Ich schon wieder

#62
ich hoffe für dich/euch ne gute lösung
auch für den geplanten urlaub
ich selber würde halt,wenn esnicht anders geht, die katzen mitnehmen
stress ist sowieso alles für sie,ob viel alleine zuhause oder ne andere umgebung
 
#63
Die andere Umgebung macht mir weniger Sorgen als die lange Fahrt.

Ja mal schaun bisi Zeit is ja noch und ob wir tatsächlich fahren ist nicht fix.
Würds ja auch nur meinen Mann zu lirbe machen weil er sich einmal Weihnachtrn in ruhe und ohne Stress nur mit uns verbringen möchte
 
#64
ist halt so,wenn dein mann niemanden in die wohnung lassen möchte
werdet ihr die katzen eben mitnehmen müssen
oder ihr habt glück und findet wen, der die 2 für diese zeit in pflege nimmt,was natürlich bei undichtheit kaum wer tun wird, und auch so ein schwieriges unterfangen ist-von dem doppelstress fremde umgebung und fremde menschen mal abgesehen
 
#65
Ich hab ja die meiste Angst das es schlimmer wird mit dem fremd pipi egal wie weil es immer Stress bedeutet obs jetzt die Fahrt ist oder Fremde Menschen fremde umgebung egal was.

Mein Mann sagt ich denke nur im Sinne der Katzen und vergesse dabei auf unser Familien Leben. Und das blöde daran ist das ihm in unserem Umfeld die Menschen alle recht geben
 
#66
Ich hab ja die meiste Angst das es schlimmer wird mit dem fremd pipi egal wie weil es immer Stress bedeutet obs jetzt die Fahrt ist oder Fremde Menschen fremde umgebung egal was.
das kann natürlich nicht ausgeschlossen werden

Mein Mann sagt ich denke nur im Sinne der Katzen und vergesse dabei auf unser Familien Leben. Und das blöde daran ist das ihm in unserem Umfeld die Menschen alle recht geben
das hat halt 2 seiten
einerseits ists natürlich unprickelnd,wenn das familienleben leidet
andererseits hat man halt eine verantwortung übernommen
was dein umfeld meint,sagt,denkt,kann die schnurzpiepegal sein

pinkelts mehr?
pinkelts "nur" aufs sofa?
 
#67
Stimmt leider und ich muss zugeben ich habs mir einfacher vorgestellt für mich selbst wär das alles ja nicht so schlimm weil bei mir hatten und haben meine bze. Überhaupt Tiere immer einen hohen Stellenwert. Aber mit Familie ist das halt doch bisi anders wie ich jetzt merke Vorallem wenn der Mann zwar tierlieb ist aber halt nicht so sehr das er auf einiges verzichten mochte.

Ja bis jetzt hab ich keine andere Stelle mehr k
endeckt auch am Sofa ist es vorzugsweise immer diese eine Stelle...
Mannn es ist so mühsam zu tippen wenn alle paar Sek. Hängt dann muss ma was löschen imma aus steigen wieder einsteigen
 
#68
ja leider-bei dir bleibt alles hängen+du stehst irgendwie zwischen den fronten
ganz ehrlich-ich bewundere deine geduld,dich dem allem zu stellen
wenns ja offensichtlich ist,dass es nur eine stelle ist
kannst das ganze nicht mit einer alten bettdecke zudecken und die jeden tag wechseln+waschen?
decken hast ja von deiner mama bekommen, so ich mich richtig erinnere

wenns halt weiter eskaliert,ich sags nur ungerne- müsst ihr halt die katzen an einen wirklich guten platz abgeben,der sicher nicht leicht zu finden sein wird, am besten mit gesichertem freigang oder grosser terasse wo die katzen jederzeit rauskönnen
für mich selber käme das nicht in frage, aber hier ist vieles anders, als bei euch
 
#69
Ja ich leg e wchon immer eine hin aber irgendwie schafft sie es bzw die beiden es das trotzdem das Sofa stinkt bisi....

