.de/
du wist anfangs urviel futter brauchen, so kleinis verdrücken schon mal gerne 400-600g am tag
:)

trotz stammbaum würde ich das so nicht als seriöse zucht ansehen
soweit ich weiss, kenn mich mit zuchtkatzen nicht so aus,weil ich ausschliesslich notfellchen aufnehme,die sonst niemand will,geben seriöse züchter ihre kitten nie-nie-nie in einzelhaltung ab und wie gesagt, schauen sie auf gute-hochwertige(re) ernährung
 

ak94

Katzenjunges
#5
wenn du ein bzw.mehrere gute futters anbietest,haben die kleinis alles was sie brauchen
schau dich da mal um
https://www.sandras-tieroase.de/
du wist anfangs urviel futter brauchen, so kleinis verdrücken schon mal gerne 400-600g am tag
:)

trotz stammbaum würde ich das so nicht als seriöse zucht ansehen
soweit ich weiss, kenn mich mit zuchtkatzen nicht so aus,weil ich ausschliesslich notfellchen aufnehme,die sonst niemand will,geben seriöse züchter ihre kitten nie-nie-nie in einzelhaltung ab und wie gesagt, schauen sie auf gute-hochwertige(re) ernährung
Vielen Dank für den Tipp. Ich werde mich umsehen, da Nahrung eigendlich das wichtigste ist, vorallem wenn sie klein sind. Aber auch dannach sollte es stimmen. Halt gleich wie beim Menschen auch.
Da hast du vollkommen Recht, seriös ist was anderes. Vorallem zahle ich auch einen stolzen Preis für die zwei.
 
#6
da Nahrung eigendlich das wichtigste ist, vorallem wenn sie klein sind.
es gibt noch andere dinge die wichtig sind

z.b. sich rechtzeitig um einen guten TA umschauen
da würd ich eh sofort nach übernahme mal vorstellig werden zum erstcheck
am besten gleich nach abholung bevor ihr heimfahrts
dann ists nur einmal stress für die kleinis
alle papierln wie pass,gesundheitszeugnis.... gleich mit nehmen

genug gutes klumpstreu besorgen +mehrere katzenklos aufstellen
so kleinis die müssen jetzt-schnell-sofort,wie bei 2beinigen kleinis
kann dann ja später reduziert werden
man rechnet pro katz eines+eines zusätzlich
manche katzen trennen gerne flüssig/fest
ev enzymreiniger parat halten,sollte es doch hoppalas geben

zum futter:
als ich vor knapp 4 jahren notfellchen anya übernommen habe, hab ich dort mal gefragt und es wurde mir gesagt,dass die kleine ausschliesslich felix mit sosse frisst-hab dort kundgetan ,dass es sowas nicht bei mir gibt, und anya hat sich zhaus auf alles drübergestürzt,was die anderen bekamen
:)
 
Gefällt mir: ak94

ak94

Katzenjunges
#7
es gibt noch andere dinge die wichtig sind

z.b. sich rechtzeitig um einen guten TA umschauen
da würd ich eh sofort nach übernahme mal vorstellig werden zum erstcheck
am besten gleich nach abholung bevor ihr heimfahrts
dann ists nur einmal stress für die kleinis
alle papierln wie pass,gesundheitszeugnis.... gleich mit nehmen

genug gutes klumpstreu besorgen +mehrere katzenklos aufstellen
so kleinis die müssen jetzt-schnell-sofort,wie bei 2beinigen kleinis
kann dann ja später reduziert werden
man rechnet pro katz eines+eines zusätzlich
manche katzen trennen gerne flüssig/fest
ev enzymreiniger parat halten,sollte es doch hoppalas geben

zum futter:
als ich vor knapp 4 jahren notfellchen anya übernommen habe, hab ich dort mal gefragt und es wurde mir gesagt,dass die kleine ausschliesslich felix mit sosse frisst-hab dort kundgetan ,dass es sowas nicht bei mir gibt, und anya hat sich zhaus auf alles drübergestürzt,was die anderen bekamen
:)
Vielen Dank für die tollen Tipps. Tierarzt habe ich schon einen in der Nähe mit dem viele zufrieden sind. Das einzige was mich an dem aber stört ist, dass er Futter von Royal Canin im Sortiment hat, und meines Wissens nach genau die Tierversuche machen..
Naja ich gehe mal trotzdem hin und bin gespannt darauf wie sie reagieren wenn ich das Ihnen sage.
Das mit dem Enzymreiniger habe ich noch nicht gewusat, werde mir aufjedenfall eins besorgen. Katzenklo habe ich zwei gekauft, indemfall am besten noch eins zur Sicherheit.
 
#8
Das einzige was mich an dem aber stört ist, dass er Futter von Royal Canin im Sortiment hat, und meines Wissens nach genau die Tierversuche machen..
ich glaube, dieses futter hat jeder TA
es kommt aber drauf an,ob er dieses auf biegen+brechen den kunden andrehen will
eben überreden,doch dieses futter zu füttern
mein TA hat es auch,aber obwohl ich doch einige teils schwerkranke katzen hab, hat er mir dieses futter noch nie vorgeschlagen

ich habe einen sehr kranken kater,der nichtmehr aufs klo geht,sondern die wohnung begackt und seit kurzem auch fremdpinkelt
ich verwende biodor animal und seit kurzem das
https://www.amazon.de/dp/B005GO2VX4...638&creative=6742&linkCode=as2&qid=B005GO2VX4
sowas in petto zu haben schadet nicht
 
