Unreine katze

#1
Ich suche tierheilpraktiker_in in Wien, tiershiatsu oder Akupressur oder ähnliches. Dringend. Meine Katze, die ich mit der Flasche aufgezogen habe, ist so empfindlich auf alle möglichen und unmöglichen Stressquellen (oft für mich unersichtlich) und reagiert mit Unreinheit. Mögliche organische Ursachen wurden immer wieder abgeklärt, bisher ohne Ergebnis. Ich weiß nicht mehr weiter. Falls es tatsächlich keine organische. Probleme gibt, dann würde ich gern etwas auf einer anderen Ebene machen, so dass sie ein bisschen mehr Ruhe findet (und aufhört, meine Wohnung zu ruinieren). Hat wer einen Tipp? Ich würde mich sehr freuen. LG Rosemarie
 
#3
Hallo Macska! :)

Als mein Kater stressbedingt unsauber geworden ist, haben ich ihm Zylkene gegeben.

Zylkene sind KEINE Beruhigungsmittel! Sie enthalten Kasein, also Michbestandteile (keine Laktose!) die auch in der Muttermilch enthalten sind und auf Katzen beruhigend und glücklichmachend wirken.
Ähnlich wie Schokolade bei Menschen. ;)

Es macht nicht süchtig, hat keine Nebenwirkungen und kann jeder Zeit abgesetzt werden.

https://www.zylkene.at/

Viele Tierärzte empfehlen die doppelte Dosis als angegeben.

Ich haben auch eine Handaufzucht die ich selbst aufgezogen habe! Die ticken oft anders. Vor allem wenn sie während ihrer Kindheit keinen Kontakt zu anderen Artgenossen hatten. Dann werden sie nie richtig sozialisiert und lernen kein richtiges ,,Katzenverhalten". Das kann Verhaltensstörungen begünstigen. :confused:

Unsauberkeit ist eine Verhaltensstörung und zeigt, dass es einer Katze sehr schlecht geht und sie Hilfe braucht.
Man könnte es mit einer Zwangshandlung oder einem ungesunden Bewältigungsmechanismus beim Menschen vergleichen.

Vielleicht solltest du einen Verhaltensterapeuten bzw. Tierpsychologen kontaktieren.
Es ist keine Schande sich Hilfe zu holen! :)

Ist deine Katze alleine? Wie alt ist sie denn?
Wie sieht dein Katzenklo aus?

Liebe Grüße, Nina!
 
Oben