• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Nassfutter Hilfe wegen sensiblen Katzen

Twiinii

Welpen
Hallihallo!

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Ich habe zwei 5 Jahre alte europäische Kurzhaar Schwestern die beide leider recht empfindlich bei Futter reagieren und dann teilweise auch noch sehr wählerisch sind leider.

Es ist bei den beiden so, dass sie Nassfutter immer eine Zeit lang vertragen und dann bekommen sie sehr stinkenden Stuhl und Durchfall. Manchmal geht es drei Wochen oder so gut, manchmal aber auch ein halbes Jahr, es ist da komplett unterschiedlich!

Jetzt gerade geht es wieder los, dass der Kot einen unangenehmen Geruch bekommt also muss ich innerhalb der nächsten zwei Wochen spätestens wieder wechseln.

Mein großes Problem ist nun aber, dass ich Ihnen hochwertiges Futter geben möchte und Sie aber fast nichts fressen was nicht in Soße ist. Was die Suche nach hochwertigem Futter schon mal deutlich erschwert.

Marken die wir schon durch haben:
Mac's, Grau, animonda carny, cosma pure, smilla, Catessy, catz finefood, GranataPet, Kattovit Gastro und Sensitive, Leonardo, Applaws, barf (mit Blut frisst die eine nicht, ohne die andere nicht und wenn ich eine Schüssel so und eine so mach wird beides nicht angesehen) und jetzt aktuell Bozita


Habt ihr vielleicht eine Idee was ich noch probieren kann bez. Tipps wie ich meinen Katzen unterstützen kann?

Am besten wäre es wenn es nicht über 12€ für 6x400g Dosen kostet, das ist so ziemlich die Obergrenze meines Budgets.


Danke schon mal und liebe Grüße
Twiinii, Nemo & Shy
 

Nina Cat-Crasy

Hauskatze
Hallo! :)

Ich denke mir das Wichtigste wäre, einmal eine anständige Diagnose vom TA zu bekommen was genau bei deinen Katze los ist.
Ist ja schon ziemlich seltsam, dass es wohl immer beide gleichzeitig erwischt und der Stuhl sich mit einem Sortenwesel normalisiert... o_O

Mal unabhängig von der Marke, hast du schon mal darauf geachtet welche Fleischsorten (Pute, Rind, Tunfisch, usw...) im Futter enthalten sind? Eventuell hängt es ja damit zusammen?

Wie lange geht das ganze schon so?

Werden die Katzen regelmäßig entwurmt bzw. der Kot auf Parasiten untersucht?
Wenn du ihn noch nicht ins Labor geschickt hast, würde ich das mal nachholen. Einige Parasiten wie z.B Giradien wird man mit den standart Wurmmitteln nicht los.

Wurden bei deinen Katzen schon mal ein Ultraschall gemacht um IBD auszuschließen?
Die Krankheit kann in Schüben auftreten. Unabhängig vom Futter und muss dann mit Medikamenten behandelt werden.

Wurde ein Allergietest vom TA gemacht und Unverträglichkeiten ausgeschlossen?

Ich füttere meinem IBD kranken Kater Animona Integra Protect Sensitiv und Real Natur Wilderness. Wird von ihm sehr gut vertragen, allerdings darf er aufgrund seiner Erkrankung nur Geflügelsorten.

Meine gesunde Katze frisst gerne Animonda, Catz Finefood, Miamor und Real Nature. :D

Ganze zu Beginn bekam mein Kater Royal Canin von TA. Natürlich war ich überglücklich als er endlich mal ein Futter vertragen hat.
Durch seinen genaue Diagnose habe ich allerdings gelernt worauf ich bein Futter achten muss und wie ich mit dieser Krankheit umgehen muss. Dadurch konnte ich sein Ernährung auf deutlich hochwertiges Futter umstellen und den Speiseplan erweitern.

Eine Futterumstellung hilft ja leider nur die Symptome zu bekämpfen. Oft füttern die Leute dann jahrelang das ,,teure Tierarzt-Futter" und wurden sich dann wieso die Katze irgendwann trotzdem schlimm krank wird obwohl gegen die Erkrankung an sich nix gemacht wurde. :rolleyes:

Hier also mal meine Gedanken dazu.
Freue mich auf eine Antwort. LG Nina
 

Nina Cat-Crasy

Hauskatze
Hallo Twiinii!

Wie geht es deinen Katzen? Habt ihr die Ursache für die Unverträglichkeit gefunden?
Würde mich über ein Update freuen...

LG Nina!
 

marion die aus wien

Administrator
Mitarbeiter
Zuletzt gesehen Okt 20, 2020
nichtmal auf dein langes posting kam ne antwort

eigentlich könnte man ja das forum einfach schliessen,
 
Zuletzt bearbeitet:

mackica

Katzenjunges
Nun, ich war auch kürzlich auf der Suche nach einem besseren Futter für meine Katze. Sie war immer ein wählerischer Esser und wollte nicht alles essen, was ich kaufe... Glaubt mir, es war schwer, das richtige Futter für sie zu finden.

Auf https://www.zoobedarf-hitzegrad.de/barf-rechner/ findet man einen wirklich guten BARF-Rechner, weil sie echte BARF-Experten sind. Ich habe dort in letzter Zeit Frischfleisch für meine Katze bestellt und sie liebt deren Produkte.

Also kannst du deren Rechner benutzen, um die optimale Futtermenge für deine Katze zu berechnen.
 
Oben