• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Welchen Internetdienst könnt ihr empfehlen?

Modesty

Hauskatze
Hi liebe Foris,

bin wieder mal sehr unzufrieden mit meinem Internetanbieter (UP*) und jetzt auf der Suche nach einer Alternative, deshalb meine Fragen:

Welchen Internetanbieter habt ihr? Wie zufrieden seid ihr und welchen würden ihr empfehlen?

Brauche ein stabiles, schnelles Internet um max. 50,-/Mon. Dachte an Kabelplus oder A1 Festnetz. Hat jemand Erfahrung damit?
 

Thizia

Hauskatze
Ich hab letztes Jahr zu A1 gewechselt, weil ich bei UP* nur mehr Scherereien hatte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappt es nun ganz gut und ich zahl halb so viel wie beim vorigen Anbieter. Zugegeben ist das Internet jetzt nicht mehr so flott wie das andere - das merkt aber auch nur mein Freund (spielt ganz gern Shooter etc.). :giggle:

Kabelplus hab ich leider keine Erfahrungen machen können bzw. kenne ich auch niemanden der es bezieht.
 

Humpel

Hauskatze
ging mit ebenso, nur schon vor ein paar Jahren, immer ärger mit UP..., gewechselt zu A1, zahl 25 Euro für Festnetz+TV+Internet, bin zufrieden, so einmal im Jahr ist irgendein Ausfall, aber das gibts ja überall.
 

Modesty

Hauskatze
Hey, vielen Dank für eure Meinungen. :) Hach, das ist so blöd, dass die das nicht gebacken kriegen. Für mich ist das eine mittlere Katastrophe, wenn ich tagelang nicht ins Netz kann. Ich fühl mich wie im Mittelalter. :giggle:Gewechselt habe ich deshalb noch nicht, weil der Dienst, einfach schneller ist als die Konkurrenz. Vor allem für den Preis. Wenn nur die langen Ausfälle nicht wären... und die unglaubliche Verpeiltheit der Mitarbeiter. Die letzten Jahre hatte ich gar keine Probleme und heuer bärds ständig. Yup, ich zocke eben auch. ;) Außerdem schaue ich fast nur noch Streams statt Tv. Hm... schwierig.
 

Bella77

Hauskatze
wir haben den drei webcube ... ich bin zufrieden ... aber zocke auch nicht ... streams laden sehr schnell ... 45.- im Monat 150mbits leitung oder wie das heisst :bag:
 

spidergirl23

Hauskatze
wir haben als fixes Internet UP* und sind sehr zufrieden damit, es läuft sehr schnell, keinerlei Ausfälle :) es funktioniert tadellos. :) und ich zocke regelmäßig Fiesta Online und lade Filme herunter alles kein Problem. :) zahlen tun wir für Fernsehen, Internet und Telefon an Grundgebühr € 39,90

habe aber noch zusätzlich das mobile Inet von A1 weil ich das dank Hotspot mit nehmen kann und auch fürs Smartphone verwenden kann. Auch hier bin ich sehr zu frieden. :)
 

Katrin08

Hauskatze
wir haben von upc das superfit und zahlen 51€ für fernsehen, telefon und internet 75mbit
wir hatten eine zeitlang probleme, dass ständig das modem ausgefallen ist, mittlererweile 2 mal modem getauscht, techniker da gewesen, bei jedem ausfall angerufen und seit dem funktioniert es tadellos.
 

dea

Hauskatze
Wir sind seit inzwischen 15 Jahren bei UPC und haben seit ca 2 Jahren das TopFit Paket. :nixweiss: Für uns würd nix anderes in Frage kommen. Der Support ab Level 2 ist super- Lv 1-Support kannst bei jedem Anbieter schmeissen. 3 mal musste das Modem wegen einen Defekt getauscht werden, die andere Male, weil wir neuere 'schnellere' bekamen. Die Mediabox wurde einmal getauscht.

Modesty, warum bist du bei UPC unzufrieden?
 

sandrah87

Hauskatze
Wir haben vor kurzem bei A1 gekündigt (Sonderkündigung wegen Preiserhöhung). Die Geschwindigkeit ist einfach eine Frechheit und dafür dann noch die Preise zu erhöhen mit dem Argument, dass sie ins schnellste Netz investieren, ist eine ziemliche Verarsche den Kunden gegenüber, die mit Ach und Krach auf 5 MBit kommen.
Jetzt haben wir so ein LTE-Kastl mit MyHomeNet Turbo von T-Mobile. Kostet 29,90€ im Monat und bisher simma zufrieden. Ein Vorteil ist auch, dass man das einfach überall mitnehmen kann.
 

