Meine Tierfoto-Flut

Ich hab mir jetzt eine Sony Alpha 58 gekauft. :) Und das Sigma Objektiv würde auch für Winter oder Frühjahr 2016 auf meiner Einkaufsliste stehen. Also ist das was gutes, ich weiß nämlich nicht, ob Sigma oder Tamron (Makro). Aber vom Sigma hab ich jetzt schon mehrfach was gutes gehört und schöne Bilder gesehen.

Welche Kamera schwebt dir vor?
 
Ja, ich liebe dieses Objektiv! Also das kann ich wirklich nur empfehlen :)
Allerdings kann ich nur von der Nikon-Version davon sprechen, keine Ahnung ob es da sonst Unterschiede gibt.

Wenn ich das wüsste... Am liebsten irgendwas im Semi-Profi Bereich aber eben noch leistbar.. Fraglich, ob das was wird.. ;)
 
Die Bewertungen sind auch für die Sony-Ausgabe toll. Ich glaub, das wird es. :) Aber jetzt erstmal in den nächsten 1-2 Monaten eine günstige Festbrennweite (50mm), für die Katzis perfekt, lichtstark und meine derzeitige "Lieblingsbrennweite" auch beim leichten Telezoom.

Aaaaalso, wenn ich beim Fotografieren als liebstes Hobby bleibe, dann... wäre irgendwann mal eine Vollformatkamera ein Traum. Aber erst, wenn ich auch in einigen Jahren sagen kann: noch voll mein Ding. (Ok... das kannst du schon sagen.)
 
Naja, wann braucht man Vollformat in der Hobbyfotografie schon… Klar, klingt erstmal toll aber so wirklich brauchen … tut mans mmn nicht.

Mich nervt an meiner aktuellen Kamera, dass sie oftmals meint, es besser zu wissen bzw. ich über bestimmte Einstellungen nicht hinaus komme. Da hab ich ein Objektiv mit f2.8 und fotografiere mit dem M Modus (alles selbst einstellen) aber die Kamera lässt mich nur f.3.5 einstellen weil es sonst "zu hell" wäre. Ja schön, ich würds trotzdem gern SELBST entscheiden :p
Das selbe manchmal mit der Zeit. Boah, da könnt ich jedesmal auszucken.

Dafür ist sie halt schön leicht, hat einen drehbaren Display und nicht tausende Knöpfe (ok, dafür muss man mühsam im Menü rum navigieren).

Mal schauen, ich wollt eigentlich die Nikon D7100 von einer Freundin ausprobieren aber es sieht so aus, dass wir uns leider doch nicht treffen werden. Jetzt weiß ich nicht so recht…
Müsste dafür meine 3 Kameras (teils Überbleibsel) und ein Objektiv verkaufen. Hmmm… Das mach ich nicht, wenn ich mir nicht sicher bin ;)
 
Ach, was braucht man schon. ;) Nein, ich weiß schon was, du meinst. Braucht man als Amateur wirklich eine Kamer für weit über 1000 Euro.


Das ist echt nicht einfach. Gerade, weils ja auch ein Hobby ist, dass ins Geld geht. Da muss man schon gut überlegen, was man sich kauft oder eben auch nicht.
 
Danke :)
Eine Nikon D5200 mit einem Sigma 105mm (f2.8) Makro.
Ich überlege, mir eine etwas bessere Kamera zu kaufen aber ich bin mir da noch nicht sicher. Es gibt einiges, das mich an diesem Modell ärgert aber eine etwas "höhere" ist auch wieder deutlich schwerer... :(
Gut zu wissen, dass das Sigma auch tolle Fotos macht :) Ich hab das von Nikon 105mm Makro, echt genial. Ich liebe es!

Automatisch zusammengeführtes Posting

Naja, wann braucht man Vollformat in der Hobbyfotografie schon… Klar, klingt erstmal toll aber so wirklich brauchen … tut mans mmn nicht.

Mich nervt an meiner aktuellen Kamera, dass sie oftmals meint, es besser zu wissen bzw. ich über bestimmte Einstellungen nicht hinaus komme. Da hab ich ein Objektiv mit f2.8 und fotografiere mit dem M Modus (alles selbst einstellen) aber die Kamera lässt mich nur f.3.5 einstellen weil es sonst "zu hell" wäre. Ja schön, ich würds trotzdem gern SELBST entscheiden :p
Das selbe manchmal mit der Zeit. Boah, da könnt ich jedesmal auszucken.

Dafür ist sie halt schön leicht, hat einen drehbaren Display und nicht tausende Knöpfe (ok, dafür muss man mühsam im Menü rum navigieren).

