neues Wohnzimmer

Ally

Hauskatze
#1
Da in nächster Zeit einiges in meiner Mietwohnung renoviert werden muss (eh klar, dass das sein muss, wenn genau ich drin wohne ^^), möchte ich die Gunst der Stunde nutzen und gleich das Wohnzimmer neu streichen, einrichten, dekorieren. Habt ihr irgendwelche Ideen? Das Zimmer ist ca. 20qm. groß.

Würd mich freuen, wenn ich vieeeele Anregungen bekomme - das lenkt mich auch ein bißchen von anderen Dingen ab :chakka:
 
#2
hmm da wär mal ein grundriss von dem zimmer interessant und welche farben du gerne hast, und was du alles im wohnzimmer haben willst, nach welchem stil ect.
ist schwer sonst was zu sagen
 

aida

Hauskatze
#3
ich würd auf jeden fall mal von ledermöbeln abraten - mit katzen hält so was nicht lang :D
ansonsten schließ ich mich katrin an ;)
 
#5
ich würd mir ein wandtattoo hinmachen...total schöne gibts unter folgendem link:

http://www.wall-art.de/

finde sowas immer spitze wenn jemand sowas hat, weils einfach total dekorativ ist und werd das, wenn ich mal ne neue wohnung hab, sicher auch machen :)
 

Ally

Hauskatze
#6
so, jetzt kommen die fotos:

blick von der tür rein:


unser kleiner esstisch, dann der eingang in die küche und der schreibtisch:


neben der tür: die couch, dann der kuddelmuddel an verschiedenen möbel *nerv* und einer der kratzbäume ..


nochmal die couch, mit katzenzeug im bild :)


entschuldigt die unordnung ^^
 
#7
also wird es ein wohn-arbeits-esszimmer sozusagen

was hältst du von so essgruppen mit sitzbank?

einem wohnverbau vielleicht? die arbeitsecke würd ich dort so lassen, aber wohnwandverbau und essecke eventuell umtauschen
 

Ally

Hauskatze
#8
ich hab mir gedacht, dass ich ev. da wo jetzt die couch steht, die sitzecke hinmach, an sowas hab ich auch schon gedacht .. aber die couch hat dann nirgends mehr platz, sie is doch ziemlich groß ^^
 

Ally

Hauskatze
#10
hm .. creme braun .. an das hab i nu gar net dacht, i hab ma eher dacht, i lass es weiß und streich a wand smaragdrot, also so a schönes, dunkles (nicht zu dunkles rot) ..
 
#11
na ich würd zb eine wand creme mit schokobraunen streifen oder rahmen, und ein kleines eckerl eben nicht zuviel in schokobraun mit cremefarbenen akzenten streichen.

also dass creme dominiert und schokobraun die akzente dazu sind
 
#13
also wenn dir rot gefällt - ich hab mein schlafzimmer terracotta gestrichen und die bettseite dunkelrot.
find aber auch hellgrün eine schöne farbe für ein wohnzimmer. meines ist sonnengelb.
 
S

stöpsel

Guest
#14
dunkelrot würd aber sicher gut passen, da du ja hauptsächlich sehr helle möbel hast! würd evtl. die wand hinter der couch (wo immer die dann stehen wird) rot streichst... aber vielleicht nicht ganz sondern entweder nur die hälfte oder nur breitere und schmälere längsstreifen als akzente.
 
L

ladey87

Guest
#15
wir ham möbel in nuss mit schwarz und an 3 wänden so beige-braune streifen .. der längs nach.. so 50cm breit.. :)
ich find streifen einfach besser - das drückt nicht so.. grad bei rot-tönen würd ich da aufpassen - da wirkt der raum manchmal dann etwas klein :)

bei deinen möbeln würd mir ein schokobraun super gut gefallen .. also so streifen 2 oder 3 an einer wand quer :)

dunkelrot würd aber sicher gut passen, da du ja hauptsächlich sehr helle möbel hast! würd evtl. die wand hinter der couch (wo immer die dann stehen wird) rot streichst... aber vielleicht nicht ganz sondern entweder nur die hälfte oder nur breitere und schmälere längsstreifen als akzente.
genau meine meinung mit den streifen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ally

Hauskatze
#16
hm, ich muss schauen, wo ich dann die längsstreifen hintu, ich glaub, die sollten schon an einer wand sein, die man gut sieht. hinter kästchen und regalen verschwinden die sicher.
 
#17
da wir auch so ein "Multifunktionszimmer" (also Wohnecke, Schreibtisch und Essecke) haben, haben wir uns für die Wand die Farbe Terrabraun genommen und haben als Farbakzente die Türrahmen in Kirschrot gestrichen. Und das Rot haben wir halt in Bilderrahmen oder Pölster auch als Farbtupfer. Mit den Streifen ist es halt schwer eine Wand zu finden wo das wirklich gut wirkt.
 
Oben