Mein Kater trink zu wenig!

#1
Hallo,


zuerst einmal hoffe ich, dass ich bei diesem Thema hier richtig bin. Mein Kater trinkt leider viel zu wenig. Gerade jetzt im Frühling/Sommer wo es heiß ist mache ich mir große Sorgen.


Das einzige was er mir trinkt ist die neue Soup von Sheba. FYI Da gibt's übrigens gerade auch Cashback in der Marktguru App. Also wird der Spaß sogar ein bisschen günstiger für mich.


Manchmal gieße ich ihm auch das Nassfutter mit etwas Wasser auf. Das nimmt er auch gut an.


Habt ihr sonst noch Tipp's für mich?
 

Cello

Hauskatze
#2
Es gibt so nette Trinkbrunnen, zahlreiche Modelle, manche Katzen nehmen das gut an.

Wir haben drei bzw. im Sommer 4 Trinkschüsseln an verschiedenen Positionen in der Wohnung, die werden alle gern genutzt.

Wichtig ist, die Trinkschüsseln nicht mit Chemikalien (Spülmittel, Kalkentferner...) zu reinigen, weil Katzen mit ihrem extrem feinen Geruchssinn dann oft das Wasser nicht mehr wollen.
(ich reinige gelegentlich mit kochendem Wasser und entferne den Kalkrand mechanisch).
 
#3
futter wassern ist schon mal fein
wäre froh,wenn das meine akzeptieren wollen würden

wenn er die sheba-soup gewöhnt ist,wird er dir bald kein wasser mehr trinken
egal in welchem gefäss-egal an welchem standort

hilft nur ausprobieren,welche gefässe,welche standorte,da können katzen sehr eigen sein
was bei einer katz wunderbar klappt,geht bei der anderen garnicht
wie z.b. hier
sicher 7 brunnen gekauft,probiert,verschenkt
:)
 

Hope3

Hauskatze
#4
Ist schon mal gut, wenn dein Kater das gewässerte Futter frißt. Manche Katzen, die ausschließlich naß gefüttert werden, trinken oft kein zusätzliches Wasser.

Meine Katzen trinken gerne aus dem Katzenbrunnen. Und mein Kater Sancho trinkt am Liebsten das Wasser aus dem Aquarium. Aber gewässertes Futter mögen meine nicht.
 
Oben