• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Warum so militant?

Cipo

Hauskatze
Danke für eure Rückmeldungen..ich bin berufstätig und kann nicht immer gleich zurückschreiben!

Nein, ich wollte niemandem zu nahe treten und schon gar nicht beleidigen. Ich habe die zweite Einzelkatze...die erste aus Zufall, sie war eine Zumutung für andere 4 Beiner..und hab mal gepostet deswegen..und ausser sehr lehrreichen Wortmeldungen - wie von mir beschrieben, kam nix.
Ich nehme die Ratschläge an, die sich umsetzen lassen. Nun habe ich seit 6 Jahren wieder eine Einzelkatze aus dem Tierheim, ein Findelkind, die sich mit anderen Katzen nicht vertrug, auch dort war sie mehr in "Einzelhaft"- wie sich manche schon ausgedrückt haben, weil sie im Katzenzimmer unglücklich war und meine Tierärztin davon abrät, eine zweite dazu zu nehmen, da auf den Menschen fixiert. Warum auch immer.
Sie bekommt getreidefreies TroFu (ich höre schon den Aufschrei :=) in kleinsten Portionen als Snack, weil sie keinerlei Leckerlis mag und hab so ziemlich den Zooplus durch mit Nassfutter..läßt mir fast alles stehen.Derzeit futtert sie Gormet ...Granatapet hab ich en gros...das wird verschimmeln, ich schmuggle es dazu, aber genau das läßt sie stehen. Bekommt 2 x die Woche ein Stück Rindgulaschfleisch, das muss sie kauen (Zahnstein).
Bin ja froh, dass es das Forum gibt, aber wie gesagt, alles mit Mass und Ziel.

Danke fürs zulesen!

Liebe Grüße von uns!
 

Delphinchen

Administrator
Das ist doch sicher wieder so a Bloggergschicht, wo jemand absichtlich die Foris beleidigt um die Antworten zu kriegen, die er haben möchte.

:five:
Genau mein Gedanke :D

Deshalb: nicht rechtfertigen dafür, warum wie sind, wie wir sind - die anderen sollens nehmen oder bleiben lassen, wie immer im Leben ;)
 

Katrin08

Hauskatze
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du eine langfristige Futterumstellung schon versucht hast? das geht nicht von heut auf morgen, das erfordert ein wenig Geduld und Durchhaltevermögen. Wir haben auch ganze 2 Jahre!! (wahrscheinlich zu lange...) aufgewendet um sie von Gourmet abzugewöhnen und es hat funktioniert!

Wenn der Beitrag für dich hier zur militanten Thematik beendet ist, kann man ihn schließen ?

Die Fütterungsproblematik wär klasse, wenn das in deinem Thread fortgesetzt wird
 

Cipo

Hauskatze
Danke, ja , kein Problem und Danke an Motten und Admins, mich schreiben zu lassen:liebsein:
 
Oben