Meine Stubentiger

Mein Beileid! Es tut sehr weh, die "richtige" Entscheidung zu treffen, wenn man täglich sieht, wie er Blut spuckt, etc. :(

Komm gut über die Regenbogenbrücke!
 
Wunderschön wie immer deine Bilder - nur ich glaub ich hab noch nie eine Katze mit solch dunklen braunen Augen gesehen - wie deine kleine zarte Rote...
 
ich danke euch!

Wunderschön wie immer deine Bilder - nur ich glaub ich hab noch nie eine Katze mit solch dunklen braunen Augen gesehen - wie deine kleine zarte Rote...
Ja Emilia (ist creme) hat unglaublich dunkle Kupferfarbene Augen, ich kenn das eher nur von Rassen die auf Farbe gezüchtet werden wie Perser oder Britisch Kurzhaar. Dürfte irgendwie von der Mama Seite kommen, weil Rose, Tochter der Großmutter mütterlicherseits Gracie, hatte auch so intensiv gefärbte Augen.

...Sehe zum ersten Mal, dass die kleine Grau-Weiße Rot trägt :wub:
ja sie ist eine torbie ;) (also tortie tabby) wobei der Rotanteil sich gut versteckt hat ;) nur der breite Streifen im Nacken, und wenn mans weiß sieht man es auch ganz leicht auf dr Stirn.

lg Christine
 
liebe christine! bei dir hat sich ja auch einiges getan .. mein beileid zu tiggers verlust :sniff:aber du hast den richtigen zeitpunkt gewählt, da bin ich mir sicher. und gratulation zum zuwachs .. du hast so bezaubernde katzen :wub: und der traumhafte garten, hach, katze möchte ich bei dir sein! :buddies:ich hab allerdings in meiner abwesenheit hier im kafo den überblick verloren, wer nun aller bei dir wohnt, mit namen und co. .. vielleicht hast du irgendwann die zeit und hilfst mir nochmal auf die sprünge :giggle:
 
Die zeit vergeht... a Wahnsinn, schon über ein Jahr hab ich hier nix mehr gepostet (hatte Schwierigkeiten ins Forum zu kommen und irgendwann aufgegeben).

Tja, was hat sich getan.. die die mich auf FB verfolgen wissens eh schon, ich bin letzten Herbst umgezogen in die Pampa, kleines Haus mit Garten in einem kleinen Dorf in Pendler"nähe" von Wien. Mehr Platz für die Katzen und mich, keine lästigen Nachbarn über mir diemir in den Garten "spucken" ;) Und die Katzen lieben den Garten (gesichert, versteht sich!)

Im Spätsommer hab ich einen Gastkater vorübergehend aufgenommen, Efe, ein waschechter Türke der seine Quarantänezeit bei mir abgesessen ist, bis er nach Neuseeland fliegen durfte. Nachdem der junge Mann bereits potent war, durfte ich die Gelegenheit nutzen und der Plan war dass er Emilia deckt, für die hab ich ja keinen Kater weil Remo ihr Vater ist.

Aber wie es so mit Plänen ist, Emi ist nicht rollig geworden, die Nuss.
Die Monate sind vergangen, und 14 Tage bevor der Flug von Efe gegangen ist, ist Coco rollig geworde.. nun ja, nicht was ich geplant hatte, aber was solls.. Gelegenheit genutzt und Coco zu Efe gelassen (der inzwischen mein frisch renoviertes Wohnzimmer im neuen Haus gut eingestunken hat :p )
1 Woche vor seinem Abflug ist dann noch Joy rollig geworde.. nachdem ich nicht wusste ob Coco aufgenommen hat, durfte auch Joy zu Efe, einmalige Chance und so..
und beide habens aufgenommen.
Ende Jänner/Anfang Februar kamen dann die zwei Würfe im Abstand von 5 Tagen, achja und genau da ist Emi dann enlich rollig geworden.. nur da hatte ich dann echt keine Lust auf einen weiteren Wurf, denn es waren insgesamt 11 Kitten :eek: .. davon sind dann leider 2 gestorben an einer Nabelinfektion, aber 9 bezaubernde Efe-Kinder sind herangewachsen und 2 geblieben, ein Bub von Joy und ein Mädl von Coco.


Sirin Gipsy Girl


Sirin Highland Moon


Naja mit Emilia wollt ich dann fremddecken gehen, aber bis ich soweit war, war der Wunsch-Kater kastriert, also muss jetzt warten bis Moony alt genug ist.

im Herbst ist dann noch eine Italienerin bei mir eingezogen, Pepper, eine wirklich durchgeknallte kleine Katze :) Ihre Mutter ist auch ein Türkeiimport, so bekomm ich jetzt von zwei Seiten frisches Blut für meine Zucht.


und damit der Typ nicht zu sehr leidet, ist dann auch noch Fehime aus Neuseeland hier eingezogen, die als Gegengewicht zu den Importlinien wirken soll. Fehimchen ist eine sehr süße, aber bisher tut sie sich schwer in der gruppe Fuß zu fassen.


die "alte Truppe" kennt ihr ja schon :D da muss ich nicht mehr viel dazu schreiben ;)



























lg Christine
 
Wunderschöne Fotos! Traumhafte Miezen hast du! :wub::wub::wub::wub::wub::wub:

Eine stattliche Zucht hast du dir inzwischen aufgebaut!

Hach, so ein weißes Katzentier mit so hellblauen Augen, schmacht!

Verrate mir bitte nur eines: wie hast du es geschafft, dass NEUN Kitten so brav sitzen bleiben, dass sich ein Foto ausgeht?????????
 
ich danke euch! :)

Verrate mir bitte nur eines: wie hast du es geschafft, dass NEUN Kitten so brav sitzen bleiben, dass sich ein Foto ausgeht?????????
haha, ja, das ist Schwerarbeit :D die sitzen ja nicht brav, ich muss nur schnell sein.. rechte Hand Kitten hinsetzen, linke Hand Federangel hin und her schwenken, sobald sie sitzen wie ich will, schnell 100 Fotos machen während ich mit der anderen Hand immer wieder Kitten die inzwischen runtergesprungen sind wieder raufsetze und ständig mit dem Federwesel hin und her wedel um sie in schach zu halten.. *uff* :p
von 100 Fotos sind dann 1 bis 5 brauchbar im Schnitt :D
 
Oben