[5] Tierschutzverein SOS Katze

Damit ihr ungefähr wisst, wie unsere Mädels ihr Wochenende verbringen. :)


Kittenrettung in letzter Sekunde!
Wir hatten heute einen Tag der auch für uns nicht alltäglich war.
In der Früh bekamen wir einen Anruf, dass ein neugeborenes Kätzchen auf der Straße liegt und ein weiteres irgendwo im Gebüsch zu hören ist
... Unsere Manuela fuhr sofort nach Fernitz bei Graz. Nachdem sie das bereits stark unterkühlte Baby von der Straße geborgen hatte, machte sie sich auf die Suche nach dem Geschwisterchen..
Dieses befand sich in einem Abflussrohr, in dem es anscheinend die Mutterkatze zur Welt brachte und dann wohl überfordert damit war.
Weitere SOS Katze Mitglieder trafen ein um bei der Rettung des Babys zu helfen. Alle waren sehr besorgt und fieberten mit. Die Tierrettung und Feuerwehr hatten das hilflose Lebewesen bereits aufgegeben.
Unsere Manu hatte dann den richtigen Einfall. Sie verständigte einen Kanalnotdienst.
Es dauerte nicht lange und Patrick von Rohrfrei Müller e.U. https://www.facebook.com/rohrfrei.at/?fref=ts kam angefahren. Er fuhr dann mit einer Spezialkamera in das Rohr und entdeckte das Kleine. Es war so hilflos und schrie immer wieder nach der Mama :-( Patrick und unser Marco fuhren dann mit einer selbstgebauten Konstruktion in das Rohr. Es war nicht einfach. Wir hielten den Atem an und schauten auf den Bildschirm. Plötzlich ging es sehr schnell. Die Kleine landete in der Auffangkonstruktion und konnte geborgen werden.
Wir haben fast den ganzen Vormittag gekämpft. Wir sind glücklich über dieses Happy End. Jetzt dürfen Beide bei der Pflegemami groß und stark werden.
EINEN HERZLICHEN DANK AN PATRICK FÜR SEINEN EINSATZ!!
ER HAT SEIN HERZ AM RECHTEN FLECK. WIR KÖNNEN IHN NUR WEITEREMPFEHLEN
Danke Danke Danke :) Patrick kommt uns bei den Kosten entgegen aber ganz ohne Verrechnung geht es dann nicht. Wer würde uns mit einer Spende aushelfen?
Die Zwergis würden auch Paten suchen. Meldet euch bitte. Danke.
Danke an unsere Mädls Manu, Deny, Leonie und an Deny´s Freund Marco :) Ihr wart spitze





 
Des Nudelaug (sorry) welches ich aus der Wohnung vertrieben habe :whistle: hat soeben geschrieben: "Na bist die Katzen noch immer net los? Ich nehm Gismo was besseres findest mit deinen wahnwitzigen Vorstellungen net "...
 
Sowas auf mir bzw. meinen Babys sitzen lassen, möchte ich irgendwie auch nicht.
Hab sowas ähnliches mal bei meinen vielen schwarz/weißen Katzen gemacht.
Da hat mir die Dame auch abgesagt, mit der Begründung "die Katzen werden immer krank sein" abgesagt (wo ich grad losstarten wollte und die Kleinen damals schon in der Box waren).
Hab ihr irgendwann mal geschrieben, dass sie abgesehen von FIV/FELV, Coronaviren negativ etc. sind seit Wochen nichts mehr haben und nun auf einen neuen LIEBEVOLLEN, VERANTWORTUNGSBEWUSSTEN Platz siedeln...
Konnt es einfach nicht lassen...
 
Gratulation zur Rettung der Kleinen.
Mögen sie ein langes, gesundes und glückliches Leben haben.
Gut, dass euch die rettende Idee kam, wenn schon nicht den Rettern.

Gibt Menschen, denen darf man selbst keine Plüschtiere und Kunstpflanzen anvertrauen.

Schone die Gelenke deiner Finger für wichtigere Antworten.
Solch beratungsresistente Menschen könnte nicht einmal eine Epiphanie helfen, ihre Meinung zu ändern.
Schick der Dame liebe Grüsse von Gismo aus dem neuen Zuhause.
 
SOS Katze trauert...
eine Pflegemutter ist gestorben.
sie hinterlässt 3 Hunde, 20 Katzen, und 4 Meeris.

Die Vereinsmitglieder versuchen gerade trotz ihrer Trauer Plätze für die Tiere zu finden.

Es wäre schön, wenn ihr SOS Katze Gedanklich unterstützen würdet, und die Daumen haltet, daß alle Tiere gut unterbracht werden können.
 
Sehr traurige Nachricht.....
falls die Meeris Mädels sein sollten und noch ein zu Hause brauchen - könnte ich meine Freundin fragen....wär allerdings in Wien 23ig zu Hause
 
Vielen Dank Susanna!
Falls es so ist, wird sich jemand bei dir melden, und dann auch wissen, obs Mäderl oder Bubal sind.

@minz, aktuell gehts wirklich nur um Plätze. Die Hunde haben einen Gnadenhofplatz bekommen, da sind wir schon dankbar dafür.
 
Oben