Mal schauen, ich wollt eigentlich die Nikon D7100 von einer Freundin ausprobieren aber es sieht so aus, dass wir uns leider doch nicht treffen werden. Jetzt weiß ich nicht so recht…
Müsste dafür meine 3 Kameras (teils Überbleibsel) und ein Objektiv verkaufen. Hmmm… Das mach ich nicht, wenn ich mir nicht sicher bin ;)
Ich hab die D7000 und bin eigentlich sehr zufrieden! Leider zu weit weg zwecks testen...
 
Ja, das Nikon 105mm hab ich auch hier aber bisher noch nicht ausprobiert :bag: Ich find das Sigma so supi, dass ich das Nikon gar nicht probieren mag :bag:
Aber sollt ich bald mal, damit ich weiß, welches davon ich verkaufe..
Äh, bitte mich jetzt nicht für völlig idiotisch/angeberisch halten - ich hab das Nikon vererbt bekommen. :sniff: Ebenso wie eine der 3 Kameras... :(

Die Berichte usw. über die D7100 klingen super, von daher möcht ich sie schon gerne.. :blush: Aber das Gewicht und die Größe lassen mich noch zweifeln. Wer mich kennt, weiß wieso :D :blush:
 
Warum angeberisch? Ich hab von Sigma mein Tele - glaub dir also, dass das genauso gut wie das Nikon ist ;-) Ist doch super, wenn man was vererbt bekommt, machts doch am Anfang einfacher!

Und gewichtstechnisch kommt schnell was zamm - Batteriegriff auf meine und mit den größeren Objektiven wirds auf Dauer schwer. Ein Kauf muss halt gut überlegt werden! Hast du keinen Shop in Graz wo dus testen könntest? In Wien gibts Kameraverleih, da kannst Objektive, Kamera und Zubehör ausborgen und testen.
 
Na, weil ich 2x quasi das gleiche Objektiv hab ;) Wenn man nicht weiß, warums so kam, wirkt das ein bissi geldrauswerferisch :bag:

Jup und dann noch der Aufsteckblitz dazu :eek:mg:
Hmm im Geschäft angreifen usw. geht (auslösen halt nicht), ausborgen ging damals leider nicht. Hatte die 7000 und 7100 damals sogar in der Hand, als ich die 5200 gekauft hab und wollte alle ausborgen zum Testen. Aber ging wegen den Auslösungen und der Wertminderung leider nicht.
Vielleicht gibts wo einen extra Verleih, muss mich mal schlau machen :) Danke für den Tipp!
 
Tu dir nix an :D Sei froh, wennst das Glück hast!

Im Geschäft ists schwierig, stimmt, aber mach dich wirklich mal schlau. Ein Fotograf der Fotoschule mietet sich auch für Aufträge gerne mal was, was er halt wirklich nur alle heiligen Zeiten braucht. Hoff es gibt sowas auch in Graz :)
 
Naja, als Glück würd ichs nicht gerade bezeichnen.. :( Hätt wesentlich lieber meinen Schwiegerpapa wieder zurück als sein Fotoequipment.. :cry:

Jup, ich les mich mal um!
 
Das tut mir leid :( wieder ein Fettnäpfchen erwischt! Bin jetz eher davon ausgegangen, dass dus vererbt bekommen hast, weils jemand hergegeben hat, aus anderwertigen gründen :troest:
 
Macht nichts, konntest du nicht wissen :buddies:
Sagt man ja auch so manchmal. Leider war's diesmal Wirklichkeit.. :(
Er hat sich das Nikon damals gekauft, weil ich mit meinem Makro so eine Freude hatte. War oder ist ja auch sein Garten, in dem die schönen Makrofotos immer entstehen... :)
Die Fotobegeisterung haben wir uns immer schon geteilt.. Ich vermiss ihn so sehr... :(
 
Danke euch für die lieben Worte! :gruppenknuddeln:

Zwecks Verleih hab ich bisher noch nix gefunden in Graz.. :( Die Fotogeschäfte verleihen alle wenn nur Sofortbildkameras :( (zumindest die, die ich kenne und ergoogelt hab)
 
Ne leider, derzeit nix geplant... :(

Vielleicht ergibt sich ja doch noch ein Treffen mit meiner Freundin hier :)
Bis dahin werd ich mal weiter grübeln und Beschreibungen durchlesen...

Achja Kati, was ich dich noch fragen wollt: du machst ja die Fotoschule gell? Oder hast sie gemacht.. Würdest du sagen, es hat sich gelohnt? Konntest du viel Neues dazulernen? Auf welchem Level warst du ca. als du mit der Schule angefangen hast?
 
Hab jetzt mal wieder hier in deinem Foto-Thread gestöbert, wunderschön! Und lieb, mal wieder Stöpsels Hundsis zu sehen.

Ich knie mich jetzt ernsthaft rein, krieg Unterricht von einem Profi - mal sehen - fang halt in kleinen Schritten an.....
 
Oben