Schutzvertrag Arche Noah und Landestierschutzverein Graz?

#61
Hallo graz2017,

ich denke du machst dir einfach zu viele Sorgen was im Schutzvertrag steht. Ich selbst hab zwei Tierschutzkatzen. Bei mir gab es weder Vor noch Nachkontrollen. Auch wurde nicht kontrolliert ob die Katze tatsächlich kastriert wurde. Bei mir steht nur das die Katze nicht an Dritte weitergegeben werden darf, aber wer kontrolliert den das? Solltest du dich in eine Samtpfote verliebt haben unterschreib einfach und mach dir über den Vertrag keine Gedanken.
Lg
 
#62
Ich hab mir jetzt mal alles durchgelesen und musste schmunzeln....
Also wenn ich mir eine Katze genommen habe war es immer ein Qualitätsnachweis für mich wenn ein (Schutz-)Vertrag im Spiel war.
Hab mir noch nie ernsthaft Gedanken gemacht, dass mir wer meine Katzen weg nimmt da die "Pflichten" an mich eigentlich ohnehin Gesetz sind.
Es ist für mich auch keine Schmach Fotos der Miezen den ehemaligen Besitzern Orgas oder Züchter zu zeigen, im Gegenteil- soll die ganze Welt sehen wie stolz ich auf meine Stubentiger bin :wub:

Nachdem du offensichtlich auch keine Erklärung oder Erläuterung hier gelten lassen möchtest bzw. in weitere Details zerklaubst hab ich doch vielleicht eine Lösung für dich : klappere paar Bauernhöfe ab und hol dir dort Kitten. Da gibt's keinen Vertrag und keiner wird die Katz je vermissen geschweige denn zurückfordern.
Natürlich kann das mit anfänglich enorm hohen Tierarztkosten verbunden sein und mit bissi Unglück mögen sie Menschen .net sonderlich weil's ohne groß geworden sind , aber keiner wird sie dir streitig machen.

Liebe Grüße
 
Oben