Modesty

Hauskatze
Modesty, warum bist du bei UPC unzufrieden?

Leider fällt das Internet oft aus. Der Support... na ja... Gut finde ich, dass dort fast rund um die Uhr jemand erreichbar ist, aber man muss schon lästig werden, bis man eine halbwegs zufriedenstellende Auskunft bekommt.

Heute habe ich zB wegen meinem Vertrag angerufen und wurde zwei Mal in die falsche Abteilung verbunden, was ja jedes Mal an 5 Minuten Warteschleife gekoppelt ist. Dann wollte man mir am Nachmittag eine Email schicken, die bis jetzt noch nicht angekommen ist und ich wurde auch nicht per SMS darüber informiert, dass mein inet wieder geht, obwohl es mir von denen angeboten wurde. Und so läuft es ständig...

Ich habe auch das SuperFit mit 75Mbit (ist mir fast schon zu langsam) für 45/Mon., mittlerweile ohne Bindung. Bin jetzt seit 2007 Kunde von UPC und eigentlich auch zufrieden. Seit Weihnachten ist aber irgendwie der Wurm drin und mittlerweile bin ich einfach genervt.

Zuerst war es das Modem (durfte ich dann austauschen) aber jetzt ist wohl der Knoten defekt bzw. überlastet. Man bekommt ja keine Auskunft, weil die im Callcenter selbst nicht wissen, was los ist. Also muss man Däumchen drehen, obwohl man die Deadlines im Nacken hat... sehr ärgerlich.

Das Problem ist halt, dass es wirklich keine attraktive Alternative gibt. Für meine Bedürfnisse ist das A1-Angebot wirklich zu schwach. Kabelplus hat zwar gute Bewertungen, ist mir aber zu teuer; Modem usw. muss man alles kaufen und mit dem Support schaut es auch mau aus... Dasselbe bei Liwest. Tele2 funktioniert hier nicht und ob der Webcube bzw. ein LTE-Netz hier volle Leistung bringt? Ich befürchte nicht...

Fazit: Ich hoffe, dass UPC bald wieder die Kurve kriegt.
 

Modesty

Hauskatze
Hauptsächlich für Streamingdienste und div. Spiele. Die Geschwindigkeit schwankt aber auch, habe ich das Gefühl. :nixweiss:

Nachtrag: Falsch. Hauptsächlich nutze ich das inet zur Informationsbeschaffung. :D
 

maxion

Hauskatze
Mit UPC (Wien) u. A1(OÖ) eher schlechte Erfahrungen, speziell was den Support anbelangt :head2wall:

Zuerst UPC, aber 2x techn. Probleme, wo es 10 Tage! dauerte von Fehlermeldung bis Behebung.
Dann Wechsel zu Silver Server (ADSL): Super, weil man Support rasch erreichte, wirklich kompetente Leute u. die versprochene Geschwindigkeit TATSÄCHLICH da war!!
Könnte soo weinen, die haben ca. 2012 an Tele2 verkauft, also neuen Provider gesucht.

In Whg. A ist es nun comteam (ADSL, Reseller v. A1): http://www.comteam.at/ (ohne Servicepauschale)
Vorteil: Kleine Hierarchie, kompetente Leute
Nachteil: Beschränkte Support-Zeiten, aber in der Praxis funzt das ziemlich gut. Es gibt temp. Ausfälle, aber die kann ich meist durch Router-Neustart beheben.
In Whg. B leider wieder UPC, da die Telefonleitung zu schwach ist (comteam hat Leitungstest gemacht, wäre auf max. 2mbit gekommen).

@Geschwindigkeit
Frage mich auch, warum Du so viel Speed brauchst.
Aber ich nutze keine Online-Spiele. Für Streaming/Download kann ich mit 16Mbit gut leben - der Speed hängt auch oft den Servern ab, auf die man zugreift: Wenn die nicht mehr hergeben, bringt eine schnelle Leitung auch nix (aus Erfahrung).
Und ICH bemerke kaum Unterschied zw. Ort A (16Mbit) u. Ort B (75Mbit) - den Speed teste ich öfters, der kommt hin.

Generell gilt bei allen Providern: bis zu xxxMbit - aber die Praxis sieht gaanz anders aus!!!
Bei ADSL ist auch die Entfernung zum nä. Wählamt entscheidend (je kürzer, desto besser). Und bei allen Providern natürlich, wieviel Leute grad drinnenhängen.

Zu Kabelplus und 3 Webcube kann ich nix sagen, keine Erfahrung.

