Leo - das schönste Weihnachtsgeschenk ;)

#1
Fast zwei Wochen ist es nun her, dass wir unseren geliebten Casper gehen lassen mussten. Der Schmerz sitzt tief und die Trauer überkommt mich regelmäßig (auch in unpassenden Momenten im Büro)…

Da unsere Carline seit gestern vor zwei Wochen alleine mit Socke ist und ihr das tägliche Jagen und Raufen so überhaupt nicht passt, haben wir uns dann doch für einen weiteren Mitbewohner (ungefähr in Sockes Alter) entschieden. Nach einer längeren Suche im Internet bei diversen Tierheimen, fiel unsere Wahl auf einen kleinen Kater, der in einem Tierschutzverein ca. 35 km entfernt lebt. Dort mussten wir uns erst einmal ausführlichen vorstellen und verschiedene Fragen zum Leben des Tieres im neuen Zuhause beantworten (Tagesablauf, "Urlaubsvertretung", weitere Tiere im Haushalt, und und und). Der Verein ist der mit Abstand beste, den ich in unserer Ecke gesehen habe und ich bin total begeistert! Es sind mehrere Besuche von allen Familienmitgliedern (!!!) Pflicht und die Tiere holt man nicht selber ab, sondern die werden gebracht, um zu sehen, ob es wirklich passt.

Da wir alle Kriterien erfüllen, darf der kleine Leo zu uns kommen! :D Ich habe heute einen Anruf vom Tierheim erhalten und wir freuen uns nun ganz doll auf den 26.12.! Denn, obwohl es der zweite Weihnachtsfeiertag ist, wird der kleine Leo von einer Mitarbeiterin, die sowieso in unsere Richtung fährt, zwischen 14 und 15 Uhr gebracht. Wir werden auch am 24. ins TH fahren und dem kleinen ein Kissen dalassen, welches er in die Transportbox bekommt und dann somit das erste Geschenk von uns erhält, dass er sein Eigen nennen kann.

Aber nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen! Hier das erste Foto, was ich von ihm machen konnte (auch, wenn es unscharf ist, find ich ihn einfach nur niedlich):



Leo ist im Mai diesen Jahres auf die Welt gekommen und mittlerweile auch schon kastriert. Er ist super sozialisiert, hat die Ruhe weg und kann aber auch ordentlich austeilen, wenn es ihm zu viel wird. Verschmust ist er auch und wir denken, dass es wirklich passen kann: Toben und spielen mit Socke und Kuschelstunden mit Carline… Leo liebt es nämlich auch von anderen geputzt zu werden und da Carline bei Socke diesbezüglich auf Ablehnung stößt, hat sie in Leo definitiv eine richtig gute Alternative!

Und hier der kleine noch mal in ganzer Größe:

 
#2
Herzlichen Glückwunsch Trine!
Entzückend ist der Leo und ich halte euch die Daumen, dass ihn deine Katzendamen genauso bezaubernd finden wir du!
 
#3
Oh der is aber besonders herzig! :wub:
Und bissle frech guckt er drein :giggle:

Ich freu mich mit dir und wünsche eine supertolle Zusammenführung! :)
 
#5
Auch wenn ich total gegen "echte" Tiere als Weihnachtsgeschenke bin, so weiß ich ja doch was damit gemeint ist und freue mich für euch das es so gut zu passen scheint.

hoffe ihr habt eine schnelle und friedliche Zusammenführung!
 
#7
Leo sieht sehr süß aus :wub:

Ich drück euch die Daumen, dass sein Einzug bei euch gut abläuft und es eine schnelle Zusammenführung wird.
 
#8
Danke ihr Lieben!

Ich habe vor ein paar Tagen einen Feliway-Stecker im Wohnzimmer angebracht, damit unsere Mädels "lockerer" werden und der zeigt schon ordentlich Wirkung. Und jedes mal, wenn ich aus dem TH komme, werde ich von beiden belagert, die die Gerüche förmlich in sich aufsaugen. Natürlich nehme ich auch von unseren Damen immer ein paar Haare mit rüber und ziehe mir das Kuschel-T-Shirt über. Das wiederum scheint aber für 3 von 4 der anderen interessanter zu sein, als für Leo. Der schnappt sich lieber die Fellbüschel und trägt seine Beute quer durch den Raum und verteidigt sie gegen die anderen… :giggle:

Und Thizia, der kleine schaut nicht nur frech, er weiß auch jetzt schon wie er das bekommt, was er will. Wir werden höllisch aufpassen müssen, wenn wir Leckerlis geben! Die kennen die Katzen nämlich gar nicht und sind dementsprechend sehr stürmisch. Ich habe aber selbstverständlich vorher bei den Mitarbeitern gefragt, ob ich welche geben darf. *freudig seufz* Und selbst da kam eine Antwort, die beweist, wie sehr denen die Vierbeiner am Herzen liegen: "Ja, aber nur, wenn kein Zucker drinnen ist! Darf ich mal die Inhaltsstoffe sehen?"

