Ist es Katzenpisse

#63
Hallo ich mal wieder ich wills ja nicht verschrein aber aeit Freitag steckt ja dieser Difusser in der Steckdose und mir kommt vor es ist besser geworden. Nur 2 mal bis jetzt das ganze Wochenende am Sofer gepisst.
Mein Mann hat sich jetzt auch mal dazu geäussert und er ist der Meinung das es daran liegt das sich die 2 Katzen nicht so 100%ig verstehen laut seiner Auffassung haben sie den ganzen Tag über Maschtkämpfe und das beste wäre wenn eine ein neues zu Hause bekommt.
Ich bin natürlich nicht dafür aber jetzt ein wenig verunsichert ich will ja für beide das beste.
Das einzige was mir aufgefallen ist das sie sehr grob mit einander Spielen und das die eine der beiden wohl gerne ein Freigänger wäre. Sobald das Fenster offen ist zu lüften ist sie dort und auch sonst ist sie eine sehr aktive jägerin beim spielen zb.
Wenn sie liegt und schläft und hört nur 1 Geräusch ist sie sofort dabei wie ein Wachhund.

Meint ihr das sie vielleicht in einer Wohnung wirklich unglücklich ist ?
 
#64
Hallo Danie!
Marion hat dich zur Unsauberkeit ja schon super beraten, ich kann hier also nichts mehr hinzufügen.

Was das Beste für deine Katzen ist und ob sie sich wohlfühlen, kannst du als Besitzerin am ehesten beurteilen. :)
Ich kann dich aber beruhigen, besonders junge Katzen sind sehr grob beim Spielen, das ist ganz normal. Sie sind auch sehr neugierig. Wenn sie zum Fenster raus wollen, heißt es nicht sofort, dass sie weg möchten. Sie sind einfach daran interessiert, was sich draußen tut.

Solltet ihr euch aber dazu entscheiden, eine Katze (ich schätze mal die unsaubere) abzugeben, müsst ihr euch überlegen wie es weiter geht. Die andere sollte nicht alleine bleiben. Sollte eine andere Zweitkatze für euch keine Option sein, wäre es schöner wenn die Beiden zusammen bleiben und ihr euch vielleicht nach einer älteren Einzelkatze umschaut.

Es ließt sich in deine Postings so, also ob die Situation deinen Mann sehr belasten würde...

wenn da 1 mal Pipi drauf ist müssen die Katzen ausziehen mein Mann hat da leider keine Nerven dafür
der flippt jetzt schon täglich aus weil er für das überhaupt kein Verstündniss hat und nich jeden Tag fragt warum man sich freiwillig sein zu Hause versiffen lässt
Anhand von einem Text kann man natürlich nie beurteilen wie es wirklich ist. Mein Kater war auch ein halbes Jahr unsauber und ich habe auch schon, mit unbedachten Aussagen um mich geworfen. :oops:

Katzen spüren aber, wenn man ihnen gegenüber negativ eingestellt ist. Lautes Schreien und Streit unter den Meschen, kann Verhaltensstören verschlimmern.

Ja ich suche grad nach einem TA der nicht so sau teuer ist hab gedacht mich setzt am A... 150 euro pro Katze
Beim TA kann ich dir aber aus Erfahrung sagen, dass man seine Wahl nicht nur vom Peis abhängig machen sollte. Viel wichtiger ist es, dass man gut betreut/beraten wird, die Anfahr möglichst kurz ist und die Öffnungszeiten mit euch vereinbar sind. Ein Stammt-TA der eure Tiere und ihre Krankengeschichten kennt, kann euch auch besser beraten. :D

Bei einer Routine OP ist es überhaupt kein Problem Preise zu vergleichen.
Wenn eure Tiere aber wirklich krank sind, bleibt diese Zeit nicht. Eine TA Rechnung von 150€ ist auch nicht besonders hoch. Das ist überhaupt nicht böse gemeint, aber überlegt euch bitte ob ihr euch ein Behandlung im Ernstfall leisten könnt/wollt.