Mein Tipp:
Ruf mal bei comteam an, lass Dir zumind. die Leitung testen, dann weisst Du, was an Maximum bei ADSL an Deinem Standort rauszuholen wäre.
Ggf. erreichst einen netten Mitarbeiter, der Dir ein paar zusätzl. Infos geben kann (bei mir war es zumind. so).

Viel Erfolg, maxion

Nachtrag: Was nutzt ein 24h-Support, wenn dann niemand abhebt - speziell am Wochenende, nach 22h *grübel:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bella77

Hauskatze
ich weiss ja nicht wo in Wien du bist ... aber mein Würfelchen läuft auf Lte Hochleistung :D
auf der seite von 3 kannst dir ja anschauen ob du im richtigen Gebiet bist ;)
 

Modesty

Hauskatze
Maxion: Der UPC Kundendienst ist täglich von 7-22 Uhr erreichbar.

Ja, Silver Server sagt mir auch noch was. Kabelplus soll ja ähnlich sein von der Leistung. comteam kenne ich nicht. Ich schau mir die Seite mal an. Danke.

Die Leitungen hier sind nicht mehr die Neuersten. Ich wohne in einem super abgeschirmten Neubau-Betonklotz im 16. beim Wilhelminenberg. Ich habe mich noch nicht informiert, wo hier die "Quelle" bzw. ein Wählamt ist. Die derzeitigen Ausfälle betreffen jedenfalls nicht nur mich, sondern das ganze Gretzl hier. Wie gesagt, die letzten Jahre hatte ich gar keine Probleme und die meiste Zeit habe ich flüssig laufendes Internet. Aber momentan hat es oft schon mit Youtube-Videos oder den Audiostreams von meiner Uni Schwierigkeiten und das liegt sicher nicht an deren Servern. Mögliche Fehlerquellen könne man recherchieren - kostet halt alles Zeit, die ich nicht habe. Jetzt gerade habe ich die Geschwindigkeit getestet und sie ist schnell. Ich habe vollen Empfang und 34 Mbit/s Download und 6 Mbit/s Upload. Laut Tarif sollten es halt 75 und 7,5 sein. ;)

Ob ich Einbußen bei einer langsameren Leitung bemerke, kann ich nicht sagen. Mit meinem Handy kann ich hier zum Beispiel keine Videos schauen. Braucht ewig zum laden. Ich hatte auch schon mal so einen Internetstick von 3, der überhaupt nicht funkioniert hat, von daher bin ich etwas skeptisch was LTE betrifft. Ich würde das gerne vor Ort testen, bevor ich einen Vertrag mit Bindung abschließe.

Also ich werde mich weiterhin informieren, bleibe aber vorerst UPC-Kunde.

Vielen Dank euch allen für euren Input. Hilft mir sehr mich im Internetdschungel zu orientieren. :)
 

cat5

Hauskatze
aber WENN was is, is anrufen immer a horror, ewig in der warteschlange, das hat mich schon anzipft.
 

Yania

Hauskatze
Beim LTE hängts halt immer davon ab, wie viele es in deiner Umgebung zugleich nutzen...
Wir werden zukünftig auch von UPC auf 3 LTE wechseln. In unserer Gegend nutzen das gsd (noch?) nicht viele, daher ist es recht schnell.
Ich habs einfach mal bei meinem Handy als Zusatzpaket genommen zum Testen und danach gleich wieder gekündigt ;)
 

maxion

Hauskatze
Stimmt, Modesty - UPC hat nicht 24h Support :bag:
Aber ändert nix daran, dass man oft niemanden erreicht bzw. unprofessionell beraten wird (hast ja selbst genug darüber gepostet).

Du kennst SilverServer? Mann, war ich wütend, als der Besitzer verkauft hat! Meine Alternative (Empfehlung) dazu ist wirklich comteam.
Im Preisvergleich zu Kabelplus sind sie auch günstiger ...
Habe eben angerufen, um mich zu vergewissern, ob die Telefonleitung (Speed) generell bei tel. Anfragen gemessen wird - ja!
Hatte sofort jemanden am Telefon u. im Zuge dessen erwähnt, dass ich manchmal (meist in der Nacht) kurze Ausfälle habe. Er hat mir gleich das aktuelle Firmware-Update auf Router/Modem raufgespielt.
Somit habe ich parallel dazu auch mein "kleines" Problem in der alten Whg. gelöst :cool:

Wenn das mit UPC das ganze Grätzl betrifft, ist es blöd - kannst wirklich nur hoffen, dass die bald was mit den Kabelanschlüssen/Verteilern usw. ändern.
Aber richtig, nicht voreilig Provider wechseln - es sind auch Anschlussgebühren, Mindestvertragsdauer usw. zu beachten.
 
Oben