• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Petscreen Erfahrungsberichte?

Vez3000

Hauskatze
Hi meine Lieben!

Laut Suchfunktion gibt es ein paar unter uns, die Petscreen Insektenschutzgitter haben - hätte gerne eure Erfahrungen :)

Wie zufrieden seid ihr damit?

Wie robust sind sie wirklich?

Habt ihr zusätzlich noch ein Katzennetz oder ist euch "nur" das Petscreen-Netz sicher genug?

und - falls ihr diese Info mit mir teilen wollt - wie viel habt ihr gezahlt für eure Lösung?

Ich habe jetzt bei einer Firma angefragt wegen Fensterlösungen + Drehtüren für die Balkontüren und hätte gerne eure Erfahrungen und Vergleiche.

Danke euch! :)
 

Thizia

Hauskatze
Hallöchen :wave:
Ich hab in meiner Arbeit einen Rahmen aus Holz anfertigen lassen (aus übriggebliebenen Holzlatten). Der wurde dann noch mit witterungsbeständigen Holzlack versehen, verleimt und verschraubt. Darauf hab ich das Petscreen - Fliegengitter von Windhager getackert. Den Holzrahmen hab ich dann mit passenden Winkeln versehen und so ins Fenster eingehängt. So kannst du es ganz normal schließen.

Diese Konstruktion hält jetzt schon fast ein Jahr - obwohl kein Tag vergeht, wo nicht mindestens 2 meiner Kater drin hängen
Kostenpunkt war für mich unter €40 fürs Netz und die Winkel. Es hält wirklich super und ist sehr stabil.
 

pinselchen

Hauskatze
8 1/2 kg blauer, mauzender Cooniekater, der im Petscreen hängt und sich nicht mehr zu helfen weiß. :D

Gitter hat gehalten - ich kann es empfehlen. Barnaby kraxelt auch manchmal drin rum wie Spiderman. Wir haben uns die Rahmen machen lassen (Plastik) und die dann ans Fenster geschraubt - der Preis war ca. 120 Euro pro Fenster. Ich wollte da auf Nummer sicher gehen, dass es hält... dicke Kater und so. Ich kann die Rechnung nochmal raussuchen, wenn du den genauen Preis wissen magst. :)
 

Timanris

Hauskatze
Ich habs mit selber gebasteltem Holzrahmen von aussen an die Fenster befestigt, hält bombenfest :)
 

Yania

Hauskatze
Habs in einem normalen Fliegengitter-Rahmen aus dem Baumarkt, der im Fensterrahmen klemmt. Allerdings nur im Fenster zum Balkon und daher war mir die Sicherheit nicht so wichtig, sie würden ja max. 1m auf den Balkon "fallen" :)
Sie haben schon öfter dran gekratzt aber man sieht nichts. Von dem her bin ich zufrieden ;)
 

Rusty

Hauskatze
Habe eine Tür mit diesem kratz- und beißfesten Insektenschutzgitter. Katzen klettern manchmal dran hoch, aber man sieht nach jahrelangem Gebrauch keinerlei Spuren.
 

Vez3000

Hauskatze
Danke Rusty!
Also das alles überzeugt mich definitiv, dass ich das Petscreen nehme :)

Hab grad den Kostenvoranschlag bekommen - 90€ pro Fenster.. ist zwar teuer, aber find ich noch vertretbar. Unsere Eigententwicklung mit den Katzennetzen in der jetztigen Wohnung hat auch ca. 50€ pro Fenster gekostet, also ist das gar nicht soo viel teurer (nachdem das Petscreen ja auch mehr kostet als ein Netz)

Allerdings will er für die Balkon-Drehtüre 400€ :yike:
 

Yania

Hauskatze
Wir bekommen für die Terassentüre ein Insektenschutz-Plissee, das kann man seitlich wegschieben und es faltet sich dann auf. Vielleicht gibts das auch mit Petscreen?
 

cat5

Hauskatze
ich wusste gar nicht, dass das petscreen heisst :D.
ich glaub wir haben sowas an zwei fenstern. werde es noch am schlafzimmerfenster machen lassen.
bis jetzt bin ich sehr zufrieden. ich stell ein foto rein, vielleicht könnt ihr erkennen, ob es ein petscreen ist.

Automatisch zusammengeführtes Posting

24534526uv.jpg
 

Vez3000

Hauskatze
cat, das schaut eher wie ein normales Fliegengitter aus?
Das Petscreen ist recht dick.
Schau mal da:
24535145xg.png
 

cat5

Hauskatze
ok, danke, nein, es ist kein normales fliegengitter bei uns zu hause, es hat auch so eine andere struktur.
ich versuche mal ein besseres foto zu machen. :)
 

cat5

Hauskatze
anfangs war ich skeptisch, aber er hat mir versichert, dass des super hält und bis jetzt bin ich sehr zufrieden.
 
Oben