Gefällt mir: ak94

ak94

Katzenjunges
#9
ich glaube, dieses futter hat jeder TA
es kommt aber drauf an,ob er dieses auf biegen+brechen den kunden andrehen will
eben überreden,doch dieses futter zu füttern
mein TA hat es auch,aber obwohl ich doch einige teils schwerkranke katzen hab, hat er mir dieses futter noch nie vorgeschlagen

ich habe einen sehr kranken kater,der nichtmehr aufs klo geht,sondern die wohnung begackt und seit kurzem auch fremdpinkelt
ich verwende biodor animal und seit kurzem das
https://www.amazon.de/dp/B005GO2VX4...638&creative=6742&linkCode=as2&qid=B005GO2VX4
sowas in petto zu haben schadet nicht
Ist das in der Regel das selbe wie ein Enzymreiniger? Gruß
 
#10
Enzymatische Reiniger benutzen Bakterien um die für den Uringeruch verantwortlichen Stoffe aufzubrechen und so den Katzenuringeruch zu neutralisieren. Oftmals ist mehr als eine Anwendung für eine Geruchsbeseitigung notwendig. Besonders wichtig ist es, die Mittel großzügig zu benutzen, denn sie müssen die Möglichkeit haben tief in das Gewebe einzudringen, um auch die unten liegenden Urinkristalle zu erreichen und neutralisieren zu können.
z.b. hier
https://www.haustiermagazin.com/katzenurin-entfernen/
unter google findet man mehr dazu
 
Gefällt mir: ak94

ak94

Katzenjunges
#11
Hallo Leute. Ich hätte da mal noch kurz eine Frage die mich schon vorab interessiert. Endlich in 2 Wochen wird es soweit sein, dass die kleinen Kitten bei uns einziehen. Die Kitten bekamen ja bis jetzt leider nur das billige Felix Kittenfutter. Ich habe mir jetzt einen Vorrat zugelegt, bzw. viele 200g Nassfutterpäckchen um zu testen was ihnen gefällt. Habe ausschließlich nur hochwertiges Futter gekauft (Getreidefrei, Zuckerfrei, mit über 70% Fleischanteil ohne Tierversuche - zB. O'Canis, Catz Finefood, Tastycat, Granatapet, Cat's Love, Felicita). Jetzt meine Frage:

Da die Kitten bis jetzt nur Felixfutter bekommen haben, könnte es ja sein dass sie das hochwertige Futter nicht wollen, da ich auch viele verschiedene gekauft habe (Thunfisch, Rind, Huhn, Wild) weiß ich dann ja nicht ob es am Tier liegt oder am hochwertigen Futter selbst.. Bevor ich jede Dose wegschmeiße wäre es evt. besser jedes Futter mit dem Felix zu vermischen, so dass sie sich daran gewöhnen, oder geht es bei 12 Woche alten Kitten viel schneller mit der Futterumstellung? Ich denke mal es wird vielleicht zuviel, neue Besitzer, neues Umfeld und dann noch neues Futter..
 
#12
normalerweise ist es eben bei kleinis so, dass sie neues futter viel schneller akzeptieren als ältere,schon festgefahrene katzen
und kleinis haben dauerhunger, und fressen meist schon deshalb fast alles
:)
du kannst ja deine neuen futters füttern, und mischen wenns garnicht anders geht,felix bekommt man ja eh an jedem eck zum schnell mal ein doserl nachkaufen


meine sind ausnahmslos an schrottfutter gewöhnt gewesen, da streuner,teilweise aus serbien,russland, bulgarien,wo die pflegestellen die sie vermittelt haben kein geld für besseres futter haben/hatten
 
Gefällt mir: ak94
#13
Vielen Dank für die ganzen Antworten. Sie helfen mir wirklich sehr! Dann werde ich das so ausprobieren. Wie siehts denn eigendlich aus mit den Kratzmöglichkeiten, sollte da in jedem Zimmer etwas zur Verfügung stehen? Nicht dass sie mein neues Bett in angriff nehmen..

Und laut Mietvertrag dürfen wir kein Gitter/Netz an die Fassade montieren. Wir sind im zweiten Stock und haben einen ziemlich langen Balkon (15 Meter lang und 5 Meter Breit). Da ein Netz montieren ohne dir Fassade zu beschädigen wird wohl nicht gehen... Das wird ja noch lustig..
 
#16
Kann da wirklich was passieren wenn die unbeaufsichtig aufm Balkon sind?
ja natürlich, es verunfallen/sterben genug katzen wegen ungesicherten fenstern+balkonen
ist im tierschutzgesetz auch verankert, das alles gesichert sein muss,was für die katzen zugänglich ist
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeF...5pTMOEujM4GCn1VWhkAeAm4WT94us1TADs2GTGP5_R3Bw
(11) Werden Tiere in Räumen gehalten, bei denen die Gefahr eines Fenstersturzes besteht, so sind die Fenster oder Balkone mit geeigneten Schutzvorrichtungen zu versehen.

Da ein Netz montieren ohne dir Fassade zu beschädigen wird wohl nicht gehen.
mach mal ein foto von eurem balkon
man könnte aus holzstehern und netz einen sozusagen freistehenden kobel bauen,oder eine firma beauftagen, aber bei der grösse wird das sicher(fast)unbezahlbar
aus was für material ist das geländer?
google mal nach balkonsicherung ohne bohren(bildersuche) z.b. wie unten das foto
auf pinterest gibts auch viele vorschläge
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben