Schönheitsop in Tschechien?!

#21
Gerade die (guten) Kliniken in den östlich angrenzenden Ländern sind meist sehr gut, hygienisch und genau, was sowas angeht. Und wenn es in Grenznähe ist, dann sprechen gerade in Tschechien viele Leute zumindest etwas Deutsch (wobei ein Dolmetscher immer eine gute Idee ist - wer weiß und kennt schon alle medizinischen Fachausdrücke in einer fremden Sprache?)
Ich weiß nicht, wie ich an deiner Stelle entscheiden würde, aber ich würde es auch in Betracht ziehen. Pfuscher gibt es genauso in Ö oder D, die Risiken kann man auch hier nicht völlig vermeiden. Letztendlich ist es eine Entscheidung, die ein bisschen Mut erfordert - es kann sehr gut gehen, es kann auch schief gehen. Aber wenn du dich vorher ganz genau und sorgfältig informierst, kannst du sehr viele Dinge klären und herausfinden!

Ich habe ein etwas "ähnliches" Problem, und zwar brauche ich ein Zahnimplantat, und jeder sagt mir, ich soll es doch über der ungarischen Grenze machen lassen, weil es einfach viel billiger ist. Ich habe die dortigen Schönheits- und Dentalkliniken auch schon aus der Ferne gesehen, sieht echt top aus, und ich kenne einige Leute, die dorthin zum Zahnarzt fahren. Soweit ich von ihnen weiß, sind diese Kliniken Inseln, auf denen wirklich alles nach mitteleuropäischem Standard läuft, und sie sind alle begeistert... aber diese Entscheidung habe ich auch noch nicht getroffen.
Ich denke mir halt immer, wenn ich dort war und sich nachher Komplikationen einstellen sollten, kann ich ja immer noch hier zu einem Arzt/ins KH gehen, oder?
 
#22
wolframLisa: jap bei mir wurde ein röntgen gemacht und dabei entdeckte er die schiefe wand, komischerweise war das vor ein paar jahren und ich hatte seither (hab jetzt einen neuen HNO eine Wahlarzt) schon ein paar nasen , nasennebenhölenröntgen gemacht aber dieser HNO hat nie irgendwas von ner schiefen wand erwähnt noch zur ner op geraten :gruebel: na ja wurscht ich lass es sowieso net machen hab zu viel angst vorm aua und wie ich danach aussehe :bag: :wacko: dass ich schwer luft kriege durch die nase merk ich meist nur beim zahnarzt wenn der mund blokiert ist *g* am schlimmsten ist das abdrucken machen lassen da bin i oft kurz vor der panikattake dass ich ersticke. :bag: aber ansonsten passts so weit schon :)
 
#23
spidergirl123: Ich hab auch eine schiefe Nasenscheidewand. Mir hat der Arzt noch nie zu einer OP geraten ... Mein Ex-Freund hatte das auch, bei ihm war es scheinbar schlimmer, er musste es korrigieren.
 
#24
Ja, das kann ich verstehen! Es hat wirklich weh getan und ich hatte die erste Nacht im KH auch Panikattacken...
Schlimm ist aber nur die erste Woche, dann geht es eigentlich. Blöd siehts halt aus mit dem Verband, hab damit auf die Uni gehn müssen :(
 
#25
Hallo,ich würde mich auf keinen Fall im Ausland operieren lassen, außerdem finde ich Schönheitsoperationen in Ordnung nur im Fall, dass sie wirklich nötig sind. Meine Mutter hat sich vor einigen Jahren einer OP unterzogen, sie ließ sich ihre Brüste verkleinern. Sie hatte aber seitdem ich denken kann Probleme mit dem Rücken und ihre große Brust war schuld daran.Operiert wurde sie von diesem Arzt http://www.dr-boorboor.de/brustverkleinerung-hannover/ in Hannover. Ihr hat die OP den Alltag um einiges erleichtert.VG
 
#26
Ich hoff' das auch alles gut geklappt hat und du endlich mit dem Aussehen deiner Nase zufrieden bist.
Verstehen kann ich dich voll und ganz!Es ist einfach für das Selbstbewusstsein wichtig,das mann mit seinem Aussehen zufrieden ist,
und sich wohlfühlt in seinem Körper,wenn es auch heisst das mann eine OP machen muss!

Ich habe nichts gegen Schönheits OPs,im Gegenteil...
Finde es toll,das es diese Möglichkeit überhaupt gibt!Und,jeder hat die Wahl es zu machen oder dann doch nicht.
Ich habe bisher keine Erfahrungen mit Schönheits OPs gemacht,aber hab' das ein oder andere durch meine Mama mitbekommen.
Sie hat eine Oberlidstraffung machen lassen und Infos hat sie im Web gefunden!
Sie ist seit dem ein anderer Mensch...einfach nur glücklich!
Ich hoffe das du es auch bist :)

LG
 
#28
Warum soll es unbedingt Tschechien sein? Wenn du schon was an sich verändern willst, besonders mit der Hilfe einer Schönheitsoperation, kann ich dir nur empfehlen es von einem Chirurgen machen zu lassen, der schon Erfahrung in diesem Bereich hat, egal was es kostet!

Letztens habe ich eine Lidstraffung Hamburg gemacht und die habe ich bei dem Chirurgen Dr. Armin Rau aus Hamburg gemacht, wo ich erstens eine Beratung und dann eine Lidstraffung bekommen habe.

Mit den Endresultaten bin ich echt zufrieden und jedem kann ich es empfehlen nach einem Chirurgen im Heimatland zu suchen und dann weiter!

LG
 
Oben