Tierarztpraxis Wiental

#1
Hallo :wave:
Anfang 2015 hat im Westen Wiens eine neue Tierarztpraxis aufgesperrt.
Da diese nur 5 Gehminuten von mir entfernt ist, möchte ich evtl. TA wechseln.

Jetzt hab ich 2 Fragen.
1. Kennt vielleicht jemand diese Praxis und hat Erfahrungsberichte?
2. Ich war mit meiner TA bis jetzt eigentlich immer sehr zufrieden. Sie kennt unsere 3 Katzen recht gut. Allederings war es immer mühsam die Katzen ins Auto zu packen, hinfahren (ok die Fahrtzeit war auch nur 5-10 Min.), Parkplatz suchen (Kurzparkzone) ...
Da wären die 5 Gehminuten schon angenehmer. Macht ein TA-Wechsel sinn? Mich packt dann immer das schlechte Gewissen. In diesem Fall der "alten" Fieräztin gegenüber.

Danke jetzt schon mal für euer Antworten :)
 
#2
ich fahr ehrlichgestanden lieber 5 min mit dem Auto, als die Buben 5min tragen zu müssen :bag:
die hängen sich soooo an, okay die sind schwerer als deine, trotzdem, wenn ich mir vorstell mit kreischenden Buben bei Regen und Schnee.... Nö, da fahr ich lieber! :D
 
#3
:giggle:
wenns doof herkommt, kanns auch passieren, dass ich solang zum Auto brauche ;) hab keine Parkplatz vor der Tür (außer es ist auf der straße was frei :) ).
und sollte es regnen, schneien, stürmen ... könnte ich immer noch aufs Auto zurück greifen.

ich bin halt noch sehr am überlegen, was für die Katzen angenehmer ist.
TÄ werden sie wahrscheinlich eh nie mögen, aber ich denk halt schon, dass sie die aktuelle kennen und sie auch immer relativ brav waren :gruebel:
 
#4
du könntest dir ja alternativ eine wohnung im haus deiner ta besorgen :rofl:
also im ernst: ich bin mit meiner ta hochzufrieden und würde daher net wechseln
 
#6
und ich fahr mit dem buggy 20-25minuten zum TA meiner wahl,
bei jedem wetter
ausser mit operierten bei kalt+nass-dann mit dem taxi
obwohl ich einen auch sehr netten 2min ums eck hab
 
#7
Danke pätzi... so werd ichs machen! Du bist ma immer so eine große Hilfe :D

ja habts eh recht. hat immer alles gepasst bei meiner TA.
ich weiß ja noch gar nicht, ob die, gleich ums eck, nett ist :giggle:
 
#8
Ich persönlich würd auch nicht wechseln, wenn bei uns im Haus eine TA-Praxis aufmachen würde. Meine TAs kennen die Buben, haben alle Befunde und Bilder, und haben den Buben schon ein, zweimal das Leben gerettet...
 
#9
Ich hab mal eine Tierärztin aufgesucht die bei mir quasi ums Eck ihre Ordination hat. Was soll ich sagen - da fahr ich mit Vito lieber 15 Minuten ins TMZ 20 als bei der noch einen Fuß reinzusetzen.
:)
 
#11
naja ich würde mir halt die Neue anschauen und dann kannst ja immer noch entscheiden , wir gehen bei schönem Wetter auch und da sind wir auch ca 20min unterwegs meine zwei Buben geniessen das dann immer.

Aber wenn mit alle drei gehen musst , dann brauchst einen Buggy oder doch wieder das Auto :gruebel: also ghupft wie ghatscht :giggle:
 
#12
Super Tierärztin

Hallo Manu84 :),

ich kann dich gut verstehen, in Wien ist es mit der Parkplatzsuche wirklich nicht leicht hehe... Ich hab mich vor kurzem erst hier eingeloggt und beim Durchschauen ist mir dein Beitrag aufgefallen. Du meinst die Frau Mag. Wegmann... Sie ist eine super nette Tierärztin und wirklich sehr kompetent. Ich hab selber drei Stubentiger und war Jahrelang nur bei ihr in der Tierklinik Meidling. Als sie sich selbstständig gemacht, sind wir natürlich hinterher gewechselt hehe... Ich muss sagen wir haben bisher wirklich schon viele Tiere gehabt, nicht nur Katzen und bei jedem einzelnen hat sie ein gutes Händchen gehabt. Man merkt, dass sie ihren Job wirklich gern macht und mit ganzem Herzen an jedem einzelnen der Tiere hängt. Sogar bei Timmy, meinem eigentlich sehr sehr agressiven Kater, wenn es um Tierärzte geht, hatte sie nie ein Problem und hat bisher immer geschafft alles ordentlich durchzuuntersuchen. Ich kann sie absolut empfehlen. Für uns ist sie die Tierärztin unseres Vertrauens, würde zu keiner anderen gehen.

Hoffe ich konnte dir ein bissl weiterhelfen.
Lg
 
Oben