• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Plötzlich ein „Einzelkater“

Eric&Isis

Hauskatze
Liebe Alle,
lange war ich nicht mehr hier - und nun mit einer traurigen Nachricht.
ich bitte euch dennoch um eure Gedanken zum Thema...

Unsere Isis ist letzte Woche gestorben. Wir sind noch am Verarbeiten und trotzdem stellt sich angesichts des Katers jetzt die Frage, ob Eric jetzt (bald?) jemanden dazu braucht.


Isis war der ruhende Pol. Sie hat von klein auf zB regelmäßig seine Ohren geputzt...
Alleine sein war keines von den beiden gewohnt.

ein Kitten stelle ich mir zu dem eh schon nervösen Eric dazu schwierig vor.

...und eigentlich mag ich noch gar nicht an Isis Ersatz denken.
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Thema?
Vielen Dank im Voraus
Dorothea
 

marion die aus wien

Administrator
tut mir sehr leid für euch
:(
klar, ist es jetzt sehr schwer daran zu denken, weil man ja keine katze ersetzen kann
trotzdem würde ICH schon mal des katers willen,daran denken, einem anderen katz ein neues zuhause zu geben
klar,kein kitten, sondern ein gelassenes katz in ähnlichem alter aus einer pflegestelle z.b.
 

marion die aus wien

Administrator
nachtrag:
das forum ist hier tot,alle alten sind weg,das forum über die meisten browser nicht erreichbar,weil das sicherheitszertifikat schon längstens abgelaufen ist+ die bugs werden immer mehr, und werden leider nicht beseitigt
 

Nina Cat-Crasy

Hauskatze
Guten Morgen!
Auch von mir mein herzliches Beileid zu deinem Verlust. Es ist immer so schwer ein Familienmitglied zu verlieren. :(

Ich würde zuerst einmal beobachten wie dein Kater die nächsten Tage reagiert.
Anhand seines Verhaltens kannst du dann beurteilen ob und wann er Gesellschaft braucht.

Ich würde auch persönlich zu einer zweiten Katze tendieren.
Wichtig ist es, dass du den oder die Neue nicht als ,,Ersatz" siehst, sondern als eigenes Lebewesen.
Kein Tier kann oder sollte ein anderes ersetzen. Aber jedes Tier freut sich wenn es ein schönes und liebevolles Zuhause bekommt. Wenn du es so betrachtest ist es vielleicht nicht mehr so hart. :)

Alles Liebe und Gute, Nina!
 

Eric&Isis

Hauskatze
nachtrag:
das forum ist hier tot,alle alten sind weg,das forum über die meisten browser nicht erreichbar,weil das sicherheitszertifikat schon längstens abgelaufen ist+ die bugs werden immer mehr, und werden leider nicht beseitigt
Hallo Marion,
das klingt ja traurig für das Forum...
Danke dir trotzdem für deine Antwort. Eric ist sehr unruhig, wir werden wohl einen Ausflug ins tierquartier machen. Eine nicht ganz junge Katze... Hoffentlich finden wir eine passende Gefährtin.
ich hoffe, dir geht es gut!
Alles Liebe!
 

Eric&Isis

Hauskatze
nachtrag:
das forum ist hier tot,alle alten sind weg,das forum über die meisten browser nicht erreichbar,weil das sicherheitszertifikat schon längstens abgelaufen ist+ die bugs werden immer mehr, und werden leider nicht beseitigt
Hallo Marion,
das klingt ja traurig für das Forum...
Danke dir trotzdem für deine Antwort. Eric ist sehr unruhig, wir werden wohl einen Ausflug ins tierquartier machen. Eine nicht ganz junge Katze... Hoffentlich finden wir eine passende Gefährtin.
ich hoffe, dir geht es gut!
Alles Liebe!
 

