• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Weicher Stuhl aus Stress..

Seide

Hauskatze
Guten Morgen.

Mein Konstantin ist ja am Sonntag vormittag zu mir gekommen...und seit seinem ersten Klogang hier bei mir hat er sehr weichen, breiigen Stuhl.... also nicht Durchfall in dem Sinn, dass er ständig rennen müsste und das dann flüssig ist.... sondern, wenn er geht, dann ist es sehr weicher Brei... Ansonsten ist er fit und wirkt Pumperlgesund... er frisst, er trinkt, er rennt, er spielt und ist auch gar nicht so einfach müde zu kriegen...

Ich hab noch mal nachgefragt, bei seiner Pflegestelle hatte er das nicht... also vermute ich Stress....

Habs dann nach zwei Tagen mit Kohletabletten probiert und allergenarmen Futter von Royal Canin (das hat bei meinem verstorbenen Kater immer super gegen Durchfall geholfen)... keine Veränderung.... dann hab ich beim TA angerufen und es auf seinen Rat mit Hühnchen und Reis probiert...keine Veränderung.

Dann hab ich eine Stuhlprobe hingebracht und auf Würmer untersuchen lassen.... nichts zu finden....

Hab jetzt ein Futter von Hills bekommen, speziell für den Darm und Dia-Tabletten für den Darm.... wieder keine Veränderung....

Der TA meinte auch, dass das wahrscheinlich Stress ist....

Und jetzt meine Frage, hat jemand Erfahrung damit, wie lange das dauern kann? Wie gesagt, es ja Durchfall im üblichen Sinn, der ihn schwächen würde und zu Flüssigkeitsverlust führen würde, er ist quietschfidel.... Weil, wenns eh wieder vorbei geht, spar ich ihm und mir die Tabletten, Arztbesuche und das horrend teure Futter....

LG Seide
 

Humpel

Hauskatze
Das ist meistens eine Kombination aus Streß und dem fremden Bakterienmileu im neuen Zuhause, was das Immunsystem runterfährt. Wurde die Kotprobe auch auf Giardien getestet? Wenn nicht unbedingt nachholen!

Und ansonsten hilft nur Darmaufbau, entweder mit Enteroferment wenn das Tier Laktose verträgt, oder mit Omnibiotik Streßreapair, wenn das Tier keine Laktose verträgt oder man es nicht weiß.

Wenn die Tabletten Darmaufbau sind, bitte unbedingt geben! Kann Wochenlang nötig sein.
 

esstii

Hauskatze
bei uns hier gab es auch bei jedem neuzugang eine kurze df-phase!

solange ist der kleine ja noch nicht bei dir, ich würd' da jetzt nicht all zu viel herum experimentieren, sondern vorerst mal bei schonkost (also gekochtes hendl und ev. ein löfferl babykarottenbrei dazu) bleiben und wegen flüssigkeit noch 1 bis 2 löfferl kochwasser dazugeben. das kannst ruhig ein paar tage geben, ev. sogar noch länger.

sollte sich der df nach ein paar tagen nicht beruhigen, würde ich - wie humpel schon geschrieben hat - eine kotprobe auf parasiten untersuchen lassen.

meine haben übrigens immer gut auf heilmoor angesprochen, das futter hat dann dann zwar :mpf: ausgesehen, aber es hat gewirkt....
 

Seide

Hauskatze
Danke Euch.

Auf Giardien wurde (noch) nicht getestet, weil der Stuhl da ohne Katzenstreu sein muss, und das wusste ich nicht... es war erst nur von Würmern die Rede....

Aber die gute Nachricht: es wird.... :)
Vorher ist er 2-3 mal am Tag und 1-2 mal in der Nacht gegangen.... seit zwei Tagen geht er nur mehr 1-2 mal in der Nacht und die vergangene Nacht war der Stuhl schon viel fester.... noch keine Würstchen, aber auf dem besten Weg dorthin... :)

Heute kriegt er die letzte Tablette und dann werd ich fragen, ob ich davon noch welche holen soll...

LG Seide
 

Seide

Hauskatze
Guten Morgen,

Nur zur Info... der Durchfall war eine Woche komplett weg und kam dann wieder.... also haben wir auf Giardien getestet: positiv....

Mal sehen, ob die Kur hilft.... und ich nehm das zum Anlass, auch gleich ein neues Katzenkisterl zu kaufen.... das jetztige ist schon alt und zerkratzt....
 

Seide

Hauskatze
Ich weiss nicht, wie das heisst, was mir der TA gegeben hat... die Tabletten haben Knochenform und scheinen grauslich zu sein...

