Suche Frauenärztin in Graz

#1
Hallo,
so, dann frage ich mal euch hier, und hoffe, ihr könnt mir helfen.

Ich suche eine nette Frauenärztin in Graz, die einen nicht so abfertigt wie meine bisherige. :motz:
Na wirklich, das nervt mich total. Grad dass man zwischen den paar Schritten zwischen Kabine und Stuhl mal schnell was fragen kann, und dann bekommt man absolut nutzlose Antworten.
Ich hass das wirklich, und will dort nicht mehr hingehen.

Und da das hier doch ein recht großes Forum ist, hab ich mir gedacht, vielleicht findet sich hier ja wer, der mir eine gute, freundliche und vor allem eine sich Zeit nehmende Frauenärztin in Graz empfehlen kann.

Als ich noch in Wien gewohnt habe, hatte ich so eine nette, die sich wirklich Zeit genommen hat, und überhaupt voll freundlich war. Um die tut es mir wirklich leid. :-(

Liebe Grüße
Nastassja.
 
#2
Hi,

ich kenne zwei Frauenärztinnen in Graz eine ist Wahlärztinnen die kann ich sehr empfehlen - Fr. Dr. Sala in der Plüddemanngasse, ich war eine Zeit lang bei Ihr, sie ist sehr nett und nimmt sich Zeit, allerdings liegt sie für mich am anderen Ende der Stadt also hab ich wieder gewechselt.
Dann war ich bei Fr. Dr. Nedwed, aber nur einmal, die war und ist absolut nicht mein Fall.

Bin jetzt wieder bei Dr. Roman Egger in der Bürgergasse er ist sehr nett, redet viel, ist kompetent und genau.

Ich war sicher schon bei 5 verschiedenen Frauenärzten in Graz, es ist wirklich nicht leicht den/die richtige zu finden. Bei welcher Ärztin warst du?

lg, BJ
 
#5
Super Thema... such auch eine gute Ärztin in Graz weil ich im August hierher gezogen bin. Nehmen die Ärtzinnen alle Kassen an... also auch GKK oder muss ich dort selbst zahlen?
 
#6
Also meine FÄ ist zwar eine Wahlärztin, bekommt man aber von den Kassen zurück, wenn man die Rechung einschickt. Bin schon ewig bei ihr, und eigentlich auch sehr zufrieden, weil sie sich Zeit nimmt, erklärt - und wenn nötig auch extrem mitfühlt!

Dr. Wessely Roswitha, die is in der Reitschulgasse bzw. Ecke Merangasse.
 
#7
Hallo,
bei all den Vorschlägen werde ich dann ja wohl eine geeignete finden. ;-)
Danke!

@BabyJean:
Ich war bei Dr. Lorenz-Eberhardt.

Liebe Grüße
Nastassja.
 
#8
was ist den leicht mit der Frau Nedwed? weils nicht dein fall war Baby Jean

hi, sie war mir zu schroff, wie soll ich sagen zu wenig einfühlsam, fühlte mich nicht ernst genommen.


Es ist wie ich schon gesagt habe schwer einen Arzt zu finden den man vertraut.

Eine Kollegin hat mir aber heute noch einen Tipp für eine gute Frauenärztin geben, die ist allerdings auch Wahlärztin.
Fr. Dr. Lercher-Hartlieb die ist in der Beethovenstr.

lg BJ
 
#9
Das ist ein Beitrag für mich! :clap:

Bin seit letztem September Wahlgrazerin und war jetzt vor kurzem bei einem FA in der Wienerstraße (weil ich selbst in der Wienerstraße, ca. Höhe Interspar, wohne) und mal ausprobieren wollte, ob ich hier in der Nähe einen Guten finde.

Naja ... *hüstel* ... war dann nicht soooo prickelnd dort (wenn man das in dem Zusammenhang überhaupt sagen kann. :rofl: )

In nem knappen Jahr werd ich dann wohl meine nächste Kontrolluntersuchung woanders machen ... dann komm ich gerne auf eure Tipps zurück. :thumb:
 
#11
Also meine FÄ ist zwar eine Wahlärztin, bekommt man aber von den Kassen zurück, wenn man die Rechung einschickt. Bin schon ewig bei ihr, und eigentlich auch sehr zufrieden, weil sie sich Zeit nimmt, erklärt - und wenn nötig auch extrem mitfühlt!

Dr. Wessely Roswitha, die is in der Reitschulgasse bzw. Ecke Merangasse.

sie kann ich auch nur empfehlen - auch wenn sie wahlärztin ist!!

sie ist in der leonhardstraße 89!! (bim-haltestelle reiterkaserne).

man merkt, dass sie ihren beruf liebt und ernst nimmt!!

sie war auch dabei, als mein sohnemann zur welt kam :)
 
#12
Was ist denn eigentlich ein Wahlarzt?

Bin grad verzweifelt auf der Suche nach einen Frauenaerztin in Graz. Bis jetzt war ich immer beim Dr. Reibenschuh in Gleisdorf und war bis lang immer zufrieden doch leider ist er doch zu weit entfernt und hebt seit Tagen irgendwie nicht am Telefon ab.
 
#13
Ich mach's mir jetzt ganz einfach, :blush: und kopier nur einen Link rein, den ich auf die Schnelle gefunden habe, und wo das mit dem Wahlarzt recht gut beschrieben ist. (wenn ich nämlich selbst erkläre, brauch ich sicher Ewigkeiten :lol:, und dann wird's wieder so lang.

http://members.aon.at/geberth/page_3_1.html

Mein praktischer Arzt hat mir letztens Frau Dr. Irene Thiel (in der Schanzelgasse) empfohlen, bei der werd ich in nächster Zeit mal anrufen. (ist auch eine Wahlärztin)
Bei meiner bisherigen wird man so abgefertigt, und auf Fragen wird net wirklich gut eingegangen.
Als ich noch in Wien gewohnt habe, hatte ich so eine liebe Frauenärztin, (war eine Kassenärztin) um die tut es mir wirklich voll leid. :-( Die hat sich wirklich sehr, sehr viel Zeit genommen.

Und bei meiner jetzigen muss man schon um jede einzelne Frage kämpfen, die dann mal schnell und nebenbei auf dem Weg von Kabine zum Untersuchungsstuhl so larifari beantwortet wird.
Ich hatte letztens wirklich geradezu einen vollen Grant auf sie. :blush:

Ich hab mir echt überlegt, ob ich nicht extra für Frauenarzt-Besuche nach Wien fahr, und wieder zu ihr geh.
Aber vorher probiere ich es noch bei der, die mir mein Hausarzt empfohlen hat.
 
#14
Ich würde dir Fr. Dr. Gruber- Fröhlich empfehlen, sie ist Oberärztin in der Abteilung, in der ich arbeite.
Sie ist äußerst nett - man kann gut mit ihr reden, sehr genau und kompetent - allerdings keine Kassenärztin und somit privat.

LG Sabrina
 
#15
ich kenne Frauenärztinnen in Graz Sie ist Wahlärztinnen die kann ich sehr empfehlen - Fr. Dr. Maya Pasha in der Arthur-Michlgasse 6, sie ist sehr nett und genau, nimmt sich Zeit,


:laola:
 
Oben