Eric&Isis

Hauskatze
Guten Morgen!
Auch von mir mein herzliches Beileid zu deinem Verlust. Es ist immer so schwer ein Familienmitglied zu verlieren. :(

Ich würde zuerst einmal beobachten wie dein Kater die nächsten Tage reagiert.
Anhand seines Verhaltens kannst du dann beurteilen ob und wann er Gesellschaft braucht.

Ich würde auch persönlich zu einer zweiten Katze tendieren.
Wichtig ist es, dass du den oder die Neue nicht als ,,Ersatz" siehst, sondern als eigenes Lebewesen.
Kein Tier kann oder sollte ein anderes ersetzen. Aber jedes Tier freut sich wenn es ein schönes und liebevolles Zuhause bekommt. Wenn du es so betrachtest ist es vielleicht nicht mehr so hart. :)

Alles Liebe und Gute, Nina!

Hallo Nina, danke für deine Antwort und dein Mitgefühl.
isis kann überhaupt nie ersetzt werden.
Es sieht allerdings aus, als würde Eric dringend Gesellschaft brauchen. Wir werden wohl ins tierquartier schauen.
 

Anhänge

  • 20FADF8F-DB09-42C0-BFC0-84C1DE4FA50E.jpeg
    20FADF8F-DB09-42C0-BFC0-84C1DE4FA50E.jpeg
    152,8 KB · Aufrufe: 3

marion die aus wien

Administrator
ist es nicht so, dass im tierquartier man nur die katzen hinter glas beäugen kann
und erst nen megafragebogen ausfüllen muss um dann nur einige katzen "gezeigt" zu bekommen?
ich habe meine inzwischen doch recht hohe katzenschaar von privaten tierschutzvereinen, wo die katzen im familenverband leben und die pflegeeltern ihre schützlinge sehr gut kennen-bin da immer gut gefahren damit, sonst hätt ich nicht ACHT
 

Eric&Isis

Hauskatze
Das mit dem Fragebogen stimmt schon - allerdings fand ich ihn nicht so arg.
Ich hab auf der Homepage dort eine Kandidatin entdeckt, von der ich mir vorstellen könnte, dass sie zu Eric passt.
Mal schauen.
Derweil überwiegt eh noch die Isis-Trauer.
 

marion die aus wien

Administrator
Ich hab auf der Homepage dort eine Kandidatin entdeckt, von der ich mir vorstellen könnte, dass sie zu Eric passt.

wie schön, wünsch euch alles gute

Derweil überwiegt eh noch die Isis-Trauer.
daran wird sich nix ändern, wird noch sehr sehr lange wehtun

trotzdem- du hast ja gemeint,
Es sieht allerdings aus, als würde Eric dringend Gesellschaft brauchen.
würd ich nicht zu lange warten dem katerle zuliebe
 

Nina Cat-Crasy

Hauskatze
Guten Abend! :)
Das Foto von Isis ist ganz entzückend. Genau so, solltest du deinen Katze in Erinnerung behalten.

Toll, dass du dich deinem Kater zuliebe dazu durchringen konntest, schon jetzt schon mit der Suche zu beginnen.

Ich hoffe für deinen Eric, dass sein neuer Freund bald einziehen kann. Viele Tierheime haben ja jetzt während des Lockdowns beschlossen keinen Tiere abzugeben. Irgendwie verständlich, in euren Fall allerdings eher doof. :(

Ich drücke euch fest die Daumen, dass Vermittlung funktioniert.
Liebe Grüße, Nina!
 

Nina Cat-Crasy

Hauskatze
Guten Abend! :)
Das Foto von Isis ist ganz entzückend. Genau so, solltest du deinen Katze in Erinnerung behalten.

Toll, dass du dich deinem Kater zuliebe dazu durchringen konntest, schon jetzt schon mit der Suche zu beginnen.