Ich weis nur dieser Gedanke ist für mich die Hölle weil grade bei Coka (die schwarze die wir imma erwischt haben beim piseln) ist die Katze die meines erachtens eine total bindung zu mir hat. Sie benimmt sich so wie ich es von meinen Hunden kannte sie kommt zur begrüssung sie liegt so oft es geht bei mir sie stosst mir in die hand das ich sie graule sie kommt wenn ich sie rufe zu 99% und das alles aber nur bei mir. Sie kuschelt zwar mit allen Menschen aber bei mir ist es doch etwas speziell also zumindest fühlt es sich so an.
Ist schwer zu erklären.
Ich verdränge es halt echt zum grösten teil und bete jeden Tag das nix ist oder ich es sauber machen kann bevor es wer merkt
 
#74
nicht nur du
hab hier auch nen kater,den emilbuben, wo ich gerne wissen würde,was ihn genau plagt
ist nicht undicht-andere probleme

ich weiss jetzt nimma, ob wir darüber schon geredet haben, aber wäre eine tierkommunikation auch ne alternative für dich?
allerdings gibts da wirklich gute,aber auch welche,die die es nicht so gut können
vielleicht würde das licht ins dunkle bringen?
wäre ja einen versuch wert
du hast ja alles gesundheitliche abchecken lassen,und das so ich mich richtig erinnere mehrmals
(ausser einer missbildung wohl)

was ich machen würde in deinem fall
dort wo immer gepinkelt wird, mehrere lagen küchenrolle oder wirklich saubere tücher hinlegen
und wenns nass ist,in ein sauberes gurkenglasl,tupper oder so geben+das nochmal zur harnbestimmung zum doc bringen
es könnte ja durchaus sein, dass sie jetzt einen infekt,harngriss hat
weil es war ja zwischendurch weg/besser
 
#75
Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe.

Hatte etwas Stress und Abends dann ehrlich gesagt keinen Kopf mehr für Handy schauen.

Ja Gesundheitlich denke ich haben wir alles abgeklärt, Kastriert sind sie auch und nach dem verhalten bzw. Dem Muster nach wie sie pinkelt oder wann liegt es wirklich "nur" an etwas das ihr nicht passt.

Jetzt war die ganze Zeit wieder nichts kein Pipi fleck wo und es hat sich noch immer nichts geendert.

Nur eines sie ist gerade wieder mal irgendwie in "Freiheit" gelangt und war im Garten der Unteren Nachbarin sie hatte so eine Freude in den Augen das es fast weh tat ich hab sie eine weile beobachtet. Dann bin ich runter und hab sie gerufen sie hat zwar miaut nur ist sie nicht her gekomme hat echt eine ganze Weile gedauert bis sie zu mir kam. Sie fühlte sich sichtlich wohl und glücklich sonst wenn sie abgehauen war kam sie sofort nach dem ersten rufen. Und diesmal war es auch richtig unerträglich danach in der Wohnung sie schrie wie verrückt abwechselnd vor der Eingangs und Balkon Tür.

Es tut echt weh im Herzen wenn man das Gefühl hat seinem Tier das man liebt nicht das bieten zu können was es will.

Aber was tue ich nun ich hab schon überlegt ob es möglich wäre das sie eine Wohnungs katze mit freigang sein könnte nur wie funktioniert das ? Sie kann ja nicht jederzeit rein wann sie will und noch dazu habe ich schiss weil vor unserem Haus eine relativ viel befahrene Strasse ist.

Ich weis echt nicht mehr was ich tun soll.
Ich will nicht egoistisch sein ubd sie um jeden Preis "gefangen"halten ich will das sie glücklich ist.
Aber wie in meinem Umfeld gibt es keinen mit Haus der auch eine Katze mag daa sind alles Hunde Menschen und einfach so wem möcht ich sie auch nicht geben vorallem weil ich sie ja eigentlich garkeinem geben will

Ich hätte das nicht gedacht aber durch die Situation fühle ich mich noch verzweifelter als wie durch die ganze Pipi belastung
 