Ich würde an deiner Stelle, die Kastra und die 6 Wochen danach abwarten. Es gibt durchaus auch weiblich Katzen, die markieren. Außerdem werden sie nach der OP ruhiger und streiten warscheinlich nicht mehr so viel.

Such auf jeden Fall das Gespräch mit deinem Mann. Frage ihn wie er zu den Katzen steht. Wenn ihr beschließt, dass ganze gemeinsam durchzuziehen und euch gegenseitig zu unterstützen, bekommt ihr das sicher bald hin. :)

Euch alles Liebe und starke Nerven!
LG Nina
 
#65
Danke für deinen Langen Text mit den netzen Worten ☺

Ja es war glaube ich auch bisi meine Schuld weil mein Mann wollte von vornherein nur eine Katze ich aber nicht. Ich habe ihn dann quasi überredet und habe halt argunentiert das 2 katzen viel glücklicher sind zusammen und auch braver weil sie ja mit einander spielen können. Einer katze allein wird schnell langweilig und die macht dann vielleicht schneller was kaputt und ausserdem ist sie arm ohne Artgenossen..

So jetzt hab ich den Salat das sie einiges halt schon zerkratzt haben ist noch ok für ihn weil wir sowieso in ein Haus umziehen möchten in naher Zukunft und alles neu kommt dann aber das halt jetzt mitten aifs Sofa gepinkelt wird ist ein wirkliches Problem für ihn und noch dazu bildet er sich halt ein das er jetzt den Beweis dafür hat das nur eine Katze viel besser gewesen wäre weil sie vom karakta her auch unterschiedlich sind. Die eine eben wie gesagt die volle Jägerin immer am Sprung usw.. und die andere total chillig und liegt viel rum. Allerdings wenn sie dann spielen zusamme dann ist vollgas das ist aber für das alter ja auch normal ich empfinde es nicht so wie er das sie machtkämpfe machen.
Er sagt ja das es nur Machtkämpfe sind und deshalb sicher auch makiert wird usw.. und das ich ihn doch entgegen kommen soll er ist mir ja auch wir habens probiert mit 2 und jetzt muss ich sehen das es nicht funktioniert.

Ich möchte keine her geben das steht fest und wenn das makieren aufhören würde glaub ich würde es ihn auch besämpftigen da er doch auch mit beiden kuschelt und sie füttert und spielt es ist also nicht so das er sie nicht beachtet oder offensichtlich nicht mag.
 
#66
junge katzen sind eben wild-manche bissi mehr andere weniger
das hat nix mit machtkämpfen zu tun,sondern mit neugierde,spielverhalten,grenzen austesten
wie geht eigentlich deine kleine tochter mit den katzen um?
liebevoll-spielt sie mit ihnen? oder kanns sein, dass sie manchmal bissi zu grob wird?

hast schon beim TA angerufen?

ich weiss,wie belastend das alles für euch ist, und wünsch euch nen schnellen termin, und eine hoffentlich baldige entspannung
*däumchendrück*
 
#67
Ja es ist verhext hat erst am Nachmittag Ordi ....

Naja sie spielt brav und streichelt sie ab und zu wird sie zu wild aber da bin ich gleich dabei und sag ihr sie soll die Katze gehe lassen wenn sie will usw... aber witziger weise geht die Katze auch immer und immer wieder zu ihr hin kuschelt sich hin usw... aber nur eine von den zweim die andere ignoriert sie aber auch die kleine schaut die Katze nicht so wirklich an wenn sie bei mir liegt wird sie auch gestreichelt aber spielen tut sie immer nur mit der die auch zu ihr hin kommt
 