Ich hoffe für deinen Eric, dass sein neuer Freund bald einziehen kann. Viele Tierheime haben ja jetzt während des Lockdowns beschlossen keinen Tiere abzugeben. Irgendwie verständlich, in euren Fall allerdings eher doof. :(

Ich drücke euch fest die Daumen, dass Vermittlung funktioniert.
Liebe Grüße, Nina!
 

Eric&Isis

Hauskatze
So, nun haben wir einen Kandidaten, ebenfalls neun Jahre alt, der nach dem kennenlernen bei uns vor drei Stunden eingezogen ist.
Krabat ist ein zarter Schwärzling, der, nachdem er in einer Wohnung zurückgelassen wurde, eine Woche bei einer Pflegestelle war.
Nun hat der arme Kerl den zweiten Umzug in kurzer Zeit hinter sich.
Er ist erstaunlich offen, untersucht die ganze Wohnung und schaut sich um.
Ich rede mit ihm, lasse ohne aber sonst in Ruhe...

Was ich irritierend finde, ist, dass er dabei recht viel miaut. Beim TA wurde er abgecheckt, inclusive Blutbefund - alles in Ordnung. Kann das einfach Unsicherheit sein?

ein direktes Zusammentreffen mit unserem Eric gabs noch nicht.

danke für alle Inputs!
 

Anhänge

  • 82E6B216-CD15-410D-9EBA-9AFE6A5B8B1C.jpeg
    82E6B216-CD15-410D-9EBA-9AFE6A5B8B1C.jpeg
    896,9 KB · Aufrufe: 1

Eric&Isis

Hauskatze
So, nun haben wir einen Kandidaten, ebenfalls neun Jahre alt, der nach dem kennenlernen bei uns vor drei Stunden eingezogen ist.
Krabat ist ein zarter Schwärzling, der, nachdem er in einer Wohnung zurückgelassen wurde, eine Woche bei einer Pflegestelle war.
Nun hat der arme Kerl den zweiten Umzug in kurzer Zeit hinter sich.
Er ist erstaunlich offen, untersucht die ganze Wohnung und schaut sich um.
Ich rede mit ihm, lasse ohne aber sonst in Ruhe...

Was ich irritierend finde, ist, dass er dabei recht viel miaut. Beim TA wurde er abgecheckt, inclusive Blutbefund - alles in Ordnung. Kann das einfach Unsicherheit sein?

ein direktes Zusammentreffen mit unserem Eric gabs noch nicht.

danke für alle Inputs!
 

marion die aus wien

Administrator
oh wie schön, und ein schwärzling noch dazu
*schmelz*
und garnicht gschreckt wie man sieht

nach drei stunden darf er noch maunzen-alles neu-zweimal umgezogen
warum lässt du die zwei nicht zusammen?

fotos kannst mit picr.de hochladen-dann seiht man das bild viel grösser
www.picr.de aufrufen-foto auswählen, link hierrein kopieren und es wird dann gleich ein foto-automatisch
 

Eric&Isis

Hauskatze
Sie sind eh in der gleichen Wohnung - haben sich kurz gesehen und gehen jetzt mal unterschiedliche Wege.
Bis auf einen kurzen Faucher von beiden keine Interaktion.
Krabat mag sich nicht angreifen lassen, aber das steht ihm zu, finde ich.
Krabat geht immer wieder die Stiegen rauf und runter und dann zurück in das Zimmer, wo sein
 

Eric&Isis

Hauskatze
Sie sind eh in der gleichen Wohnung - haben sich kurz gesehen und gehen jetzt mal unterschiedliche Wege.
Bis auf einen kurzen Faucher von beiden keine Interaktion.
Krabat mag sich nicht angreifen lassen, aber das steht ihm zu, finde ich.
Krabat geht - gemessen!- immer wieder die Stiegen rauf und runter und dann zurück in das Zimmer, wo sein transporter steht.
Erstaunlich unspektakulär bis auf das gemaunze.
 

Eric&Isis

Hauskatze
40457239ez.jpeg


40457240zt.jpeg
 
Oben