• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Sandra`s Babytraum

SunnyJersey

Hauskatze
Hallo Ihr Lieben,

auch unser Traum vom eigenen Familienglück wird bald wahr werden :blush:

Bis letztes Jahr war ich immer der festen Überzeugung gewesen, das wir unser Familienglück auch schon zu zweit gefunden haben.
Ich liebe Kinder über alles, konnte mir aber bis dato keine eigenen vorstellen, bis mein Mann (sind seit 12 Jahren zusammen) letztes Jahr den Wunsch nach einem Baby geäußert hat.:blush:

Bis zu dem Tag war ein Baby eigentlich kein Thema, ich wußte zwar immer das er nicht abgeneigt wäre, aber als er es ausgesprochen hat.....war ich erstmal Wochenlang durch den Wind.:blush:

Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich dann erstmals auch richtig mit dem Thema auseinander gesetzt und nach einem dreiviertel Jahr ....wo meine Gedanken dann immer mehr zum Wunsch doch ein Baby zu bekommen gegangen sind....haben wir uns Anfang des Jahres dazu entschlossen, es zu probieren :blush:

...und obwohl mein Frauenarzt meinte - vor einem Jahr wird nicht viel passieren, da ich mein halbes Leben schon die Pille genommen habe, hat es dann doch gleich im 4ten Zyklus geklappt *freu*!

.....und jetzt bin ich in der 19ten Woche!

Ich kann dieses kleine Wunder immer noch nicht fassen, wenn ich es beim Ultraschall herum hopsen sehe.....es ist einfach so unverstellbar und wunderschön!

Aber schön langsam wird alles schon realitischer, mein Bäuchlein wächst schon langsam und ich hoffe, dass ich bald eine Bewegung von unserem Zwerg spüren werde.

In 3 Wochen habe ich dann Organscreening und ich hoffe natürlich das auch da alles in Ordnung sein wird und unser Zwergi gesund ist!
Mein Mann freut sich schon besonders auf diesen Termin, denn er möchte unbedingt wissen was es wird.......da ich mich aber überraschen lassen möchte, darf nur er es wissen - es aber sonst niemanden erzählen....bin schon gespannt wie er das schafft! :)

Was mir aber schon jetzt Gedanken macht ist, das meine ältere Katze Sunny (8 Jahre) panische Angst vor Kindern hat, egal ob Kleinkinder oder Babys - sie ist jedes mal eine Staubwolke!
Auch wenn die Kinder von meiner Schwester bei uns schlafen - dann sieht man Sie 2 Tage gar nicht.

Jetzt meine Frage - habt ihr einen Tipp was ich machen könnte, wie ich meine beiden Süßen auf das Ereignis vorbereiten könnte?

Ganz liebe Grüße
Sandra und Bauchzwergi :blush:

Hier ein Ultraschallbild - da war ich aber erst im 3ten Monat :blush:
15563166fu.jpg
 

LadyNimuey

Hauskatze
herzlichen glückwunsch!!! :laola:
tipps hab ich leider keine, aber mit viel geduld und liebe wird das sicher zu schaffen sein, dass sich die beiden aneinander gewöhnen...
 

maxion

Hauskatze
Schön für Euch, daß ihr Eltern werdet :tanz:
Aber ob Dein Mann es wirklich schafft, sich nicht zu verplappern bzg. des Geschlechts :D

Katzentipps habe ich keine. Evtl. kannst sie mit einer plärrende Babypuppe an die Geräusche gewöhnen :gruebel:
 

Catlady1953

Hauskatze
Herzlichen Glückwunsch zur SS :laola: Kuscheln deine Katzis gern ? Kannst versuchen , sie zum oder auf das Bauchi legen , damit sie das werdende Baby spüren können:wub: bei Hakuna hat das ja sehr gut geklappt !!!:catmouse:
 

SunnyJersey

Hauskatze
...vielen herzlichen Dank für Eure Glückwünsche :blush:

@Maxion
....ja, auf das bin ich auch schon gespannt!
Ich könnte das ja nicht - würde "platzen" wenn ich es keinem erzählen könnte :totlach:

Stimmt mit einer Puppe oder Geräusche könnte ich es probieren....und sobald sich das Bauchzwergi bewegt...werde ich mir beide Miezen auf meinem Bauch platzieren! :cool:
 

cattinker

Hauskatze
Hallo! Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Mach dir wegen der Katzen nicht so viele Gedanken, bei mir wars genau gleich, Simba, der absolut keine Kinder mag und sofort flüchtet,wenn welche kommen... Maxi, immer total auf mich fixiert... Als ich dann schwanger war, hatte ich
echt Angst was dann passiert, bzw wie die zwei reagieren!
Im KH hab ich dann schon viele Stoffwindeln mitgehabt und zur kleinen gelegt, dann meinem Freund mit nach Hause gegeben, damit die Katzen mal riechen können...

Mittlerweile ist die Kleine 7 Wochen alt:
Simba ist der totale Beschützer geworden, will immer da sein, wo sie auch ist, miaut mich ganz wild an, wenn die kleine schreit, er mag auch nicht mehr rausgehen, er könnt ja was versäumen!- andere Kinder mag er trotzdem
nach wie vor nicht!
Maxi ist komplett pflegeleicht, kommt kuscheln, verteilt Bussis...
Allerdings bezieh ich die Katzen aber auch mit ein, beim
Stillen/Fläschchen geben kuschelt meist die Katz auf meinen Beinen, Simbas Lieblingsplatz ist die Wickelkommode im Bad...