Dem Konstantin muss ich die jetzt 4 Tage geben... dann das Kisterl komplett sauber machen bzw. ich nehm das Neue, dann 7 Tage Pause und nochmal 4 Tage Tabletten... dann eine Woche warten und wenn der Durchfall dann weg ist, noch mal mit einer Stuhlprobe hin...
 

lislinside

Hauskatze
bitte schau bzw erkundig dich welches Medi es ist!
Bei allen, gegen Guardien wirksamen Medis, sind Durchgänge von 4 Tagen zu kurz!
Ebenso ist auf die Dosierung zu achten!
 

christinem

Hauskatze
Bitte unbedingt Tierarzt fragen welche Tabletten das sind und die Dosierung, ich kenne KEIN medikament dass gegen Giardien in der von dir angegebenen Zeit (4 Tage geben, 7 Tage Pause, 4 Tage geben) helfen würde! Alles was du damit erreichst ist Resistenzen der Giardien gegen dieses Medikament zu entwickeln, so wirst du leider lange lange lange herumwurschteln bis die Giardien weg sind :(

Panakur: gibt man 5 Tage, 3 Tage Pause, 5 Tage, 3 Tage Pause und nochmal 5 Tage. also Schmema 5-3-5-3-5
kürzere Behandlung fürt zum Rückfall.
http://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/giardien/

Metronidazol: nicht wirklich empfehlenswert.

Spartrix: wäre meine erste Wahl zur Behandlung, das muss aber umgewidmet werden, ist ein Taubenmedikament. Behandlungsschema und Dauern dann gerne per pn falls du dich für Spartrix entscheidest.

Hyiene: erste Woche Klos täglich komplett Streu wechseln und mit kochendem Wasser abbrühen, desinfizieren mit Halamid.
Böden täglich wischen mit Halamid, alle Bettchen/Decken einmal heiß waschen.
zweite und dritte Woche dann nur noch 1x/Woche Klos komplett säubern und desinfizieren.

Ernährung: streng getreidefrei, Giardien leben von Getreide.

ALLE Tiere im Haushalt mitbehandeln.

Nachtesten frühestens 1 Monat nach Behandlungsende. Sollte der Durchfall anhalten obwohl sie Giardien negativ sind, bitte auch auf Tritrichomonas foetus testen.

lg Christine
 

Seide

Hauskatze
Also, ich hab jetzt den Link gelesen... dieser Einnahme - Rhytmus gilt für dieses eine Medikament... ich werde morgen mal anrufen und nachfragen...
Von alles Waschen und Desinfizieren haben sie nichts gesagt.... wird auch schwierig, da sich Katerchen in der ganzen Wohnung bewegt und bis jetzt noch keinen bevorzugten Platz hat... er liegt überall...

Was ich allerdings gleich gemacht hab, ich hab angefangen, kolloidales Silber zu geben... das hab ich immer zu Hause...

Welches Trockenfutter ist ohne Getreide?
 

lislinside

Hauskatze
auch getreidefreies Trockenfutter besteht hauptsächlich aus Kohlehydraten... daher ist es das ideale Futter, wenn man die Giardien nicht mehr loswerden will...

Wie gesagt, auch mir ist kein Medikament gegen Giardien bekannt, das so einen Eingaberhythmus hat.... und gegen Giardien gibts nur genau 3 Wirkstoffe, wobei einer davon in Österreich nicht zugelassen ist...
 

Seide

Hauskatze
Danke, das sind alles Marken, von denen ich noch nie gehört habe.... wo krieg ich die? Sie fressen nun mal gerne Trockenfutter...

Das Nassfutter vom Hofer hat auch kein Getreide drin, das werde ich mal zusätzlich geben... vielleicht mögen sie das ja...

Automatisch zusammengeführtes Posting

auch getreidefreies Trockenfutter besteht hauptsächlich aus Kohlehydraten... daher ist es das ideale Futter, wenn man die Giardien nicht mehr loswerden will...

Wie gesagt, auch mir ist kein Medikament gegen Giardien bekannt, das so einen Eingaberhythmus hat.... und gegen Giardien gibts nur genau 3 Wirkstoffe, wobei einer davon in Österreich nicht zugelassen ist...


Die TÄ sagte, das sei das wirksamste Mittel, das momentan am Markt sei... und wenn das nicht hilft, haben wir noch zwei andere...
 

Seide

Hauskatze
Also, ich hab heute mit dem TA telefoniert. Sie haben mir Trondal gegeben, weil sie damit bei Katzen die besten Erfahrungen gemacht haben. Und genau mit der Dosierung, die sie mir gesagt haben, da es eine recht hohe Dosis ist... Hilft so in den meisten Fällen, aber nicht immer....

Er hat dann gefragt, wie es dem Katerchen geht, ob er fit wirkt, und wie es mit dem Kot aussieht und ich hab gesagt, dass er heute Nacht festen Stuhl hatte, aber am Vormittag wieder etwas weicheren... darauf meinte er, ich solle keine Pause machen, sondern die anderen 4 Tabletten gleich weitergeben... und dann anrufen... falles es Konstantin plötzlich schlechter gehen sollte, soll ich sofort anrufen... sie sind über die Feiertage erreichbar...

