Spieleabend für den guten Zweck

#1
Marion hat mich grad auf eine Idee gebracht,
was haltet ihr von einem Poker/Jolly/Canaster/Würfelpoker/Was-auch-immer- Abend mit Einsatz von 10 Cents pro Chip/oder wie immer man das dann abrechnet für den guten Zweck?

Es gibt ja doch einige die gerne Spielen hier und wenn auf die Weise noch a paar Euro für den Tierschutz rausschauen, umso besser.

Was sagt ihr dazu?
 
#5
Die Idee find ich ziemlich cool! Jolly und Würfelpoker werden eh viel zu sehr vernachlässigt. Aber dabei sein wirds für mich halt eher nicht spielen.
 
#6
Wir könnens ja auf zweimal machen, einmal die Wiener Umgebung, und einmal einen Nachmittag mit denen von Weiter weg, wo wir und eventuell irgendwo in der Mitte treffen können.
 
Oben