Vegetarisch/vegan für Mensch und Katz?

#21
Was ein Mensch macht bleibt ihm selbst überlassen, aber eine Katze vegatarisch oder vegan zu ernähren ist TIERQUÄLEREI!!

Solche Leute würde ich sehr gerne so lange vermöbeln bis die drei Gehirnzellen durch die vielen Schläge auf ein größeres Volumen anwachsen!

Abartige Fanatiker sind das!
 
#22
Was ein Mensch macht bleibt ihm selbst überlassen, aber eine Katze vegatarisch oder vegan zu ernähren ist TIERQUÄLEREI!!

Solche Leute würde ich sehr gerne so lange vermöbeln bis die drei Gehirnzellen durch die vielen Schläge auf ein größeres Volumen anwachsen!

Abartige Fanatiker sind das!

AMEN! Nichts hinzuzufügen...
 
#23
Bei solchen Besitzern kannst darauf wetten, dass sich eher der Darm einer Katze auf wundersame Weise verlängert als bei solchen Besitzern die Neuronentransmitter zwischen den spärlichen Hirnzellen zu funktionieren beginnen.
Vegetarische Katze? :crazy:
Das einzig richtige wäre für solch eingestellte Tierhalter ein Plüschtier.
 
#25
Ich sehe das auch so, der Mensch kann das für sich selbst entscheiden.
Eine Katze, einen Hund oder andere Carnivoren oder von mir aus mittlerweile auch Omnivoren, vegetarisch oder vegan zu ernähren, wenn es keine gesundheitlichen Gründe wie unverträglichkeit tierischen Eiweißes gibt, ist absolut nicht artgerecht.
 
Oben