Ich hab ihn dann noch gefragt wegen dem Reinigen, Decken waschen, etc.... er meinte, das wäre natürlich von Vorteil, wenn ich das machen würde. Sie sagen es aber meist nicht dazu, weil sie bei den meisten Leuten schon froh sind, wenn die wenigstens die Kisterl halbwegs sauber halten... :blink:

Das erklärt mir dann auch, warum in dem Schutzvertrag, den ich für Konstantin unterschrieben habe, drin stand, dass das Kisterl sauber gehalten werden muss... :unsure:
Ich hab wohl mal von einer Frau gehört, die drei Katzen hat und die Kisterl so selten sauber macht, dass die Katzen überall hin machen... aber ich dachte, das sei eher die Ausnahme...

Na, wie dem auch sei, ich hab heute gründlich geputzt, gewaschen und desinfiziert... das Kisterl ist komplett neu... und die Wassernäpfe hab ich mit kochendem Essigwasser sauber gemacht... Getreidefreie Nahrung hab ich gekauft, Nassfutter fressen sie, aber das TroFu mögen sie nicht wirklich.... Und das kolloidale Silber geb ich ihnen auch... mal sehen... ich hoffe, das hilft...
 

Humpel

Hauskatze
Drontal ist ein normales Wurmmittel das nicht gegen Einzeller wirkt, in der Packungsbeilage sind auch nur Würmer angeführt und eben nicht Einzeller oder Protozythen. Ich wage daher zu prognostizieren, daß du damit die Giardien nicht los wirst.
Bitte les dich selbst in das Thema ein:
https://de.wikipedia.org/wiki/Giardien
http://www.katzenschutzbund-koeln.de/gesundheit/giardien/
http://www.elvdal.de/giardien.htm

Wie Christinem schon geschrieben hat, gibt es auch nur ein Desinfektionsmittel, das gegen Giardien wirksam ist: Halamid. Aber auch damit bitte nichts "nass" machen, Giardien gedeihen super in Feuchtigkeit. Alle Textilien auskochen, Giardien sterben erst ab mind. 10min bei 70 Grad.

Du brauchst dann vier! negative Tests in Folge jeweils im Abstand von vier Wochen, da sich Giardien so zurückziehen können, das sie nicht mehr im Kot nachweisbar sind.

Bitte les dir die Links genau durch, und google selber noch weiter, dann wirst du verstehen, warum wir dir so eindringlich zu den richtigen Medikamenten raten.

Das Silber hilft übrigens nichts gegen Giardien.
 

christinem

Hauskatze
na super, ein Medikament dassabsolut nix bringt. ich bin echt baff über solche Tierärzte... ich finde es so schrecklich dass die so einen Mist machen und den Leuten reichlich Geld aus der Taschie ziehen, und die Tiere leiden unter den falschen Behandlungen, da bekom ich echt einen Ha auf diese Pfuscher... :(
 

Seide

Hauskatze
Ich hab jetzt nach dem Drontal auch gegoogelt.... warum sagt der zu mir, dass das in den meisten Fällen gegen Giardien hilft?

Ich hatte TA gewechselt, nachdem sie mir in der Tierklinik meinen Bübi unnötigerweise noch operiert haben... hintennach bin ich drauf gekommen, dass andere das nicht mehr gemacht hätten... ich kenn mich ja nicht aus, hatte bisher nur wenig Probleme mit meinen Katzen... Und von diesem TA hatte ich bisher nur Gutes gehört... was mach ich jetzt? Die anderen beiden, die ich kenne, kann man vergessen...

Zwei Tabletten hab ich noch, die werd ich ihm aber jetzt nimmer geben und morgen dort wieder anrufen...

Ich hab inzwischen schon selber gegoogelt.... und das mit dem Silberwasser hab ich ürbrigens aus einem der Links.... aber der Durchfall wird eh nicht besser....

Wo krieg ich Halamid?
 

christinem

Hauskatze
Halamid kannst du online kaufen, zb auf Amazon.

Tut mir echt leid dass du an soeinen Tierarzt geraten bist.

Überleg dir ob du mit Panakur behandeln willst, oder selber Spartrix bestellst und behandelst wäre die schnellste Lösung die Giardien los zu werden, google mal nach Spatrix gegen Giardien bei Katzen.

lg
 

Seide

Hauskatze
Ok, danke für den Tip...

Über Spatrix hab ich das jetzt gefunden: http://www.microsporum-canis.de/giardienbehandlung.php?mi=306

Versteh ich das richtig, nur einmal geben? Bzw. in meinem Fall vermutlich nach 6 Tagen ein zweites Mal?
Und hier wird auch zusätzlich wieder das Silber gegeben....

Bitte helft mir noch ein bissl... das wäre natürlich super, wenn das helfen täte... Und das kriege ich wohl in der Apotheke?
 
Oben