#68
manchmal sind kleine kinder eben zu "grob" das kann durchaus zu unzufriedenheit bei der katze führen und zu protesten
jetzt kurz vor kastra solltest du oft+viel mit ihr darüber reden, weil nach der OP habens ja wirklich einen bauchschnitt und sollten nicht aufgehoben oder am bauch angetatscht werden
alles gute
 
#69
Werd ich machen
Vormittags sind sie e immer alleine unter der Woche und dann bin ich e mit dabei.
Würd es vielleicht gut sein das ich sie in ein Zimmer gebe das sie ruhe haben ?
Danke
 
#71
Ja das is e klar.
Ich bin ja gespannt ob man eine veränderung merkt ob sie ruiger werden oder sonst was.
Und wie sie mit einander umgehen usw

Ich hatte bis jetzt immer nur Hunde und bei meinem Rüden damals haben sie mir gesagt wenn er kastriert ist wird er ruiger.... nix
Und die letztr Hündin die ich hatte wurde mit 3 Jahren notsterelisiert wegen einer eitrigen Gebärmutter (hat damals 600 euro gekostet) aber die war bis zum Schluss extrem aufgedreht und sie wurde 14 Jahre
 
#73
Ja komplett ausgeräumt aber 600 warns auch weils am Wochenede war usw..
War damals eine sehr schirche Situation... durch ihren extremen Spieltrieb usw.. hat sie sich wirklich nichts anmerken lassen erst als es dann schon so weit war das es eine Not Op wurde... die ist mit Eiter im Bauch herumgelaufen wie wenn nix wäre.
Ich hätte sie schon früher kastriern lassen aber der Züchter wollte damals 1 Wurf mit ihr machen wegen der Blutlinien erhaltung.
 
#74
Kurzes update von meiner Seite nächste woche werden sie endlich kastriert...

Jetzt wars pasr tage besser aber dann gings wieder los 2 mal wieder aufs Sofa die alte Stelle und noch dazu ins Bälle Bad meiner Tochter

Ich habe sie jetzt extrem beobachten immer wenm ein Piss fleck war oder wo was runter gefallen ist umgeschmissen wurde oder sonst ein Schaden entstanden ist ( 1 Fernseher ist schon drauf gegangen weiö umgeschmissen und unglücklich hinunter gefallen) ist immer nur 1e Katze in der Nähe
 
#75
noch ne woche-ach

du wusstest doch eh immer schon, dass es nur die eine ist,oder hab ich dich falsch verstanden?
meine wilden haben es noch nie geschafft,nen TV runterzuschmeissen,obwohls gerne hinten rumturmen und mir am anfang übles schwante
 
#76
Ich vermutete es schon stark ja aber jetzt hab ich quasi den Beweis.

Ja er steht auf so einem Kastl drauf so ein kleinerer mit 80cm ist halt auch nicht all zu schwer und sie hat sich mit den vorderpfoten oben abgestützt und ist auf das kastl oben drüber der Fernseher schwankte und war schon am Boden ich habs gesehen und war zu langsam...

Ich weis auch nicht warum die eine so extrem ist. Die springt auch auf die Türe und balanciert oben rum usw..

Die andrere springt auch rum und tobt aber da war nicht mal noch annähernd etwas in Gefahr.

Mein Mann ist immer mehr davon überzeugt das alles besser wäre wenn wir nur die eine hätten. Aber ich will sie halt einfach nicht trennen bzw. weggeben.
 
#77
#78
Ja normal schon denk ich wollte nur damit sagen das zwischen den beiden ein merkbarer unterschied ist vom Karakter her.

Fernseher ist schon ersetzt und auch gesichert. Das ist auch gar kein Thema gewesen.

Das ursprüngliche Problem ist das Pissen allerdings weils immer wieder vorkommt redet sich mein Mann halt jetzt fest ein das es sowieso besser idt nur eine zu haben da gibt es grundsätzlich weniger schaden usw usw..... obwohl das ja vorm piss problem kein thema war.
 
Oben