Wird schon alles werden... Nur ned zu viel Trara draus machen... Das mit einer schreienden Puppe würd ich nicht machen... Alles Liebe!
 

zeus-lia

Hauskatze
Super herzlichen Glückwunsch :laola:

Wünsch dir eine unkomplizierte Schwangerschaft und gesundes Baby!!!

Bez. Katzen kann ich dir keine Tipps geben, denk aber auch viel drüber nach, wie unsere mal reagieren werden. Aber bei uns kommt jetzt mal die Hochzeit :)
 

SunnyJersey

Hauskatze
Herzlichen Dank für die Glückwünsche! :blush:

Das mit den Windeln ist eine gute Idee - das werde ich auf alle Fälle machen!
....und es macht mir Hoffnung - wenn es bei Euch so gut klappt :cool:
Auch Dir noch einen herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen Schatz!

Zeus - dir wünsche ich ganz viel Spaß bei den Hochzeitsvorbereitungen - ist eine tolle Zeit!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Vez3000

Hauskatze
Gratuliere ganz herzlich!! :clap:
und ich denk auch, die Katzingers werden sich schon gewöhnen :) ist ja doch was anderes, ob nur Besuch da ist oder ob es die eigenen Kinder sind
 

Verena80

Hauskatze
Ich gratuliere Dir auch recht herzlich! :laola::laola:
Ich kann dir bezüglich Katz und Kind keinen Tip geben, ich hab die "Zusammenführung" ja auch noch vor mir :D
Aber ich hab im Vorfeld viele Bekannte mit kleinen Kindern eingeladen, die alle brav Leckerli verteilt haben.

Das mit der Windel hab ich auch vor. Das hab ich schon von vielen Müttern gehört.
 

SunnyJersey

Hauskatze
Herzlichen DANK! :oops:

...obwohl meine beiden Miezen seeeehr verfressen sind und Leckerlis über alles lieben -trauen sie sich sobald Kinder im Haus sind nicht mehr aus ihrem Versteck heraus.
Hab schon einiges probiert, aber sobald Kinder/Babys nur unser Grundstück betreten - da haben sie den Wohnraum noch gar nicht betreten sind sie trotzdem schon eine Staubwolke.
Wenn der Besuch dann gegangen ist, wird noch "sicherheitshalber" gewartet und dann erst trauen sie sich "geduckt" aus ihrem Versteck hervor!

Als die Kinder von meiner Schwester noch sehr klein waren.....sind sie immer mit dem Katzenspielzeug in der Hand auf meine beiden Miezen zugelaufen und haben sie halt mit ihrer kindlichen Art etwas "überfallen" und ganz laut die Namen gerufen.....vielleicht sind sie deshalb so ängstlich geworden.

....ich hoffe auch, das sich das ganz von alleine legen wird! ;)

@Verena
Echt - wie weit bist du?
Auch das erste Kind?

LG
 

Solyong

Hauskatze
Noch ein Baby, wo das KaFo mitwarten darf - herzlichen Glückwunsch :laola:! Das ist ja ein scharfes US-Bild - eigentlich ein Wahnsinn, was für ein fertiges Menschlein ein Fötus mit nur 3 Monaten schon ist.
 

SunnyJersey

Hauskatze
@Verena
wow....da läuft ja schon der Countdown!
Wünsche Dir alles Gute und noch eine schöne "Kugelzeit" :cool:

@Solyong
daaaanke :blush:
Stimmt, es ist wirklich ein kleines Wunder :wub:

Hier noch ein Bildchen vom letzten Ultraschall am 06.08 - in sitzender Position :blush:

15581728xe.jpg
 

stardust

Hauskatze
Gratuliere zur Schwangerschaft! :wub: wünsch dir eine schöne Kugelzeit die du so richtig genießen kannst :)
spürst du deinen Bauchzwerg schon?
 

SunnyJersey

Hauskatze
Daaaanke :wub:

......manchmal am Abend bzw. in der Nacht, fühlt es sich an wie als ob kleine Luftbläschen im Bauch wären - aber ganz leicht.....da meine Verdauung aber auch öfters mal verrückt spielt, weis ich nicht ob es nicht auch von dem kommen könnte :lach:
 

maho

Hauskatze
Aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen - wennst dein Baby spürst (zumindest wars bei mir so)- so hab ich das nicht als "blubbern" empfunden sondern relativ deutlich als leichten Druck an einer Stelle - so als "anpochen/anstupsen".... beim ersten Kind erst in der 23.Woche, bei zwei und drei Mitte der 21.Woche.... meines Erachtens kann man das aber relativ schnell auseinander halten was das Kind ist und was sonstige "Nebengeräusche" sind....
 

SunnyJersey

Hauskatze
...da hast du wahrscheinlich recht.....aber ich bin mir sicher, das ich unseren Bauchzwerg bald richtig und eindeutig spüren werden - auf das freue ich mich schon riesig :wub:
 

maho

Hauskatze
...da hast du wahrscheinlich recht.....aber ich bin mir sicher, das ich unseren Bauchzwerg bald richtig und eindeutig spüren werden - auf das freue ich mich schon riesig :wub:

Ja, das ist was ganz Besonderes wenn sich das Baby das erste Mal eindeutig meldet - lange wird's sicher nicht mehr dauern - bist in der 20igsten Wo? Gegen Ende der SS war ich aber jedes Mal froh wenn die Kleinen mal im Bauch Ruhe gegeben haben und meinen Magen mit Tritten verschont haben:whistle:.....
 
Oben