Katzenleukämie

#1
Hallo
Habe eine dringende Anfrage.
Eine meiner Katzen ist an Katzleukämie erkrankt.
Ich habe Gestern von meiner Tierärztin das Medikament Gs441524 bekommen, u und wie es aussieht hilft das Medikament.
Sie hatte leider nur mehr diese eine Ampulle, nun muss ich das Medikament aus China bestellen doch mit der Lieferzeit wird es für meine Katze zu spät sein.
Deswegen wollte ich fragen ob jemand das Medikament hat und es mir verkaufen würde.
 
#2
tut mir sehr leid
:-(

ich muss dir aber die hoffnung rauben, dass du hier im forum hilfe bzw die ampullen bekommst
hier sind leider wenige user,und die stellen eher fragen,als andere postings zu lesen

ich glaub,es wäre sinnvoller,wenn deine TÄ einen rundruf bei ihren kollegen startet,
wenn du bei FB bist,in katzengruppen dein anliegen postest
oder du mal in wien bei der vetmed,breitensee,oder TÄ anrufst

wünsche alles gute-gutes gelingen deines vorhabens
 
#3
Bist Du sicher, dass Deine Katze Leukämie hat? Dieses Mittel wird eigentlich gegen FIP eingesetzt. Aber vielleicht ist es ja auch bei unterschiedlichen Krankheiten hilfreich.
Die Vetmed wird sicher auch Verbindungen in die USA haben. Von dort sollte es wohl kein Problem sein, dieses Präparat zu beziehen.

Jedenfalls alles Gute euch! Und es würde mich sehr interessieren, wie Deine Katze auf die Therapie anspricht. Ich hatte vor über 20 Jahren einen FIP-Kater (der leider gestorben ist) und im Zuge dessen Dr. Pedersen kontaktiert, der dieses Präparat nun entwickelt hat.
 
#4
find auch nur behandlung gegen FIP
https://www.br.de/nachrichten/deuts...bar-katzenbesitzer-helfen-sich-selbst,RjtDuAH

Im Internet gibt es eine Facebook-Gruppe, namens FIPfree, in der Katzenhalter sich austauschen und einen Wirkstoff propagieren, der angeblich hilft. "GS441524" heißt er und wurde in abgewandelter Form eigentlich zur Behandlung von gefährlichen Viruserkrankungen bei Menschen entwickelt. Über irgendwelche Kanäle besorgen sich die Katzenbesitzer das Heilmittel und spritzen es ihren Katzen selbst. Drei Monate lang jeden Tag eine Injektion.
 
#5
Danke für eure Antworten
Wir haben es geschafft über Facebook.
Lt Blutbefund ist es eine Katzen Leukämie und das Medikament scheint zu wirken.
Habe Gestern damit begonnen und es geht ihm schon besser, noch immer sehr schwach und bekommt noch Infusionen aber er ist nicht mehr Abwesend.
 
Oben