#76
das forum ist ja z.z. wiedermal tot,weil das sicherheitszertifikat abgelaufen ist+sich der betreiber nicht drum kümmert
hab mich trotz warnung hier nur wegen dir an der warnung vorbeigeschummelt
bis das wieder funzt,wenn überhaupt,können wieder wochen/monate vergehen

klingt alles wirklich unprickelnd-offensichtlich will sie wirklich unbedingt raus-was sehr verwunderlich ist,weil ja kein "draussen" gewöhnt
so schwer mir der vorschlag fällt, ich würde BEIDE zusammen an einen guten freigängerplatz abgeben
so ihr nicht den garten absichern könnt-----ah seh grad ihr seid ja nicht unten-dann wirds nix damit
viel befahrene strasse ist nix für katzen
ich weiss du hängst an ihnen, hast alles so geduldig mitgemacht............
aber offensichtlich ist deine belastungsgrenze erreicht

bis das forum wieder ohne sicherheitswarnung funzt, werd ich sicher fernbleiben
mich wundert,wie du hier reingekommen bist


ich denke über kurz oder lang wird das forum eh geschlossen
 
Zuletzt bearbeitet:
#78
Ich wollt grad nochmal schaun wegen der Mail adr. Und dir schreiben

Auf FB bin ich nicht.

Das mit dem "Ausflug" in den Garten ist ja jetzt schon ein paar Tage her aber sie liegt noch imma vor der Eingangstür mehrere Stunden am Tag teilweise jammernd teilweise stumm.
Es zerreist mir echt das Herz wenn ich sie anschaue sie kommt dann schon zu mir her stupst mich an und rennt wieder zu Tür. Ich weis nicht warum sie so einen drang hat. Fastbso als wenn sie draussen wo Junge hätte was natürlich komplett unmöglich ist aber rein vom Verhalten her.

Und Bauza liegt werend dessen überall total gechillt kommt kuscheln geht am Balkon schaun das wars.

Ich hab schon ein bischen im Bekannten kreis gefragt aber keiner der einen Garten hat will eine Katze die was Katzen mögen haben alle selbst welche und die anderen sind Hundemenschen.

Ich will wenn ich mich schon trennen mus sie natürlich nur auf einen Platz geben wo sie geliebt wird und auf sie geschaut wird und im besten Fall in einem gesicherten Garten sein kann.

Nur wo findet man so jemanden

Meinst du das es für die beiden wichtig ist das sie zusammen bleiben oder ? Weil du geschrieben hast beide zusammen.

Ich muss mich so zusammen reissen nur allein beim Tippen rinnen mir die Tränen wie ein Wasserfall
 
#79
du tust mir wirklich so leid
man merkt ja,dass du dir das alles nicht leicht machst, und du hast dich wirklich bemüht,alles auszuschöpfen

Ich will wenn ich mich schon trennen mus sie natürlich nur auf einen Platz geben wo sie geliebt wird und auf sie geschaut wird und im besten Fall in einem gesicherten Garten sein kann.
natürlich nur auf einen guten platz,das ist ja klar
ich würd schon meinen zu zweit sonst wäre ja bauza ganz alleine-ist ja auch nicht ideal
oder eben für bauza eine mitkatze adoptieren

hast du einen tierschutzverein bei euch in der nähe?
den würd ich mal kontaktieren+das "problem" schildern
privat wirst du wohl nicht so schnell enen platz finden,aber mit der hilfe eines tierschutzvereines wohl leichte.
such dir auf dem WWW welche raus, und ruf alle an

ich lösch dann meine mailadresse+schick sie dir per pn
 
#80
Es ist wirklich nicht leicht ich bin kein Mensch der Tiere aufnimmt und dann wieder abgiebt nur weil irgend was nicht passt. Aber in diesem Fall ist es ja scheinbar so das ihr was fehlt und da muss ich meinen Egoismuss abschalten wichtig ist das sie glücklich ist und ein großer Trost ist das wenn es ihr/ihnen gut geht dann haben sie mich sicher schneller vergessen als ich sie.

Unser Tierheim ist leider sehr zu vergessen aber ich schau mal im Internet was es so gibt rund herum.

Danke wieder mal für deine Hilfe
 
Oben