• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Was haltet ihr von Karneval!

Blackstill

Hauskatze
Hallo Leute,

bin ja im Moment wieder etwas in Deutschland, meiner alten Heimat unterwegs und im Moment feiern sie ja wieder "ihr Fest aller Feste!"vs. Karneval!

Sorry wenn ich dass nun so sage, aber ich bin ehrlich gesagt froh, dass es im Stubaital nicht so gefeiert wird und man eigentlich generell wenig hört!

Weil in Deutschland wird es ja im Fernsehen breit getragen, genau so in Facebook und alles!

Meine persönliche Meinung ist dazu dann eher so: was für nen sch... Der Deutsche braucht immer irgend einen sch... um zu Feiern und Alkohol zu trinken, wo sich im Anschluss wieder die Köpfe eingeschlagen werden! Und oh, eh ich es vergesse, in Facebook seine Meinung zu geben, wird selbst von den anderen nicht tolerirrt, sondern noch mit "Gefällt mir nicht" beantwortet! Mal ab gesehen davon dass der Deutsche sein Kostüm jeden zeigen muss und am besten noch geschrieben wird dass man abends nicht da ist! Freut sich sicherlich jeder Einbrecher!

Sorry, aber um Alkohol zu trinken, brauch ich nicht erst Karneval und Verkleidung! Sondern mach es, wann ich Lust dazu habe! Für mich ist es Kommerz mache und vom Handel her Geldmacherei!

Gruß Blackstill
 

Rusty

Hauskatze
War auch einige Tage in D auf Verwandtenbesuch - genauer gesagt Baden-Württemberg.

Karnevalsmäßig wäre mir jetzt nichts aufgefallen. Aber sicher feine Sache, für den, der's mag - meins ist es jedoch nicht. Saufen tuns ja auch ohne Karneval und Oktoberfest wie die Weltmeister. War auf einer Hochzeit und der deutsche Familienanteil soff den österreichischen glatt unter den Tisch. Aber ich liebe Deutschland und die Deutschen trotzdem sehr.

Sorry, gehört jetzt nicht zum Thema, aber sehr unangenehm ist mir das Chaos auf den Autobahnen und Bundesstraßen aufgefallen.
Nächtliche Verkehrsdurchsagen auf Bayern3: Achtung, auf der A.... gehen mehrere Menschen auf der Fahrbahn......
Achtung, auf der B... werfen Leute Gegenstände auf die Fahrbahn...... :stupido:
da kann einem schon Angst und Bange werden. Waren froh, als wir wieder österreichischen Autobahnboden unter den Rädern hatten. :crazy:
 

Thizia

Hauskatze
In Villach wird Fasching ja auch ganz groß geschrieben. Viele meiner Freunde tun sich in Gruppen zusammen und machen Gemeinschaftskostüme - das find ich jedes Jahr sehr witzig :)
So wirklich meins ist es nicht, verkleide mich aber auch, wenn ich mit Kiddies zu Mottoparties geh oder in unserer Werkstatt ein Faschingsfest stattfindet-

Erfahrungsgemäß brauchen die wenigsten Leute wirklich einen Grund um saufen zu können :giggle:
Mit den Kleinsten hab ich aber auch ohne Alk immer mächtig viel Spaß. Ich seh das recht wertfrei :)
 

Humpel

Hauskatze
bei uns gibt es keinen Karneval und das ist gut so!
bei uns gibt es Fasching, der ist weit weniger nervig und wir nur einmal im Fernsehen übertragen :D
 

cereal

Hauskatze
Ich bin absoluter Faschings- bzw. Karnevalsverweigerer.
Aber unsere Konzernmutter ist in Bonn beheimatet und das ist natürlich mitten im Rheinland. Dort gehts um diese Zeit richtig rund. Wir wissen daher, dass wir von Freitag bis Mittwoch zur Karnevalszeit echt nichts von dort erwarten brauchen, denn die Firma fährt da nur absoluten Notbetrieb und nur ein paar Karnevalsverweigerer (großteils einfach Leute die nicht aus der Gegend stammen) halten dort den Notbetrieb aufrecht. Also Karneval ist dort wirklich eine absolute Ausnahmezeit und da gehts so richtig rund. Meins ist es nicht, aber ich denke, wenn man dort aufwächst und da rein wächst, dann wird man auch das gerne machen.
 

Thaicats

Hauskatze
Der Karneval im Rheingebiet... Durch die Medien kommt es mir vor wie drei Tage Komasaufen in Kostümen.

Spassig finde ich den Martinstag, wenn am 11.11. um 11 Uhr 11 mancherorts die Fastnacht beginnt und man per Zufall das gerade miterlebt. Zumindest akustisch wird man kurz aus dem Alltag gerissen.

Absolut gefallen tut mir die Basler Fastnacht mit dem Morgenstaich um 4 Uhr morgens.
Da gibt es nur Laternen, Flöten und Trommeln.
Und die Leute dort finden es alles andere als spassig, wenn besoffene Leute herumschreien oder pöbeln.

Montags und Mittwochs hat es wieder Umzüge. Die sind laut, bunt und fröhlich.
Am Dienstag dazwischen der Kinderkostümumzug.
Hab ein paar Mal die Fastnacht dort mitgefeiert und Kopfweh hatte ich immer durch den Schlafmangel, nie vom Alkohol.

Den Reiz der Fastnacht dort machen für mich die bissigen Schnitzelbanksänger, die satirisch bemalten und beschrifteten Laternen sowie die kritischen Texte der Umzugsteilnehmer aus.
Sonst bin ich Fastnachtsverweigerin.

Und beginnen tut's mit dem Montag nach Aschermittwoch.
D.h. die schönsten drei Tage stehen Basel noch bevor.

@Rusty
Autobahn in Bayern. Dämmerung im Herbst irgendwo zwischen München und Salzburg. Nebelfelder, klare Sicht, Nebelfelder...
Man erkannte die ortsfremden Lenker sofort. Diejenigen die rechts fuhren und ihr Tempo drosselten, Nebellampen einstellten und Abstand vergrösserten.
Keine Ahnung vielleicht gibt es Nebelnavigeräte oder Studien, die besagen dass Temporeduktion bei Nebel zu Unfällen führt...
Ist Jahre her, aber das Zischen von Fahrzeugen raus und wieder in eine Nebelbank rein, unvergesslich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julie20

Hauskatze
Ich bin auch kein Fan vom Fasching.
Ich kann mich noch wage daran erinnern, dass es bei uns im Ort früher Faschingsumzüge gegeben hat, aber diese haben sich auch irgendwann aufgehört.
 

inge80

Hauskatze
Ich bin auch nicht so der Faschingfan. Bei und gibt's alle 5 Jahre einen Faschingsumzug und Narrensitzungen. Da muss man fast hingehen ;) Es ist aber dann auch einer der größten.

Am Faschingsdienstag wird von den Narren gehäuslt. Da ist mit Arbeiten nicht viel wenns draußen rund geht und Musik gespielt wird. Aber Mittag ist heute eh Schluss :)
 

RustyRumble

Energiebündel
Ich habe schon seit Jahren keinen Fasching mehr gefeiert... ich verkleide mich ja schon gerne, aber irgendwie verpasse ich das Faschingsfest immer und ein bisschen mühsam finde ich es auch ;) ich finde es aber cool, wenn manche Leute zum Fasching wirklich verkleidet in die Arbeit oder in die Uni kommen... da sind zum Teil echt lustige Kostüme dabei :p
 
Oben