Pet Expo Wien 2015

#1
Hallöchen ihr Lieben! :wave:

Vom 12.-14. Juni 2015 ist ja wieder die PetExpo in der Wiener Stadthalle.
Ich werd am 12. gemeinsam mit meiner Gruppe vor Ort sein, weil sich viele über artgerechte Nagerhaltung erkundigen wollen :D

Wie hoch stehen die Chancen, dass ich jemanden von euch dort antreffen werde? :D
Bzw. geht noch wer von euch an den anderen Tagen hin?

Im Vorjahr war ich ehrlich gesagt recht enttäuscht was die Aussteller betroffen hat, aber evtl. wirds ja heuer besser ;)
 
#4
Ich hab aktuell keine Nager (leider), aber bin mit Meerschweinchen und Hasen groß geworden :wub:
Meine Klienten interessieren sich aber sehr dafür :)

Wenn ich am Freitag überzeugt bin, geh ich am Wochenende vielleicht nochmal mit meinem Freund hin. :hehe:
 
#6
Also ich war heute mit meinen Leuten vor Ort. Zum Vorjahr war es irgendwie besser, allerdings heuer im 1. Stock, da unten die BabyExpo ist.
Die Stände von den Tierschutzorganisationen waren Großteils wieder supernett aufgebaut und meine Klienten haben alle Infos bekommen, die sie brauchten :thumb:

Die Auswahl an sich war so lala wie ich fand. Wollte ja eigentlich Ersatzteile für DaBird und ähnliches Zeugs mitnehmen - gabs nix, weil der Aussteller wohl parallel noch woanders steht und die andern alles haben. Das war übrigens der Shop mit Fellangeln und so - hatte er nicht dabei, weils auf der Messe verboten wurde (was ich gut fand irgendwie :) ).

Von den Angeboten her: Schulze hat wieder Messerabatt (-15% glaub ich) auf alles. Hab die Klo-Vorleger mitgenommen, die ich aktuell ja nirgends mehr online bekomme :round:

Futterangebote: Feuchtfutter wieder mal kaum bis gar nix, Beim Trockenfutter schienen die Messepreise wirklich toll zu sein - für mich aber uninteressant, weil sies net bekommen ...
Für Hunde gabs massig Feuchtfutter zu erstehen.
Irgend so ein deutscher BARF-Aussteller war auch vor Ort, hab mir das aber net mal näher angesehen, weil mir das Zeug bei der heutigen Affenhitze ohnehin beim Transport hin geworden wäre.
Katzenglück und Back to the roots hat Kratzbäume ausgestellt. Hm :gruebel: und noch ein paar andere Standln.

Also mein Resumee: War ganz ok, zumindest net so ein schlechter Eindruck wie vom Vorjahr, meinen Leuten hats irre gut gefallen und sie haben die Infos bekommen, die sie gebraucht haben. Das war ja auch der Hauptgrund unserer Exkursion - von daher gut erfüllt :D

Natürlich entsprechen alle Angaben meiner persönlichen Wahrnehmung und können gerne korrigiert bzw ergänzt werden :giggle:
 
#7
Danke für die Schilderung! Hab nämlich auch überlegt hinzugehen, aber ich glaub, ich warte lieber auf die Haustier aktuell in Wiener Neustadt im September!
 
#8
Danke für den Bericht! Soooo berauschend klingts ja nicht. Für die PetExpo allein würden wir wohl nicht fahren, aber nachdem wir eh in erster Linie wegen der BabyExpo fahren, kömma bei der Pet auch gleich noch durchschauen.
 
#9
Prinzipiell finde ich den Leitgedanken (keine Tiere die zur Schau gestellt werden) super. Schade find ichs halt, dass sie es nicht so aufziehen wie die Haustiermesse...
Wenn man so wie du Doris zB Reptilien zuhause hat wird man nicht fündig. Es gab auch kein Zubehör für Vögel (dabei hat eine Klientin 4 Wellensittiche und wollte ihnen was Tolles mitbringen).

Aber bei der BabyExpo gings rund :)
 
Oben