Das TH ist wirklich echt klasse! Dort laufen selbst, bis auf 5, alle Hunde frei über das Grundstück. Die Katzen sind in maximal 6er Gruppen in kleinen Bungalows untergebracht und haben es nicht nur schön warm mit Ausblick, sie können auch durch eine Klappe jederzeit auf ihre "Terrasse"… Selbst die Homepage ist mit so viel Liebe gestaltet und jeden Tag wird aktualisiert, was war… Da ist man als neuer Besitzer gleich noch beruhigter und muss sich nicht fragen, wie sich die Tiere fühlen…
 
#9
Ist der süß, total herzlich und auch noch ein roter Kater :wub::wub::wub: ... ich glaub ich sollte euch nie besuchen kommen Trine, sonst könnte es gut möglich sein, dass ich den kleinen heimlich einpacke :D :D :D

Gru0 Kerstin
 
#10
Hi Trine,

Gratulation zu eurem hübschen Zuwachs!! Leo ist ja jetzt schon eine richtige Schönheit :wub: Auf meinem Bildschirm sieht er eher silbergrau aus - ist er wirklich ein Rötling?

liebe Grüße & eine gute Zusammenführung wünsche ich euch!
 
#11
Ja mayday, Leo ist wirklich ein kleiner Garfield. :D

Seine jetzt schon sehr kräftigen Beine und großen Pfoten scheinen auch zu versprechen, dass er mal ein "richtiger Kerl" wird. Wir sind super gespannt, wie er sich entwickelt und natürlich wie die Zusammenführung läuft… Ich werde berichten! ;)
 
#12
Freu mich auch sehr für euch. Der kleine Kerl ist so knuffig.
Drücke die Daumen für eine reibungslose Zusammenführung und ein harmonische, glückliches, gesundes und langes Katzenleben, nicht nur für Leo, sondern für alle deine Fellnase.
 
#14
Da werden wir am 26. auch ganz fest Daumen drücken, dass sich Leo gut bei euch einlebt und ihn die beiden Katzenmädels ins Herz schließen!
 
#15
Es tut mir sehr leid mit eurem Kater. Ich kann mir vorstellen wie schwer es ist, gleich eine Katze hinzuzuholen. Aber es geht ja auch um den gesamten Katzenhaushalt.

Und dieser Kater scheint ja gut zu den anderen dazuzupassen. Entzückend ist er auch. Die Wartezeit jetzt ist sicher auch nicht leicht, wenn man sich schon entschieden hat und den Kater regelmäßig besucht. Aber das Tierheim scheint ja wirklich gut zu sein.

Schöne Weihnachten!
 
#16
In ein paar Stunden ist es soweit!!!!! :grinsekatze:

Ich habe in der letzten Zeit ehrlich gesagt ab und an überlegt, ob der kleine Leo wirklich eine gute Idee ist und ob meine Mädels nicht auch ohne klarkommen, weil es doch auch Tage gibt, an denen die beiden die liebsten Katzen der Welt sind. Aber die "Spielattacken" der letzten Tage haben mich wieder voll und ganz überzeugt!!!!! Mir tun beide so Leid: Carline versucht immer wieder die kleine zu putzen und stößt auf Krallenabwehr und wenn Socke toben will, zieht sich Carline zurück. Das schaukelt sich manchmal so hoch, dass beide als Knäuel fauchend, schreiend und mit ausgefahrenen Krallen durch den Flur rollen. Socke ist überhaupt nicht ausgelastet, da sie auch nicht immer und lange auf den Balkon kann (Katzenklappe geht bei einer Glastür leider nicht und aufgrund der Temperaturen kann ich die Tür nicht ständig offen lassen) und wenn wir mit ihr spielen, hat sie sehr schnell die Nase voll und verkrümelt sich in ihren Korb…

Wir sind echt gespannt, wie es heute Nachmittag laufen wird. Ich werde dann noch mal fix die Wohnung sauber machen und mich endgültig entscheiden, wo Leos Korb und die Plüschhöhle hinkommen. Er bekommt selbstverständlich seine eigenen Plätze! Haben vorgestern seinen Korb mit zwei Decken im TH abgegeben, damit er von Anfang was eigenes hat. Eine kommt dann zur Wiedererkennung in die Plüschhöhle…

Mah, bin ich hibbelig…
 
#18
Danke Humpel!!!

Ich melde mich wieder, sobald es was Neues gibt und ich mich von der dreier Bande losreißen kann…

Habe vorhin angefangen aus Pappe eine neue Kratzrolle zu basteln. Wir haben auf Arbeit sehr viele Einleger über, die als Trennpappen bei den Kundenkalender bei waren und die eignen sich perfekt, um für die Miezen was zu basteln und mich während des Wartens abzulenken…

tick, tack, tick, tack …:whistle:
 
Oben